Saint Vincent and the Grenadines
Charlestown

Here you’ll find travel reports about Charlestown. Discover travel destinations in Saint Vincent and the Grenadines of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

5 travelers at this place:

  • Day11

    Canouan

    December 10, 2018 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ 🌬 27 °C

    Und wieder einmal: Welcome to Paradise! 🌴
    Immer wenn wir denken, es kann nicht mehr schöner werden, legt die Karibik am nächsten Tag noch einen oben drauf.

    Eigentlich wollen wir von den Tobago Cays weiter südlich nach Union Island segeln, doch wir entscheiden uns, schon jetzt langsam wieder Kurs nach Martinique aufzunehmen, um morgen einen nicht allzu großen Schlag machen zu müssen.

    Die nächste Bucht die wir anlaufen können liegt auf der Insel Canouan.
    Eher unscheinbar und von vielen Seglern einfach ignoriert, eröffnet sich und hier erneut ein Blick auf das schönste was unsere Erde zu bieten hat.

    Zum Glück sind wir hergekommen! Wir machen 50 m vor dem Strand des Tamarind Beach Hotels an einer Mooring Boje fest und schwimmen die 5 Minuten zum weißesten und feinsten Sandstrand den wir jemals gesehen haben.

    Wir tanken Wasser bei unserem Local Freund der uns wie immer direkt am Boot beliefert und bestellen frischen Fisch und Hummer für unser Abendessen.

    Nach einem Ausflug an Land und dem tollsten Blick auf eine wundervolle Lagune nehmen wir die ersten beiden Cocktails an der Beach Bar.

    Danach mixen wir einen Sun Downer auf dem Boot, den wir beim Sonnenuntergang im Katamaran-Netz zu uns nehmen und kochen an Bord den gelieferten frische Lobster und Fisch -.... kann das Leben herrlicher sein??

    We are in ❤️❤️
    Read more

  • Day23

    Tag in Canouan + Überfahrt nach Mayreau

    April 7, 2018 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ 🌙 9 °C

    - Erkundung der traumhaften Bucht mit Dingi und zu Fuß
    - Internet an einer Schule genutzt und Geld abgehoben
    - Früchte lokal bei Einheimischen gekauft (Mango, Ananas und Kokosnuss)
    - Maggi hat ihre erste Riesenmuschel gesammelt und eine kleine süsse gleich dazu geschenkt bekommen als Glücksbringer von einem Einheimischen
    - Chillen am Traumstrand des Hotels Tamarind und die Fotosession kann losgehen
    - Schnorcheln am „White Rock“
    - Bier and Dinner auf dem Schiff bevor es dann um 16:00 weiter nach Mayreau in die „Salt Whistle Bay“ geht
    - 1,5 Std. Überfahrt und wir finden eine traumhaft schöne Bucht mit Palmen, weißen Sandstrand und sogar Kitern vor, aber leider ist die Bucht schon total überfüllt. Geschätzt etwa 20 Segelschiffe und Cats, die alle Mooring Boien besetzen und auch schon drumherum überall ankern.
    - Wir werden wie üblich von einem Begrüßungskomitee in Empfang genommen und uns wird ein Ankerplatz zwischen all den Booten mit 3-5m Grund gezeigt. Wir unternehmen 2 Ankerversuche, aber leider zieht es den Anker beim Eindampfen heraus, da der Grund zwar flach, aber mit Gras bedeckt ist und nur wenige saubere Sandflächen zu sehen sind. Wir beschließen nach 1h Ankermanöver die Bucht zu verlassen und entdecken dabei noch einen letzten Platz weiter draußen, recht nah am Strand/Riff. Wir versuchen es und nach bisher stärkstem Eindampfen hält der Anker. Seb taucht ihn zur Sicherheit auch nochmal ab und es sieht trotz nur 15m Ankerkette sehr gut aus. Der Anker hat sich im Sand eingegraben und ist vor einer Grasnabe (15cm erhöht) zum Stehen gekommen.
    - Sonnenuntergang und Ankerbier haben wir uns nach diesem längeren Unterfangen wirklich verdient.
    - Die Nacht war allerdings unangenehm. Viel Welle, Wind, Geräusche vom Schiff und halb-vollem Wassertank in der Bugkabine und wir beide waren permanent in Sorge, dass der Anker nicht hält oder wir zu sehr auf das unmittelbar neben uns liegende Riff schwoien. Wir sind ca. alle 1-2 Std. aufgestanden und haben die Lage gecheckt. Am nächsten Morgen waren wir beide entsprechend gerädert.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Charlestown

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now