Lebanon
Baalbek

Here you’ll find travel reports about Baalbek. Discover travel destinations in Lebanon of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

3 travelers at this place:

  • Day4

    Propyläen

    November 7, 2018 in Lebanon ⋅ 🌧 14 °C

    So, und nun stehen wir an einem dieser Orte, von dem man noch nicht einmal träumte, sie jemals zu sehen! Der Ritter steht schon mit schier grenzdebilem Grinsen vor dem Zugang zum bombastischen Jupitertempel.
    Eine uralte kanaanitische Kultstätte am Quellort der Flüsse Orontes und Litani, die an dieser Wasserscheide nach Norden bzw. Süden fließen und in hellenistischer Zeit in Heliopolis umbenannt wurde, schwang sich ab dem 1. nachchristlichen Jahrhundert in ein Heiligtum ersten Ranges empor mit den größten Tempeln des Römischen Reiches.
    Ursprünglich zog sich eine gigantische Freitreppe über die gesamte Breite der Propyläen, doch während der Kreuzzüge bauten die ägyptischen Mamelucken Baalbek in eine Burg um, die heutige Treppe geht auf die deutschen Ausgräber des 20. Jahrhunderts zurück.
    Etwa 249 war dieser Komplex mit dem anschließenden sechseckigen Vorhof fertiggestellt, die Mamelucken bauten Schießscharten mit Bögen ein, wir stolpern zutiefst beeindruckt hindurch.
    Read more

  • Day4

    Bacchustempel

    November 7, 2018 in Lebanon ⋅ 🌧 13 °C

    Der Bacchustempel oder auch der kleine Tempel ist einer der besterhaltensten und prachtvollsten Tempel der römischen Kaiserzeit. Die Bezeichnung kleiner Tempel ist nur im Verhältnis zum gigantischen Jupitertempel zu sehen, er ist größer als der Parthenon in Athen. Die Bezeichnung Bacchustempel liegt an einer Reliefdarstellung des Bacchus. Vermutlich war der Tempel nicht Bacchus sondern Atargatis-Anat geweiht, der Gefährtin des Baal - gleichgesetzt mit Hera-Juno aber auch Astarte-Aphrodite-Venus.
    Staunend und schier erschlagen von der Monumentalität und der Erkenntnis wirklich hier zu sein, lassen wir uns durch Tempel und Säulengang treiben. Die 6 Fotos geben leider nicht im Entferntesten wieder, was wir heute alles gesehen haben...
    Read more

  • Day4

    Am Stein der schwangeren Frau

    November 7, 2018 in Lebanon ⋅ 🌧 14 °C

    Nun erreichen wir tatsächlich Baalbek. Bevor wir uns dem Tempelbezirk nähern, machen wir noch eine kurze Pause am sogenannten Stein der schwangeren Frau oder dem Stein des Südens. In einem Steinbruch liegt ein fast fertig bearbeitet gewaltiger Monolith für das Podium eines der Tempel mit um die 1000 Tonnen Gewicht!
    Warum er hier liegenblieb, ist nicht bekannt, in islamischer Zeit sind diverse Mythen entstanden, unter anderem kann eine Frau durch darauf liegen schwanger werden.
    Nun, er ist jedenfalls einer der größten Monolithen der Welt, doch die schöne Katze und der Vorgeschmack auf das, was in der Ferne auf uns wartet, sind handfester 😀
    Read more

  • Day4

    Venustempel

    November 7, 2018 in Lebanon ⋅ 🌧 14 °C

    Nicht direkt im engeren Tempelbezirk des „Herrn der Quelle“, was Baalbek wörtlich übersetzt bedeutet, liegt der sogenannte Venustempel. Vielleicht eher der Fortuna geweiht, ist dieser Rundtempel für seine ungewöhnliche Form bekannt, er gilt als der einzige „barocke“ Tempel des Römischen Reiches.

  • Day4

    Jupitertempel

    November 7, 2018 in Lebanon ⋅ 🌧 14 °C

    Und dann geht es weiter, wir betreten das Allerheiligste mit 2 Altären, unter denen sich die alten Heiligtümer verbergen. Alles vom Feinsten gearbeitet, mit großartigen Reliefs und, man mag es nicht glauben, unzähligen Säulen aus Rosengranit, die tatsächlich aus dem Steinbruch in Assuan stammen!
    Die Christianisierung gestaltete sich in Baalbek schwierig, nach ersten Fehlversuchen wurde in byzantinischer Zeit eine große Kirche über die Altäre gesetzt, welche die Archäologen 1935 restlos abtrugen. Wenn man die Stufen auf das unfassbar hohe Podium des Jupitertempels hinauf steigt, erkennt man die Rundung der Apsis.
    Von den 54 Säulen, die ursprünglich das Dach in 25m Höhe trugen, stehen heute nur noch 6, die neben dem Zedernbaum das Wahrzeichen des Libanon bilden, nur dummerweise gerade eingerüstet sind. Letztendlich kann das unserer Begeisterung keinen Abbruch tun.
    Read more

  • Day4

    Museum

    November 7, 2018 in Lebanon ⋅ 🌧 13 °C

    Zum Abschluss des Tages bummeln wir noch kurz durch das zugehörige Museum, dann müssen wir uns auch schon auf den Rückweg machen. Es ist halb 5, es dämmert bereits und wir brauchen von hier aus noch 2 Stunden bis Beirut.
    Aber auch wenn uns der Straßenverkehr im Libanon als das Gefährlichste erscheint, erreichen wir müde aber wohlbehalten wieder unser Hotel. Was für ein atemberaubender Tag... 😎Read more

You might also know this place by the following names:

Baalbek, بعلبك, Bəəlbək, Горад Баальбек, Баалбек, Μπάαλμπεκ, بعلبک, בעלבכ, Բաալբեկ, バールベック, ბაალბექი, Бағлабек, 바알베크, Баальбек, Heliopolis, Baalbekas, ബാൽബെക്ക്, बालबेक, Baalbeck, 巴勒贝克

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now