Einfach mal machen - könnte gut werden Message
  • Day505

    Tarifa

    January 13 in Spain ⋅ 🌬 14 °C

    Tarifa - High Wind Area - an 300 Tagen im Jahr weht hier der Wind - mal stark...mal stärker...zur grossen Freude der Windsurfer und Kiter, denen ich stundenlang zuschauen könnte. Nun ist für drei Tage Sturm im Paradies angesagt, die Strandparkplätze leeren sich, die Camper suchen ein geschütztes Plätzli. Gestern sind wir noch zur Strandbar unseres Vertrauens gewandert, um vor dem Sturm noch einen letzten Sangria zu trinken🍸 Normalerweise ein Strandspaziergang von einer halben Stunde, gestern mind. 45 Minuten Schwerstarbeit gegen den Wind, Sandpeeling inbegriffen. Und was soll ich sagen...die Strandbar hatte zu😭 Zurück sind wir dann fast geflogen und haben die Zeit vom Hinweg wieder aufgeholt😂 Im Wasser waren nur ein paar ganz irre Cracks, die aber dafür eine super Show geliefert haben😉

    Tarifa - südlichste Stadt des europäischen Festland - nur 15km bis Afrika - die marokkanische Küste scheint nicht nur zum Greifen nah, auch mein Mobilfunk Anbieter begrüsst mich von Zeit zu Zeit in Marokko😂

    Tarifa - hier umarmen sich Atlantik und Mittelmeer. Links "bade und sünnele" - Rechts Kiten und Windsurfen. (Anke)
    Read more

    Hobbyline

    Ohhhhaaa, watt für ne steife Brise!🌊🌬 aber schick was zum Schauen 🏄😎

    Hobbyline

    Gute Standfestigkeit Anke 👍😅

    Erika Böni

    zom glück bisch stoh bliebä.... ihr seid ja schon richtige profi-strandläufer!

    4 more comments
     
  • Day498

    Eviva España

    January 6 in Spain ⋅ ☀️ 18 °C

    Bereits auf unserer Reise vor sechs Jahren haben wir unser Herz an Tarifa und die Costa de la Luz verloren und wollten unbedingt wiederkommen. Jetzt haben wir mehr Zeit und erkunden mit unseren Rädern das Hinterland. Ausgewiesene Radwege gibt es so gut wie keine, aber "Google maps" macht's möglich. Leider sieht man dort nicht, ob der Bauer da vorher mit seiner Kuhherde durch ist😉 Zu allem Elend treibt man die Kühe hier nicht zu Fuss und mit Juchzern, wie in der Schweiz🐂🐃🇨🇭, sondern mit Traktoren und Gehupe...🐃🐂🚜 Dementsprechend sah dann die Strasse aus😆 ...Habe ich erwähnt, dass wir am Vortag unsere Velos blitzeblank geputzt haben, einschliesslich Kette schmieren...?...Ach ja, grosse Wäsche war natürlich auch am Tag vorher😂 Aber die Landschaft war einfach traumhaft. Die kleinen Nebenstrassen waren meist mit "Kuhgitter" in der Strasse gesichert, so dass sämtliches "Getier" überall frei herumlief.
    🐂🐃🐎🐐🐖🐏🐑 (Anke)
    Read more

    Lanker Maricarmen

    😬

    Liz und Thomas on tour

    Ich bin absoluter "Komoot-Fan" und plane alle unsere Wanderungen und Radtouren über diese App. Das Kartenmaterial ist super und trotzdem landen wir natürlich manchmal im Nirwana 🙄. Bei eurem Schlammweg hätte mein Mann ganz schön geflucht, aber mein Motto ist: No risk no fun 😇. In der nächsten Woche landen wir voraussichtlich auch in Tarifa ...

    Happy-Womo

    🙈 Abenteuer pur👍 Aber wenn ich Eure Bilder anschaue, hat es sich wirklich gelohnt👍 ...und Radweg ohne Schlamm kann jeder 😂

    4 more comments
     
  • Day489

    Adeus Portugal

    December 28, 2021 in Spain ⋅ 🌙 15 °C

    Jetzt da wir wieder in Spanien sind (stehen direkt am Strand von Tarifa, 'wild stehen' macht schon Spass), möchte ich gerne auf die 46 Tage in Portugal zurückblicken.

    Als erstes fällt mir die phantastische Küste ein, dann die Wellen von Nazare, die so lebendige Stadt Porto, die weiss-blauen Häuser...

    Zuerst habe ich gar nicht geglaubt, dass wir in Portugal gelandet sind. Erst die spröde, harte Sprache, dann erblicke ich eine Marktfrau in Wollsocken, kniefrei mit einer Wolltracht. "Schatz, irgendwo sind wir wohl falsch abgebogen. Nun ja Bulgarien soll auch ganz schön sein".😅

    Anderes Kapitel: Wenn während Covid-19 die portugische Wirtschaft gelitten hat, eine Sparte hat wohl den Reibach  gemacht: die Hersteller von Verkehrsschildern. Gefühlt bei  jeder 10.  Strasse wurde ein neues Schild mit einem Verbot für Wohnmobile angebracht. Naja, zum Glück haben wir unsere E-Bikes dabei. 

    Neues Kapitel: Autobahnen; es sollen die teuersten in Europa sein. Ok, muss man ja nicht unbedingt benutzen - auf alle Fälle ist es mit dem Bezahlen wie ein von Schildbürgern ausgehecktem Zahlsystem:
    - a) es gibt Autobahnen, die wie in übrigen Ländern mit Kleingeld oder Visakarte bezahlt werden können. Null Problem
    - b) bei anderen Autobahnen musst du dich via kompliziertestem System registrieren. Nur soviel: das Schweizer Nummernschild ist zu klein, also geht dies nur via bezahlte Rubbelkarte ("nur tubble tönd rubble"!). Um so eine zu bekommen... oh, das ist eine lange Geschichte. Anke kämpfte sich da wacker durch. Aber auch hier wieder etwas Positives: viele Portugiesen sprechen sehr gut englisch, also klappte auch das.
    c) ein Tourist findet schwerlich zum Voraus heraus, fährst du auf Autobahn a) oder b)

    Sport: Als Alternative zum Fussball ist Wellenreiten, wen wundert's, wohl am Populärsten. Es war wohltuend zu beobachten, wie die kleinen Kinder mit Coach (bewundernswert wie lange die im kalten Atlantikwasser ausgeharrt haben) eine Welle nach der anderen probiert haben zu surfen. Ganze Strände waren von Kids belagert.

    Fazit: tolles Land mit Küste vom Feinsten und einfach den Humor nicht verlieren. (Beat)
    Read more

    juergenft

    Nicht zu vergessen, die Ampeln von denen man ausgebremst wird wenn man auch nur einen Kilometer vor der Ampel zu schnell war. Ach ja und die unzähligen Bodenwellen die vor jeder Schule, Krankenhaus..... Immer spannend wenn maso eine Welle übersieht ob es der Roller auf dem Hänger überlebt.

    Happy-Womo

    Es war auf jeden Fall schön mit Euch in Portugal zu sein 😉 und unseren Eindruck von unserem temporären "Wohnort" vor 2 Jahren bestätigt zu bekommen 👍 Wir freuen uns schon im nächsten Winter in Portugal zu sein und dann auch beweglich zu sein 😂 Euch viel Spaß beim Weiterreisen und Entdecken 👍

    LeuchtturmTravel

    Auch wir werden heute Portugal nach 33 Tagen verlassen. See you in Spain 🙋‍♀️🙋‍♂️

    3 more comments
     
  • Day485

    Boas Festas

    December 24, 2021 in Portugal ⋅ ☀️ 16 °C

    Wir wünschen euch allen frohe Weihnachten🎄
    wo immer ihr seid 🌍
    mit oder ohne Schnee❄
    Bleibt gesund und geniesst den Augenblick☄

    Anke und Beat

    odette kaijser

    danke danke, ich wünsche euch auch ganz schöne Festtage und auch fürs 2022 ALLES GUTE UND SCHÖNE,!

    juergenft

    Wünschen wir Euch auch. Wetter passt ja im Moment. Sonne und kein Regen.

    naturweltenbummler

    Frohe Weihnachten!!🎄 Und ALLEN ein g‘sundes Jahr 2022 🍀😎

    7 more comments
     
  • Day481

    Regenzeit

    December 20, 2021 in Portugal ⋅ ☀️ 17 °C

    Regen ist angesagt...Dauerregen...🌧🌩☔ Darum sind wir am Sonntag noch flugs - bei starkem Wind und blauem Himmel - zur Entdeckung der "linken" Küstenseite geradelt. Ein abwechslungsreicher Veloweg führte uns am Schluss über Holzbohlen am Lagoa de Salgados vorbei und durch die Dünen bis zum Praia da Galé. Absteigen und Staunen...irgendwie gleich und doch ganz anders...😊 Nun regnet es "endlich" mal wieder und wir können uns voll dem Putzen hingeben, bis das das Wohnmobil zumindest drinnen weihnachtlich blitzt und blinkt. Rein Dekomässig können wir hier eh nicht mithalten😂 (Anke)Read more

    Hobbyline

    Alle eure Followers, so wie wir, freuen sich über so tolle Bilder von euch 😃

    Hobbyline

    Genau so schaut es hier auch aus, da können wir mit unserem kleinen popeligen Stern 🌟 auch nicht mithalten 😅

    Happy-Womo

    Wenn ich die schönen Fotos sehe, träume ich schon vom nächsten Winter und ab und zu mal ein Tag für den " Innendienst" ist gar nicht schlimm 😉 Eine schöne Weihnachtszeit 👍 für Euch

    Erika Böni

    ohhh.... vielen lieben dank für die tollen bilder.... die beflügeln immer wieder unsere vorfreude auf "eure gegend". die weihnachtsdeko's bei uns hier sind auch von üppiger fülle - wir können einfach nur staunen, was an farbenprächtigem licht uns abends umgibt. wir werden um unsere feuerschale am strand sitzen! frohe und friedvolle tage wünschen wir euch beiden und sonne und nette gesellschaft!!!

     
  • Day479

    Einfach Sein

    December 18, 2021 in Portugal ⋅ ⛅ 12 °C

    Nach einem kurzen Abstecher ins Hinterland ist es mal wieder Zeit, etwas länger zu verweilen. Die Wäsche will gewaschen werden und die Seele will baumeln. Der liebevoll gestaltete Stellplatz inmitten der Natur kommt uns also gerade recht. Das Städtli (Armacão de Pêra) mit den Bausünden aus den Siebzigern muss man nicht unbedingt gesehen haben. Die Küste allerdings schon👌 Auf kleinen Nebenstrassen erkunden wir mit dem Velo die Felsenstrände Richtung Benagil, die alle mit Wanderwegen verbunden sind. Wir sind immer wieder aufs Neue begeistert von den Felsformationen und staunen auch noch über die zwanzigste Grotte😉 (Anke)Read more

    Albatros

    schöne Fotos! 👍

    Hobbyline

    Tolle felsige urige Küste, das gefällt uns richtig gut! Wird vermerkt

    Jean-Marc Chaton

    beate mit "moustache"?

    openend

    🙈mais non - c'est seulement la lumière😂

     
  • Day467

    Algarve de Luxe

    December 6, 2021 in Portugal ⋅ ☀️ 16 °C

    Samichlaus du guete Ma...🎅...Jaaa...wir sind immer etwas spät mit unseren Blogs😂
    Am Nikolaus war aber so richtig gutes Wetter und die Algarve zeigte sich von der fotogenen Seite. So wanderten wir an der Küste von Lagos bis zum Ponta da Piedade und noch weiter. Einfach traumhaft - und darum ohne weitere Worte😁 (Anke)Read more

    Liz und Thomas on tour

    Wir haben Lagos in total schöner Erinnerung und werden dort voraussichtlich in den nächsten Wochen auch nochmal landen ...

    12/14/21Reply
    juergenft

    Falls Ihr den Stellplatz am Fussballstadion geplant habt, der ist geschlossen und soll auch geschlossen bleiben.

    12/15/21Reply
    Liz und Thomas on tour

    Danke für die Info 👍.

    12/15/21Reply
    4 more comments
     
  • Day461

    My home is my car

    November 30, 2021 in Portugal ⋅ 🌙 12 °C

    ...and my car is my home...
    Zu unserer grossen Freude kam uns unser Sohn in der letzten Novemberwoche besuchen. So mieteten wir kurzerhand einen Bungalow auf dem Campingplatz in Ericeira, einem netten, lebhaften Surferdorf. Dank der vielen unterschiedlichen Strände gab es für ihn fast immer eine Möglichkeit zu surfen. Wenn es nur nicht so windig und kalt gewesen wäre...🙄 Natürlich waren wir auch in Lissabon und haben dort auf dem Weihnachtsmarkt Sangria getrunken...Glühwein gab's nicht🤣 Nach dieser schönen, familiären Woche im Bungalow mit "grosser" Küche und eigenem Badezimmer kuschelten wir uns aber freudig wieder in unseren "Adi". Unser Daheim ist einfach unser Wohnmobil🚙 Weiter durchs Aljento, über Porto Covo, wo sich auf dem Fisherman's-Trail eine Traumbucht an die andere reihte, bis zum Cabo di São Vicente, dem südwestlichsten Punkt Europas. Zumindest an diesem Tag war es sicher auch der windigste. So windig, dass noch nicht mal der "letzte Bratwurststand vor Amerika" auf hatte😆 (Anke)Read more

    Happy-Womo

    Lasst Euch trösten, hier stürmt es auch mächtig und das Wetter spielt so ein bisschen April mit uns 🥴 Aber zum Glück können wir es auch mal eingekuschelt im Mobil genießen.

    12/7/21Reply
    Liz und Thomas on tour

    Tolle Bilder! Der Fishermen's Trail kommt auf unsere immer länger werdende Wunschliste ...

    12/7/21Reply
    LeuchtturmTravel

    Witzig 😄 wir sind grad auf dem Campingplatz in Ericeira

    12/7/21Reply
    openend

    ...wer weiss, vielleicht holt ihr uns ja noch ein😀...

    12/7/21Reply
    7 more comments
     
  • Day449

    Nazaré

    November 18, 2021 in Portugal ⋅ ☀️ 18 °C

    ...stand ziemlich weit oben auf meiner "Bucket List" und ist auch auch ohne Monsterwellen cool😎
    Anderthalb Tage nur am Strand und auf dem Leuchtturm "rumgehangen" und aus dem Staunen und Fotografieren nicht mehr rausgekommen. Es waren zwar keine "Big waves", aber laut Auskunft der zwei Boys vom Rettungsjeep (wobei die eigentlich nur die angespülten Surfbretter gerettet haben🤣) waren die Wellen "nearly ten (10!) meter". Die Surfer wurden von Jetski's zu den Wellen gezogen und nach dem "Ritt" sofort wieder "eingefangen". (Filmli) Der persönliche Jetski ist vermutlich gleichzeitig auch der persönliche Leifeguard. Diese hohen Wellen sind wie Lawinen, bei einem Sturz sind die Surfer sehr lang unter Wasser und tauchen irgendwann, irgendwo in der enormen Gischt wieder auf. Und dort kreist dann bereits der Jetski. Surfer aufladen, Brett suchen und wieder rein.... Die Neoprenanzüge sind so stark gepolstert, dass die Surfer an Land aussehen wie Ninja-Turtles😂 (Anke)
    Ach ja - geschlafen haben wir ganz romantisch auf dem Lidl Parkplatz, und das erstaunlich ruhig. Auf den Strandparkplätzen wäre es natürlich geil gewesen, aber überall Parkverbot😞...und wir haben von Leuten gehört, die €500 Busse zahlen mussten. Das war es uns dann doch nicht wert🤷‍♀️(Anke)
    Read more

    juergenft

    Als wir dort waren, waren die Wellen ca. 3m hoch. Ein Portugiese sagte uns das sie einen Tag vorher fast 20 m hoch waren. Pech gehabt.

    11/20/21Reply
    openend

    Ja, wir waren mit 10m sehr zufrieden😊

    11/20/21Reply
    Happy-Womo

    Das klingt ja gigantisch 👍🤭

    11/21/21Reply
    4 more comments
     
  • Day446

    Fiesta

    November 15, 2021 in Portugal ⋅ ⛅ 13 °C

    Da haben wir doch einen wunderbaren Stellplatz entdeckt. Nur durch eine Düne vom Meer getrennt und ganz in der Nähe von Costa Nova, dem Dorf mit den hübschen gestreiften Häusern. Das war aber nicht sehr belebt und kam einem deshalb vor wie eine Filmkulisse... Aveiro, das portugiesische Venedig war nur eine Velotour entfernt. Als wir am Wochende ankamen, war der Platz von Portugiesen bevölkert, die uns direkt in ihre grosse Familie aufnahmen. Weihnachtskuchen, Portwein, Jeropiga... Und Beat bekam noch ein Sandwich mit irgend etwas komischen vom Schwein drin...ich möchte gar nicht wissen, was das wohl war😂 Am Abend war noch ein Fest auf dem Platz und jeder wurde persönlich von der Kapelle abgeholt. Es wurde ein Tisch aufgebaut und alle brachten irgendwas zu essen oder trinken mit. Flugs wurden wir in die Polonaise integriert und wieder mit Essen und Getränken verwöhnt. Corona? Gibt's hier gar nicht🤣 (Anke)Read more

    europa-kontour.ch

    So wohltuend anders, möchte mich gleich auch zu euch beamen. Genießt es. Mit herzlichem Gruß, Christoph + Renata

    12/3/21Reply
    einfachabgefahren.at

    am selben stelplatz waren wir auch am 27./28.11. - also knapp verpasst 😬 ganz liebe leute, die betreiber des platzes.

    12/3/21Reply
    Happy-Womo

    Das ist ja ein Träumchen 👍solche Dinge sind die wahren Highlights der Reisen durch die Welt. Ungeplant und herzlich- geniesst es in vollen Zügen. 🌟❣️

    12/4/21Reply
    4 more comments
     

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android