Satellite
Show on map
  • Day36

    8.2. punta arenas

    February 10, 2017, South Pacific Ocean ⋅ ⛅ 35 °C

    auf seltenem Ost Kurs erreichen wir vom Westen die bedeutendste Stadt patagoniens im Morgengrauen.
    der Nebel bei der Anfahrt weicht bald wieder wie gebucht aufgelockerter bewölkung mit viel sonnenschein.
    pa ist hauptversorgungsplatz für viele antarktis-stationen bzw. touristenschiffe dorthin. auch die NordStern des deutschen wegener-institutes liegt neben anderen versorgern im hafen.
    dort ist auch ein grosser Stützpunkt chinesischer oktopus-forschern. China ist nicht nur in Chile zu einem der bedeutendsten handelspartnern in SA wie auch bereits in Afrika aufgestiegen. UND MANCHE EUROPÄER GLAUBEN NATIONALISTISCH
    SIE WÄREN IMMER NOCH DER NABEL DER WELT!
    stadtbesichtigung, trekkingtour durch urwüchsige nebelwälder mit langen moosranken und Farnen
    und schon ging es am Abend wieder die magellan-strasse gen Westen und über seitenkanäle Nordwest in den Pazifik um nach einer halben Tages-Tages-Reise wieder bei starker bewölkung und rauer See in einen kanal der chil. fjorde abzubiegen Richtung dem grössten Gletscher chiles , den wir um Ca.20 h passieren sollen.
    martinQa
    Read more

    Benjamin Schlindwein

    Ist das euer Schiff im Hintergrund?

    2/11/17Reply