RandolfsReisen

Joined April 2018
  • Day60

    Nashville

    Yesterday in the United States

    Endlich habe ich es mal geschafft, zum Baseball zu gehen. Zu den Nashville Honky Tonks☝️ und ja die heißen wirklich so 😄
    Ist wohl irgend nen Farmteam von den Nashville Sounds, aber selbst die kenne ich nicht.
    Ich verstehe nicht nur dieses System der Teams, sondern auch nicht so richtig die Regeln. Ich mache es einfach wie jeder hier und stopfe nur Müll in mich rein in Form von Hot Dogs und Pulled Pork BBQ Nachos (sorry Imperium 😂) und trinke ein Bier nach dem anderen.

    Baseball ist geil 💪👌🤘😂

    Außerdem juckt das Spiel hier sowieso kaum wen, die meisten spielen hier lieber Minigolf, Basketball-4-Gewinnt, Tischtennis oder Irgendwelche Trinkspiele 😄
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day59

    Nashville

    June 22 in the United States

    Willkommen in der Hauptstadt der Countrymusic oder auch Music-City oder Cashville. Was das angeht ist die Stadt wirklich verrückt, es gibt hier mehrere Musikmuseen und die Country Hall of Fame. Ich muss gestehen, dass ich die Musik gerne höre, vor allem beim Autofahren. Aber dann eher die alten Sachen und nicht die neuen elektronischen Sachen, die sehr an Pop und Schlager erinnern.
    Er hat Pop gesagt, hihi 🙊

    Was man der Stadt anmerkt, dass sie ziemlich schnell die letzten Jahre gewachsen ist und durch den Tourismus boomt. Besonders durch Party-Tourismus, ich weiss nicht wieviele Bierbikes und Anhänger ich heute gesehen habe. Nächster JGA geht dann hierhin 😂

    Aber man hat dadurch einen Misch aus neuen großen Bauten und kleinen alten Häusern sowie Bruchbuden.
    Also nicht durch die Touris, sondern das schnelle Wachstum ☝️

    Gestern Abend war ich dann noch mit einem aus meinem Hostel unterwegs, der hier schon länger arbeitet und lebt. Deswegen waren wir nicht in Downtown, sondern eher in ein paar einheimischen Bars um die Ecke. Richtig coole Läden, die ich sonst so nicht gesehen hätte.

    Heute Abend und Morgen zum Fußball gehts dann aber nach Downtown, wo sich eine Bar mit Sport und Livemusik an die anderen reiht. Ein Traum 😍

    Aja! Alex, hör auf alles zu liken und zu kommentieren😄
    Und Flo, komm jetzt nicht auf die Idee, damit anzufangen 😂
    Read more

  • Day58

    Nashville

    June 21 in the United States

    So ich bin jetzt in Nashville angekommen. Das Hostel liegt etwas außerhalb, aber die Innenstadt ist 30 min zu Fuß entfernt. Und die Straßen sind leer und Parkplätze sind genug vorhanden, was für mich auch ein Grund war. Das Hostel sieht aus wie ein kleines Dörfchen, was mitten in der Stadt recht komisch wirkt ☝️

    Gestern Abend habe ich dann nochmal gemerkt, wie faul die Amerikaner sind. Ich war in einem Restaurant, dass 15 min zu Fuß von meinem Motel entfernt war. Es gibt aber keine Gehwege soweit außerhalb der Stadt, also bin ich quer über den Highway gelaufen und als ich im Restaurant ohne Auto ankam, haben auch alle blöd geguckt. Die setzen sich für 500 m in ein Auto und verzichten dafür auf Bier 👉🙄💨

    Es war aber trotzdem lustig, ich sitze eig immer direkt an der Bar. Es läuft namlich immer Sport, die Barkeeper reden mit einem oder eben die Leute, die auch alleine kommen und an der Bar sitzen. So ist man nie alleine. Da alle hören, dass ich aus Deutschland komme, hat man auch direkt nen Thema, besonders in den kleineren Städten, wo das nicht sooft vorkommt.

    Ich war heute auch in einer Outlet-Stadt, aber das war eher ein Reinfall, aber es ist wirklich eher ne Stadt als ein Center, diese Erfahrung war dann aber auch schon das einzig Gute. Habe 40 min Umweg in Kauf genommen, aber habe nicht wirklich was gefunden, bzw die Schnäppchen sind, kaufe 2 und kriege das 3 umsonst. Bringt mir nur nichts 😄
    Naja, vlt ergibt sich nochmal die Möglichkeit, aber Umwege nehme ich nicht mehr in Kauf, ist mir außerdem viel zu voll und hektisch.
    Bleibe Amazon treu☝️

    Aber die Fahrt war wieder geil, es ging über die Berge nach Westen. Das Wetter war sehr bescheiden, deswegen gibt es auch keine Bilder. Wenn es hier regnet, sieht man nämlich keine 10 m weit, da ist fahren dann schon sehr abenteuerlich. Aber hey, Auto ist noch heile😂

    Morgen gehts dann zu Fuß durch Nashville und es gibt wieder nen paar mehr Bilder.
    Read more

  • Day57

    I'm in Knoxville, welcomes me Jacksss

    June 20 in the United States

    Ein Stück Heimat habe ich gestern noch erfahren. Ich war in Roanoke, einem kleinen Städchen, in einem Beer and Burger Joint und dort gab es doch tatsächlich sowohl Früh als auch Gaffel 😳

    Der Tag startete etwas bescheiden, ich musste meinen liebgewonnenen Focus aufgeben und fahre jetzt einen Hyundai. Meine Spritztour über Schrauben war wohl nicht sone gute Idee.

    Aber jetzt bin ich in Knoxville angekommen und entspanne etwas am Pool. Nach immer 3-4 Stunden Fahrt am Tag ein Traum. Aber auch heute habe ich wieder einen Abstecher übers Land gemacht, was eig immer das Beste ist. Heute Abend gehe ich dann noch was Essen und suche mir ein Outlet für Morgen auf dem Weg nach Nashville, wo ich wieder etwas länger bleibe.

    Die ganzen Eindrücke von der Landschaft, behalte ich wieder größtenteils für mich.
    Read more

  • Day56

    Shenandoah National Park

    June 19 in the United States

    Ich verliebe mich immer mehr in die Frühstücksdiner. Eier, Pancakes, Bacon, Bratkartoffeln und unbegrenzt Kaffee und Wasser und je mehr man im Land ist, desto größer die Portionen und günstiger der Preis.
    Carb-Land, wäre perfekt für dich Christoph 💪

    Ich bin auf dem Weg durch Virginia und habe spontan in einem Nationalpark gehalten. Ich sitze grade vor einem unglaublichen Wasserfall und laufe hier ein paar Wanderrouten. Auf dem Weg hierhin, abseits des Highways, ist es eig am schönsten mit den weitern Feldern und den ganzen Farmen und einzelnen Häusern. Das muss man eig gesehen haben. Notfalls Far Cry 5 spielen, spielt zwar in Montana, ist aber ähnlich. 🤘

    In jedem Fall breche ich jetzt wieder auf und lasse euch mit den Fotos alleine, auch wenn die nicht ansatzweise das einfangen können, wie es ist.

    Vielen Dank Christopher, Sebba und Christoph für die Nationalparkkarte. ☝️💪
    Read more

Never miss updates of RandolfsReisen with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android