Satellite
Show on map
  • Day98

    Tokyo Metropolitan Building

    June 16, 2016 in Japan ⋅ ⛅ 23 °C

    Nach dem Fischmarkt ans andere Ende der Stadt zum Tokyo Metropolitan Building. Dies ist ein reines Verwaltungsgebäude mit zwei Aussichtsplattformen - einmal im Süd- und einmal im Nordturm. Und das alles kostenlos 😋.

    Das Tokyo Metropolitan Government Building (jap. 東京都庁舎, Tōkyō-to Chōshaoder Tōkyō Tochō-sha, dt. „Regierungsgebäude der Präfektur Tokio“) ist ein 1991 fertiggestellter Gebäudekomplex im Stadtteil Nishi-Shinjuku in Shinjuku, in dem die Verwaltung der Präfektur Tokio (engl. Selbstbezeichnung Tokyo Metropolitan Government) ihren Sitz hat. Häufig wird es auch Tokyo City Hall oder „Rathaus von Tokio“ genannt, was nicht korrekt ist, da Tokio keine eigenständige kommunale Einheit ist.

    Das vom Architekten Kenzō Tange geplante Bauwerk besteht aus drei Teilen. Der größte von diesen ist das Tokyo Metropolitan Main Building No. 1, das mit 48 oberirdischen Stockwerken und 243 Metern Höhe von 1991 bis zur Fertigstellung des Tokyo Midtown Towers 2006 der höchste Wolkenkratzer in Tokio war. Oberhalb des 33. Stockwerks gabelt es sich in zwei Teile und erinnert dadurch an eine gotische Kathedrale. Ebenfalls zum Ensemble gehören das Tokyo Metropolitan Main Building No. 2, das 37 oberirdische und – wie das Main Building No. 1 – drei unterirdische Etagen hat, und dasTokyo Metropolitan Assembly Building (sieben ober- und ein unterirdisches Stockwerk).

    Die Bauarbeiten begannen 1988, die aus öffentlichen Mitteln aufgebrachten Baukosten betrugen 157 Milliarden Yen (ca. eine Milliarde €).
    Read more