Saint Vincent and the Grenadines
Grenadines

Here you’ll find travel reports about Grenadines. Discover travel destinations in Saint Vincent and the Grenadines of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

22 travelers at this place:

  • Day8

    Happy Geburtstag, Vivi <3

    March 9 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ ⛅ 26 °C

    Heute haben wir richtig was zu feiern 🎉:
    Vivi wird 25 Jahre alt 💐💝🌺🤣
    Die gesamte Crew 👬👬👬👭👭wünscht alles alles Liebe 💕!
    Wir gratulieren ganz herzlich, wünschen viel Gesundheit und eine tolle Restreise!!!

  • Day11

    Canouan

    December 10, 2018 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ 🌬 27 °C

    Und wieder einmal: Welcome to Paradise! 🌴
    Immer wenn wir denken, es kann nicht mehr schöner werden, legt die Karibik am nächsten Tag noch einen oben drauf.

    Eigentlich wollen wir von den Tobago Cays weiter südlich nach Union Island segeln, doch wir entscheiden uns, schon jetzt langsam wieder Kurs nach Martinique aufzunehmen, um morgen einen nicht allzu großen Schlag machen zu müssen.

    Die nächste Bucht die wir anlaufen können liegt auf der Insel Canouan.
    Eher unscheinbar und von vielen Seglern einfach ignoriert, eröffnet sich und hier erneut ein Blick auf das schönste was unsere Erde zu bieten hat.

    Zum Glück sind wir hergekommen! Wir machen 50 m vor dem Strand des Tamarind Beach Hotels an einer Mooring Boje fest und schwimmen die 5 Minuten zum weißesten und feinsten Sandstrand den wir jemals gesehen haben.

    Wir tanken Wasser bei unserem Local Freund der uns wie immer direkt am Boot beliefert und bestellen frischen Fisch und Hummer für unser Abendessen.

    Nach einem Ausflug an Land und dem tollsten Blick auf eine wundervolle Lagune nehmen wir die ersten beiden Cocktails an der Beach Bar.

    Danach mixen wir einen Sun Downer auf dem Boot, den wir beim Sonnenuntergang im Katamaran-Netz zu uns nehmen und kochen an Bord den gelieferten frische Lobster und Fisch -.... kann das Leben herrlicher sein??

    We are in ❤️❤️
    Read more

  • Day9

    Saltwhistle Bay - Beachparty

    December 8, 2018 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ ⛅ 27 °C

    Wir befinden uns nun mitten im Gebiet der unteren kleinen Antillen, sodass die Distanzen zwischen den einzelnen Inselchen immer kürzer werden.

    Die nächste Bucht die wir ansteuern ist die Saltwhistle Bay auf der Insel Mayreau - 300 Einwohner leben in dem einzigen Dorf auf der Insel.

    Beim Suchen einer geeigneten Boje, an der wir festmachen wollen, kommt Mr. Confidence mit seinem Boot angefahren und bietet uns an, am Abend frisch gegrillten Lobster und Fisch ans Boot zu bringen. Und so gibt es selbstgekochtes Risotto mit umwerfend schmeckendem Lobster und Red Snapper - beides hat wenige Stunden vorher noch gelebt.

    Am Strand liefern sich zwei der drei Beachbars ein Musikbattle (nach dem Motto „wer kann lauter?“) - Da wir auf dem Boot leider beides lautstark zu hören bekommen, entscheiden wir uns, an einer der Partys teilzunehmen und fahren mit dem Dinghi rüber.

    Aus einem harmlosen Rum Punch werden diverse Biere und eine ausgelassene Beach Party, bei der wir gemeinsam mit ca. 20 Locals das Tanzbein schwingen.

    Die Heimfahrt gestaltete feuchtfröhlich, sodass niemand von uns trocken am Boot ankommt 🙈 aber alle sind glücklich und zufrieden 😃

    Den Abschluss macht „Udo“ und nach weiteren Absackern geht es in die Koje.
    Read more

  • Day8

    Saline Bay nach Corbay/ Insel Canouan

    March 9 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ ☀️ 27 °C

    7,8 sm / Windstärke 4-5 / Welle 1,4m / 2,5 h

    Hier in der Saline Bay liegt auf dem Grund des Ozeans das Wrack der Purina - ein altes Kanonenboot aus dem 1. Weltkrieg. Nach dem Geburtstagsfrühstück mit Pancakes fahren nacheinander 2 Schnorcheltrupps dorthin, um die Sachen genau unter die Lupe bzw. Schnorchelbrille zu nehmen. Das ist nun mal ganz was Neues - tolle Sache! Danach ist noch Zeit für Landgang, wo am Strand sofort das öffentliche Internet ausgesaugt wird 😉! Ein Spaziergang durchs Örtchen endet an einem tollen Aussichtspunkt mit Blick auf die Tobago Cays. An Bord wird Wäsche gewaschen, gebadet und das SUP bewegt.
    Nach dem Mittagssnack fahren wir unter Motor und mit Genua zur Insel Canouan, wo wir direkt am Schnorchelspot an einer superidyllischen Bucht/Strand unseren Anker werfen. Bisschen wellig hier, aber superschön und alles ganz für uns alleine!!!
    Wir erschnorcheln uns die Unterwasserwelt, sehen heute viele Fische, Korallen und am Strand diese wunderschönen großen Muscheln. Toll hier!😃
    Zum Sundowner fahren wir mit Dingi zum Strand, wo eine super edle und tolle Bar mit Cocktails auf uns wartet. Wir feiern Vivis Geburtstag und Bergfest, schauen in den Sonnenuntergang, unser Schiffchen schaukelt im Meer ... wir sind superentspannt und einfach nur glücklich - hier passt alles !!!🏝
    Read more

  • Day7

    Bequia

    December 6, 2018 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ ⛅ 26 °C

    Nach einem perfekten Frühstück an Board bei perfekten Wetter gehen wir Schnorcheln und versuchen uns am standup paddling. Anschließend nehmen wir Kurs in Richtung Bequia. Dort ankern wir in türkisfarbenem Wasser, in welches wir direkt von Boot springen und Schnorcheln gehen können.

    Auf dem Grund entdecken wir unzählige, wunderschöne Seesterne ⭐️ und tauchen entlang unsrer Ankerkette bis zum Anker hin - er hält 😏 ⚓️

    Am Abend essen wir zum ersten Mal nicht an Board unseres Katamarans, sondern in einem der gemütlichen Restaurants an der Uferpromenade. Und da gerade Lobster Season ist gibt es natürlich Hummer 🦞
    Read more

  • Day8

    Mustique aka. Paradise

    December 7, 2018 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ ☀️ 27 °C

    Der Titel beschriebt es bereits: wir haben das Paradies gefunden! Ohne Übertreibung: auf dieser Insel ist die Welt noch in Ordnung, der Mensch und die Natur im Einklang und die hier entstehen mit Sicherheit Motive für Postkarten 🏝

    Die Insel Mustique ist in Privatbesitz, Promis wie Shania Twain, Brain Adams, Mick Jagger und Tommy Hilfiger haben hier Villen, die sie max. 4 Wochen im Jahr bewohnen. Das restliche Jahr kann man die Häuser mieten - die teuerste Villa kostet 85.000 €. Pro Woche 😬

    Naturschutz wird groß geschrieben. Hier leben Schildkröten 🐢 und es gibt unzählige Riffe vor der Küste, daher darf man nur an einer Stelle mit dem Boot ankern.

    Nach dem wir den Anker geworfen haben, fahren wir mit dem Dinghi zum Strand: nich nie vorher habe ich einen perfekteren, einsameren Strand gesehen. Keine Liegestühle, keine sonnenschime, keine Strandbar und - keine Menschen.

    Nach dem Essen an Board fahren wir nochmal an Land um in der angesagten Basil‘s Bar einen Cocktail zu trinken. In der Hochsaison ist diese von Seglern gut besucht und nicht selten trifft man ein bekanntes Gesicht - heute sind wir allerdings die einzigen Gäste, da noch Vorsaison und somit kaum jemand hier ist.

    Am nächsten morgen erkunden wir erst zu Fuß, und später mit einem Taxifahrer die Insel und lassen uns die Anwesen von besagten Promis und weitere einsame Strände und Buchten zeigen.

    Dieses Fleckchen Erde ist das schönste, was ich je gesehen habe!
    Read more

  • Day10

    Schwimmen mit den Turtles - Tobago Cays

    December 9, 2018 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ ⛅ 27 °C

    Die Tobago Cays sind eine Gruppe unbewohnter Inseln, um die herum sich riesige Riffe gebildet haben. Das Wasser ist türkisfarbener als wir es je für möglich gehalten hätten.

    Hier ist das zuhause zahlreicher Schildkröten und so besteht unser Tagesziel darin, beim schnorcheln Schildkröten zu entdecken. Nach mehrmaligen Versuchen haben wir Glück: in ca 3 Meter Tiefe, 20 Meter vom Strand entfernt lassen wir uns mit Turtles treiben und beobachten, wie sie am Meeresboden gemütlich fressen, entspannt floaten und ab und zu ihren Kopf aus dem Wasser strecken um zu atmen. Super süß! 🐢

    Abends gehen wir an Land und machen ein Beach BBQ, das erneut Mr. Confidence für uns organisiert hat. Wir nehmen Platz an einer Picknick Bank unter Lichterketten und bekommen wieder frisch gegrillten Lobster, Red Snapper, Reis, Bananen, Salat und Kartoffeln serviert. Es könnte uns nicht besser gehen.
    Zum Abschluss des Abends gibt es noch einen wilden Dinghi Ritt und danach geht es früh in die Koje.
    Read more

  • Day5

    SaltWhistle Bay

    December 27, 2018 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ ☀️ 27 °C

    In der früh gab es wie immer etwas Frühstück, anschließend ging es nochmal ins Dorf zum einkaufen und Geld holen. Danach sind wir nach SaltWhistle Bay, eine kleine Bucht. Wir haben neben einem alten Segelboot geparkt, welches eigentlich nur bewohnt wird und nicht mehr zum fahren benutzt wird. Der Besitzer hat es von jemanden mal geschenkt bekommen und findet es besser auf dem Boot zu wohnen, als an Land.
    Gut irgendwann angelegt war erstmal Baden angesagt. Nun gab es erstmal eine praktische Einweisung in die Rettungswesten, Rumpunsch trinkt sich einfach leichter wenn man auf einer Rettungsweste hängt.
    So nun war es Zeit zum Videotermin, unzählige male sind wir ins Wasser gesprungen, in allen Posen (den Mädels zu Liebe haben sich sogar die Männer die Nase zugehalten) :-D.
    Ich sags euch, uns gehts echt Schlecht hier - Cocktails schlürfen, den ganzen Tag in der Sonne liegen und zwischendurch auch noch Lecker essen - Wahnsinn!! Am Abend ging es dann zum SunSet Shooting, auf ein kleines Hügelchen, dort ist Jonas dann mit seiner Drohne ein wenig umeinander geflogen. SunSet Bier, anschließend auf einem kleinen urigen Grundstück den nächsten Cocktail getrunken und im Anschluss noch eine Runde ums Lagerfeuer gestellt... So nun ging es vom Hugerl wieder runter zum grillen, Lobster, Fisch und Hähnchen mit Salat und Reis. Danach ging es eigentlich a schon zurück zum Boot, mit unserem Schlauchboot durch die dunkle Nacht vom Ufer zu unserem Kat.
    Da unser Tag ja wirklich so anstrengend war, hingen wir alle etwas in den Leinen, aber zu einem Trink haben wir uns doch nochmal aufgerauft - das Bier muss halt auch weg...
    Durch den starken Wind mussten wir unsere Parkposition nochmal anpassen, jeder Windschlag gegen benachbartes Boot ließ das Holz etwas knarzen...
    Irgendwann ging es dann auch ins Bett...
    Read more

  • Day4

    Union Island

    December 26, 2018 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ ⛅ 27 °C

    Wir sind nach einer kurzen Überfahrt von unserem Liegeplatz nach Sandy Island gefahren und dort einfach mal schnell rüber zu schwimmen und um uns dort wohl bekömmlich das erste Bier zu gönnen. Danach ging es knapp 2h nach Union Island, angelegt und Einreisekram erledigt und dann ging es schon auf den kleinen Hügel, vorbei an lauter lokalen Geschäften... Auf dem Berg oben angekommen - ich glaube es wird mein neuer BEST PLACE ON THE WORLD - es war einfach ein Wahnsinns Moment dort!!
    Danach ging es wieder runter zum Boot, ein lokaler hat uns auf Happy Island eingeladen. Eine Insel die nur mal ein kleiner Sandhügel war und dann immer größer wurde und mittlerweile eine richtig kleine Party Insel geworden ist. Dort gibts alles mögliche und an jeder Ecke riecht es nach so komischen Gräsern. Wir haben uns 2 Rumpunsch gegönnt und haben den Sonnenuntergang genossen - ein Wahnsinn. Dabei trafen wir auf einen Schausteller vom Oktoberfest welcher in keinem Land der Welt angemeldet ist... Ich glaube bei Fluch der Karibik hätte er als Pirat sehr gut reingepasst - so stellt man sich ein Piraten vor. Danach ging es zum essen zubereiten, Bier und Wein ist natürlich unsere tägliche Getränke Versorgung - bei wärme soll man ja viel trinken (hams gesagt).
    Danach wollten wir in den lokalen Club gehen - wo aber etwas viel Eintritt verlangt wurde, also ging es in die Stadt. Alle leeren Diskotheken wollten Eintritt - also war unsere Wahl eine Bar. Schnell paar Cocktails bestellt und getrunken. Auf einmal kam ein farbiger und wollte uns sagen dass er Deutscher ist (ist ihm nicht wirklich gelungen). Wenig später kam der nächste, ich glaub er hat zuviel von diesen grünen Gräsern geraucht - ja der hat uns auch noch ein wenig bekoffert. Irgendwann gings dann wieder zum Boot - an lauter schaurigen Gestalten vorbei. Auf dem Boot angekommen gab es erstmal ein Bier und wieder interessante Gespräche. Unsere Crew war schon größten Teils am schlafen, aber bei der anderen Crew waren die Augenlider auch sehr schnell zu... Nochmal kurz auf dem Nachbarboot den Abend bzw. Sternenhimmel genossen und schon ging es für mich auch ins Bett... Morgen (also eigentlich heute) haben wir wieder einen sehr sehr tollen Tag vor uns....
    Read more

  • Day7

    Tobago Keys

    December 29, 2018 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ ☀️ 27 °C

    Hier angekommen haben wir erstmal das wunderschöne Türkise Meer bestaunt. Obwohl es nur 2 SM waren, sind wir länger unterwegs gewesen, denn wir haben einen Umweg gemacht um etwas mehr zu segeln.
    Angekommen, ging es erstmal zum Schnorchel Training für mich. Anscheinend habe ich da noch paar Kindheitserinnerungen, was mir das Schnorcheln etwas schwer macht. Kurz vorm Abend ging es dann zum Schnuppertauchen. Irgendwie war mir da schon unwohl, der Tauchlehrer war auch nicht gerade Vetrauenserweckend, also habe ich nach der Übung aufgegeben und werde wohl mal bei uns Daheim eine Tauchschule aufsuchen. Abends gab es dann richtig viel Regen und eigentlich wollten wir an Land gehen zum Barbecue, aber wir haben uns dann das Essen liefern lassen.
    Am morgen kam noch ein T-Shirr Verkäufer vorbei, da habe ich gleich auch eis gekauft. Das Motto und meine Vorsätze fürs neue Jahr - work less / sail Mord.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Grenadines, Grenadinane, Grenadinene

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now