January 2015
  • Day15

    Tikal guatemala

    January 18, 2015 in Guatemala ⋅ ⛅ 22 °C

    Natürlich mussten wir in Guatemala die Ruinen Tikals besuchen. Unseres Aufenthalt begannen wir in der frühen Morgendämmerung als die Ruinen von einem leichten Nebel umgeben waren, der dem ganzen einen mystischen Anstrich verlieh. Die Tempel waren imposant und durch aufwendige Restaurierungsarbeiten wieder in Stand gesetzt worden. Am schönsten war allerdings der Ausblich über das ganze Tal nach einem anstrengenden Aufstieg auf den höhsten Tempel 4.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day15

    Flores guatemala

    January 18, 2015 in Guatemala ⋅ ⛅ 24 °C

    Unsere Ausgangsbasis zu der Ruinenstätte Tikal bildete die schöne kleine Stadt Flores, die sich auf einer kleinen Halbinsel befindet. Während unseres Aufenthalt fand ein einwöchiges Fest, mit vielen Umzügen lauter Musik, Essensständen, usw, statt.

  • Day11

    auf dem Weg nach Flores

    January 14, 2015 in Guatemala ⋅ 🌧 24 °C

    Irgendwo im Nirgendwo mussten wir auf dem Weg nach Flores einen ungewollten Zwischenstop einlegen, da sich auf der Straße eine große Menge zur Demonstration gegen eine Palmölplantage versammelt hatte, die anscheinend jede Menge Insekten anlockt, die die anderen Ernten zerstören. Allerdings stellte sich die Pause als gar nicht so ärgerlich heraus, da sich eine Yogalehrerin unter uns befand, die ein tolles Programm auf die Beine stellte an dem sogar alle einheimischen Kinder und auch einige Erwachsene teilnahmen. Später wurde auch noch leidenschaftlich Fußball gespielt und alle hatten einen riesen Spaß,Read more

  • Day11

    semuc champey

    January 14, 2015 in Guatemala ⋅ ☀️ 24 °C

    Eine Postkartenansicht bot uns die Lagune von Semuc Champey mit ihrem türkisblauen kristallklaren Wasser, Die von einem unterirdischen Fluss gespeisten Becken sind allerdings nur auf der Ladefläche eines Pickups erreichbar, was uns einige Lacher und blaue Flecken einbrachte.

  • Day11

    Lanqúin

    January 14, 2015 in Guatemala ⋅ ☀️ 24 °C

    Ein kleines Abenteuer war unsere Reise nach Lanquin, denn die meist ungeteerte Straße war holprig und recht anstrengend. Dafür war unser Hotel ein kleines Paradies. Umgeben von Dschungel standen weit verstreut nette kleine Bungalows an einem Flussufer. Das günstige Frühstück war köstlich und am Abend gab's ein riesen Buffet, das jeden Tag einer anderen internationalen Küche gewidmet war,Read more

  • Day7

    guatemala city

    January 10, 2015 in Guatemala ⋅ 🌙 15 °C

    Einige schöne Tage verbrachten wir in Guatemala City. Hier gingen wir ausgiebig shoppen und fanden in unserer direkten Nachbarschaft auch ein Hard Rock Cafe, indem wir uns natürlich einen leckeren Burger schmecken ließen.

  • Day4

    Fuentes Georgina guatemala

    January 7, 2015 in Guatemala ⋅ ⛅ 21 °C

    Eine halbe Stunde außerhalb von Xela scheint das Leben einen anderen Rythmus zu verfolgen. Beschauliche kleine Dörfer und Felder soweit das Auge reicht. Hier trifft man auch viele Frauen in traditioneller Mayatracht. Das wahre Highlight sind allerdings die heißen Quellen die dem Vulcan entspringen. Mit einem Chickenbus gings nach Zunil und von dort auf der Ladefläche eines Pickups zu den Quelle. Ihnen werden Heilkräfte nachgesagt und wer sich einmal in ihnen geräkelt hat glaubt diesem Ausspruch aufs Wort.Read more

  • Day4

    xela guatemala

    January 7, 2015 in Guatemala ⋅ 🌬 20 °C

    Um die ursprüngliche Kultur der Guatemalteken kennen zu lernen begibt man sich am besten nach Quexaltenango oder kurz xela genannt. Hier mischt sich eine junge moderne Gesellschaft mit viel Traditionsbewusstsein. Die Stadt ist laut und hektisch was wir auch bei unserer Ankunft bemerkten aber in Mitten des Chaos gibt es auch immer wieder Ruheoasen wie unser Hotel Casa Seibel mit einem tollen Innenhof.Read more

  • Day1

    Lago de Atitlan

    January 4, 2015 in Guatemala ⋅ ⛅ 0 °C

    Der von Antigua aus leicht zu erreichende Lago de Atitlan wird von drei Vulkanen umringt welche bei schönem Wetter gut zu sehen sind. Außerdem kann man am Ufer gemütlich relaxen oder auf dem See Kajak fahren. Am Abend bieten verschiedene Restaurants eine internationale Küche an und die Straßen sind gesäumt mit Ständen voll Kunsthandwerk.Read more

  • Day0

    Antigua guatemala

    January 3, 2015 in Guatemala ⋅ 🌙 18 °C

    Das neue Jahr 2015 hießen wir in Antigua willkommen. Diese malerische Stadt lädt regelrecht zum flanieren ein und versprüht einen unglaublichen Charme. Außerdem hat man einen tollen Ausblick auf den Vulcan Aqua