Oktober 2019
  • Nov8

    11.1 4 - Islands

    November 8, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 30 °C

    Heute morgen sieht das Wetter schon besser aus. Auch wenn es noch bewölkt ist, verspricht der Tag Sonne.

    Am Pier in der Altstadt angekommen, treffe ich auch das Tiroler Ehepaar wieder, die sich genau wie ich gestern entschieden hatten, die Tour zu verlegen.
    Es sind heute tatsächlich ziemlich viele deutschsprechende mit an Board.
    Wir starten mit dem Longtail Boot zur den ersten beiden Insel: Koh Kradan und Ko Ma. Hier können wir an den Riffen der Insel Schnorcheln. Es gibt viele Fische zu sehen, von den Farben her hab ich aber schon spektakuläreres gesehen 🤷‍♀️🐠🐟
    n in der Nähe von Ko Lanta

    Danach geht es zur Insel Koh Mook und der berühmten Höhle / Smaragdgrotte Esmeralda.
    Das fand ich ehrlich gesagt schrecklich. Wir mussten alle unsere Schwimmwesten anziehen. Ein Guide hat alle Kameras und Handys eingesammelt und in einen Dry Bag gepackt. Der andere Guide ist mit Stirnlampe voran und wir mussten hinter ihm her in die Dunkelheit. Natürlich waren wir nicht das einzige Boot.
    Es war beklemmend durch die Dunkelheit mit mindestens 100 anderen Leuten zu schwimmen, Füße ins Gesicht zu bekommen und die Hand vor Augen nicht sehen zu können.
    In der Insel kamen wir dann wieder ans Tageslicht: eine kleine kreisrunde Lagune. Nett aber eben auch wieder überfüllt...
    Als letzten Stopp geht es nach Ko Ngai wo es qudh Mittagessen am Strand gibt. Hier ist es schön und es gibt auch einige wenige hotels hier. Jedoch fängt es natürlich wieder an zu regnen.

    Unsere Abfahrt zurück nach Ko Lanta verzögert sich dadurch auch. Dort soll wohl genau wie gesten morgen Weltuntergangsstimmung sein.
    Dann starten wir doch mit dem Kommentar "are you ready for the big waves?"🙈
    Waaaaahhhhh das war wieder eins meiner nicht so beliebten Erlebnisse. Regen, Wind und dann mit einem kleinen 🛶 über die Wellen rüber.
    Die Fahrt war extrem schaukelig und auch hier war ich am Ende froh wieder festen Boden unter den Füßen zu haben 😅
    Read more

  • Nov7

    10. Rainy Day

    November 7, 2019 in Thailand ⋅ ☁️ 28 °C

    Heute wollte ich eigentlich eine Schnorchel Tour machen, zu den 4 Islands.
    Die Tour ist buchstäblich ins Wasser gefallen, da es monsunartig geregnet hat am Morgen. Man konnte die Tour auf morgen verlegen, was ich dann auch getan habe. Die Sicht ist im Meer durch den Regen halt auch sehr getrübt und aufgewühlt.
    Stattdessen hab ich gechillt, mir Massagen gegönnt und überlegt wohin es am Samstag weitergeht.
    Hoffen wir auf besseres Wetter morgen 🙏✊
    Read more

  • Nov6

    9.3 Ko Lanta - noch mehr Sunset Bilder

    November 6, 2019 in Thailand ⋅ ☁️ 28 °C
  • Nov6

    9.1 Ko Lanta - Beach Time

    November 6, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 29 °C

    Heut heißt es direkt wieder Unterkunftswechsel - jedoch noch auf der Insel 😉🏝
    Nach einem Frühstück im Restaurant meines "Homestays" - Pancake mit Cashew Nüssen - bringen die mich netterweise direkt zu meiner nächsten Unterkunft an den Klong Kong Beach.
    Dort habe ich einen Bungalow am Strand. Dieser wird auch gleich mal aus gecheckt - leider ist wieder Ebbe 🙈

    Nächstes Abenteuer! Nach einer kleinen Pause am Strand, entscheide ich mich - da es hier eigentlich nur eine Hauptstraße gibt und der Verkehr deutlich ruhiger ist - einen Roller zu mieten, um in den Süden der Insel zu fahren. Meine Unterkunft bietet den Verleih auch an, was auch alles ganz unkompliziert klappt, ich muss weder einen Führerschein zeigen, noch Kaution hinterlegen 🤷‍♀️
    Tja - auf geht's. Übrigens - ich bin noch nie in meinem Leben vorher Roller gefahren 😅 und es ist Linksverkehr. Aber alles klappt erstaunlich gut 🙃
    Ich weiß in etwa wo ich hin möchte und welche Richtung - trotzdem verfahre ich mich natürlich 😆 endlich ganz am Ende der Insel angekommen, wartet der Nationalpark mit seinen zwei Stränden Rocky Beach und Sandy Beach.
    Es gibt auch hier wieder einen Dschungel Treck, durch mein Fahr-Manöver ist es aber schon etwas später, deswegen spaziere ich nur an den Stränden und zum Leuchtturm.
    Auf dem Rückweg halte ich noch an ein paar anderen Buchten und komme pünktlich zum Sonnenuntergang nach Hause.
    Read more

  • Nov5

    Angekommenen auf Ko Lanta - Old town

    November 5, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Morgens um acht werde ich schon wieder abgeholt um mit dem Mini Van auf die Insel Ko Lanta zu fahren. Was das angeht, sind die hier echt bestens organisiert: in Krabi müssen wir umsteigen. Da dort der zentrale Sammelpunkt ist und die Busse in alle Richtungen strömen, bekommt jeder einen Aufkleber mit seinem Zielort aufs Tshirt geklebt👌
    Bis ich auf Ko Lanta ankomme, ist es schon 14 Uhr.
    Ich werde von meiner Unterkunft am Hafen abgeholt: der Mann kommt mit dem Roller angedüst und inklusive Backpack auf dem Rücken geht es in die Altstadt 🛵
    Dort habe ich eine keine Bambushütte auf Stelzen, von der ich in der Hängematte einen Meerblick habe - wenn nicht grade Ebbe herrschen würde 🙈
    Auf jeden Fall ein Ort hin entspannen und runterkommen 😌
    Die Betreiber der Unterkunft sind eine kleine Familie, die auch noch ein super süßes Restaurant haben. Dort bekomme ich zur Begrüßung auch direkt einen frisch gemachten Fruchtshake 🙃

    Nachdem ich in meiner Hängematte etwas entspannt habe, schlendere ich noch an den Hafen und in der Altstadt entlang, ehe es zum Abendessen mit Sonnenuntergang geht 🙏🌄

    Ko Lanta ist wirklich noch nicht so überlaufen wie die anderen Inseln und hat noch authentischen Flair, was insbesondere auch durch die Altstadt bemerkbar ist. Zudem kann man hier sehen, wie die Einheimische wirklich leben, meine Homestay Familie hat ihre Hütte auch auf dem Wasser.
    Read more

  • Nov4

    7.2 Surin Islands

    November 4, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 29 °C

    Danach gibt es auf der Insel Mittagessen und ein wenig Pause zum Strand genießen.

    Nach der Pause geht es noch auf einen Besuch in da Sea Gypsy Moken Village, wofür Einheimische ihre handgefertigten Arbeiten zum Verkauf darstellen.

    Eine letzte Stelle zum Schnorcheln - die mit Abstand schönste - dann geht es zurück.
    Bei der hab ich leider das Handy zum Fotografieren nicht dabei, aber dafür kann ich mich mehr auf die Unterwasserwelt konzentrieren 🐟🐠🙃

    Mitten auf Meer stirbt dann der Motor irgendwann ab. Unsere 5 Thailänder am Board hopsen aufgeregt von vorn nach hinten. Es regnet monsunartig und wenn das Boot nicht fährt, schaukelt es ganz schön in den Wellen 🤢🤭
    Laut meinem Google maps sind wir aber Gott sei Dank nur ca 15 im von der Küste entfernt 😅
    Dann geht's irgendwann für ca 15 Minuten weiter, bis der Motor ein zweites Mal abstirbt - waaaahhh! Und langsam ist auf dem Boot auch wirklich alles nass. Die letzte halbe Stunde tuckern wir dann im Schritttempo Richtung Pier. Bin ich froh wieder festen Boden unter den Füßen zu haben 😆

    Grundsätzlich hat mir die Tour schon ganz gut gefallen, und es war aufgrund der wenigen Menschen auch die richtige Entscheidung.
    Ich merke jedoch, dass es grad erstmal genug Action war und sehne mich nun wirklich nach Strand und Erholung zum runterkommen: daher morgen früh Abfahrt nach Ko Lanta!!😊 🏝

    *Bungalow Time und auf der Suche nach mehr lonely beaches🙏*
    Read more

  • Nov4

    7.1 Surin Islands

    November 4, 2019 in Thailand ⋅ ☁️ 29 °C

    Ich entscheide mich für eine Schnorchel Tour. Und zwar zu den Surin Islands, nicht zu den Similan Islands, da diese etwas weniger überlaufen sein sollen. 🏝🐟🐠🐡🐙
    Die Surin Islands liegen in der Andamansee, Teil des indischen Ozeans, 100 km von Khao Lak und somit knapp zwei Stunden mit dem Speedboot 🚤 entfernt.
    Schon die Fahrt dahin ist aufregend, man fühlt sich richtig wie im Super Hopser 😁
    Im Video halt ich das Hand gerade - es wackelt auf dem Schiff so!!

    Nach knapp zwei Stunden kommen wir an der ersten Stelle zum Schnorcheln.
    Mir fällt schon direkt auf, dass hier nicht viele Touristen sind. Außer unserem gibt es noch ein weiteres Boot. Somit hat jeder auch genug Platz und es ist nicht so wie in Ägypten, dass man hinter dem Guide in einer Schlange hinterher schnorchelt.

    Ich muss erstmal mit der Schnorchel Ausrüstung zurecht kommen und traue der angeblich tauchfesten Handyhülle doch noch nicht so ganz aber nach ein paar Testversuchen, kann ich ein paar - wenn auch nicht ganz so qualitativ hochwertige aufgrund demnächst Plastik vor der Linse - Bilder schießen und erwirsche sogar Nemo ☺️
    Read more