Satellite
Show on map
  • Day32

    8 Nationalparks später...

    October 31, 2018 in the United States ⋅ ☀️ 8 °C

    Der letzte Nationalpark auf unserer Reise war der Zion Nationalpark. Allein die Anreise war spannend mit den zwei zu durchfahrenden Tunneln. In den Park selbst darf man nicht reinfahren. Freundlicherweise bringen einen die Nationalpark Shuttlebusse an die begehrten Sehenswürdigkeiten und Wanderwege. In unserem Fall fuhren wir vom Visitor Center aus bis zum Big Bend. Danach liefen wir die „under construction“ befindliche Straße bis zum Temple of Sinawava ab um den Riverside Walk bis zu den sogenannten Narrows abzuwandern. Im Klartext hieß das wir folgten dem Virgin River bis an den Punkt wo er zwischen zwei Felswänden verschwindet und man nur noch weiterkommt, wenn man den Fluss durchwatet. Viele machen das, aber wir hatten nicht die passende Ausrüstung dafür dabei. Nicht, dass mich das davon abhielt einmal die Zehen in das kühle, um nicht zu sagen a****-kalte, Nass zu halten. Nun übernachten wir erneut als Wildcamper mit einem letzten Blick auf das Colorado-Plateau in Utah bevor wir morgen den Kreis schließen und nach Vegas zurückkehren.Read more