November - December 2014
  • Day11

    Monteverde costa rica

    December 10, 2014 in Costa Rica ⋅ ⛅ 27 °C

    Auf der Jagd nach den schönsten Orten in Costa Rica mussten wir natürlich unbedingt den Selvatura Park mit seinen unwirklich schönen Brücken besuchen. Hier fühlt man sich wie in einen Märchenwald oder aber in eine Szene von Jurassicpark versetzt.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day9

    Auf dem Weg nach Monteverde costa rica

    December 8, 2014 in Costa Rica ⋅ ☀️ 27 °C

    Nach längerer Überlegung entschlossen wir uns dieses Mal eine etwas andere Art der Fortbewegung zu nutzen um von La Fortuna nach Monteverde zu gelangen. Bei diesem Trip hieß es : Back to the roots! , denn wir nutzten nicht die übliche Verbindung mit dem Jeep, sondern ließen uns zur Abwechslung von Pferden durch die Gegend tragen. Bei unserem Ausritt überquerten wir mehrere Flüsse, hatten einen fantastischen Ausblick auf einen See und mussten uns unter einem umgestürzten Baum durchschlängeln.Read more

  • Day8

    La Fortuna River

    December 7, 2014 in Costa Rica ⋅ ⛅ 19 °C

    Am letzten Tag in La Fortuna entschlossen wir uns noch etwas Abenteuer zu gönnen. Rafting war angesagt. Am Vormittag fuhren wir mit unseren Guides den Vulkan hoch und stiegen bei einer fast sicheren Stelle in den Fluss ein. Es verging keine Minute bis wir komplett nass waren. Zügig ging es die turbulenten Stromschnellen Flussabwärts, nebenbei befolgten wir noch Kommandos wie " schneller Paddeln". Nach einer kurzen Pause, in der wir frische Früchte aus der Umgebung genießen konnten, ging es auch schon wieder weiter, denn der Lunch auf einer Organischen Farm wartete auf uns.Read more

  • Day7

    Baldi Hot Springs

    December 6, 2014 in Costa Rica ⋅ ⛅ 21 °C

    Am Nachmittag besuchten wir das Thermalbad Baldi, das sich von den natürlichen Heißwasserquellen des Vulkans speist. In den 25 großen Becken mit verschiedenen Temperaturen konnte man die Zeit super totschlagen und wem doch zu langweilig wurde, der fand Abwechslung in den Wasserrutschen oder den Wassercoctailbars. Am Abend durften wir uns an dem reichhaltigen Buffet bedienen, dass wirklich keine Wünsche offen ließ.Read more

  • Day7

    La Fortuna Waterfall

    December 6, 2014 in Costa Rica ⋅ ⛅ 21 °C

    Der beeindruckende Fortuna Waterfall ist ein must seen wenn man sich in La Fortuna aufhält.Deshalb beschlossen wir am 2ten Tag den Vormittag für einen Besuch zu nutzen. Nach einer kurzen Anfahrt mit dem Taxi machten wir uns an die Erkundung des zum Wasserfall gehörigen Parks. Schnell liefen wir über die recht steilen Treppen nach unten und nachdem wir schon eine ganze Weile das Rauschen des Wasserfalls gehört hatten sahen wir ihn nun endlich auch. Man muss schon sagen... ziemlich beeindruckend das ganze. Auch ein Sprung in das eiskalte Wasser gehörte natürlich dazu. Als es wieder zu nieseln anfing machten wir uns an den Aufstieg, der sich als anstrengender erwies als erwartet, naja es waren auch immerhin über 500 ziemlich steile Treppen.;)Read more

  • Day7

    Park National Arenal Costa Rica

    December 6, 2014 in Costa Rica ⋅ 🌬 26 °C

    Das Highlight unseres ersten Tagesausflugs war der Abend in dem natürlichen Thermalquellenbecken im Nationalpark Arenal. Unser Guide verpasste uns Schlammmasken mit natürlichen Vulkanerde, die er zuvor bei unserem Spaziergang gesammelt hatte. Die restliche Zeit genossen wir einen leckeren Cocktail, aalten uns im heißen Wasser oder tauchten zu der kleinen Grotten, die sich hinter dem Wasserfall befand.Read more

  • Day7

    Park National Arenal Costa Rica

    December 6, 2014 in Costa Rica ⋅ 🌬 26 °C

    Gleich nach unserer Ankunft in La Fortuna machten wir uns auf den Weg in den Nationalpark Arenal. Die geführte Tour stellte sich als sehr interessant heraus, da unsere Guide viele Fakten und Informationen parat hatte. Der 2 stündige Spaziergang war allerdings nasser als erwartet und so kamen wir nicht darum herum uns Regencapes zu kaufen. Neben einigen lustigen Tierchen sahen wir auch eine Trompetenblume aus deren Saft berauschende Substanzen hergestellt werden. Im Park befand sich auch ein toller Wasserfall in dem man bei schönem Wetter baden kann. Uns berauschte die Aussicht auf ein kaltes Bad im Regen allerdings nicht wirklich und so blieb uns nur der wunderschöne Anblick des rauschenden Wassers.Read more

  • Day7

    La Fortuna

    December 6, 2014 in Costa Rica ⋅ 🌬 26 °C

    Bei unserer Ankunft in dem charmanten Dorf La Fortuna wurden wir von Michal und Soritza aus Slowenien begleitet. Überrascht stellten wir fest, dass unsere Unterkunft um 30 Dollar/ Zimmer nicht dem Standard üblicher Bugdethotels entsprach, sondern durchaus als luxuriös bezeichnet werden konnte. Hier ließ es sich wirklich länger aushalten und so beschlossen wir einige Tage zu bleiben.Read more

  • Day4

    Vulcan poas costa rica

    December 3, 2014 in Costa Rica ⋅ ⛅ 13 °C

    Hier noch ein Foto von unserer lustigen Schlechtwettergruppe, ein Bild wie der Poas aussehen SOLLTE und ein Beispiel dafür wie lecker unserer Essen hier ist.

  • Day4

    Vulcan Poas Costa rica

    December 3, 2014 in Costa Rica ⋅ ⛅ 16 °C

    Nur wenige Kilometer von Alajuela entfernt befindet sich der Vulkan Poas, der an und für einen spektakulären Anblick bietet. Allerdings herrschten bei unserem Besuch heute nicht gerade die perfekten Bedingungen um den Krater zu sehen. Schon bei der Anfahrt nieselte es ununterbrochen und ein kalter Wind peitschte uns ins Gesicht als wir ausstiegen. Tapfer kämpften wir uns hoch bis zum Krater, allerdings mit wenig Erfolg. Bis auf eine dichte Nebelwand sahen wir.... rein gar nichts. Wir stellten jedoch fest, dass wir nicht die einzigen waren, die wenig Begeisterung für den Ausblick aufbringen konnten und so trafen wir wenigsten supernette Leute aus der Schweiz, Slowenien, Kanada und Russland. Gemeinsam spazierten wir noch zum nicht weit entfernten See und auf dem Weg dahin sahen wir jede Menge Eichhörnchen, die so nahe an uns heran kamen, dass wir sie sogar streicheln konnten. Nach einer heißen Dusche im Hotel ließen wir alle zusammen den Abend bei gutem Essen und einem Cuba Libre ausklingen.Read more