Satellite
Show on map
  • Day18

    Rückfahrt nach Porto Novo

    November 17, 2018 in Cape Verde ⋅ ☀️ 24 °C

    Um 13 Uhr werden wir vom Hotel abgeholt und haben zusätzlich die spektakuläre Fahrt auf dem Pass zwischen den Tälern Ribeira Grande und Ribeira de Torre auf 1500 m Höhe gebucht, in der Hoffnung besseres Wetter als bei der Hinfahrt zu erwischen. Ebenso hoffen wir, den großen Cova de Paúl Krater zu sehen.
    Die Aussicht ist grandios! An einer Stelle hat man in schwindelerregender Höhe und steil abfallenden Felswänden gleichzeitig den Blick in die parallel verlaufenden Täler Ribeira Grande und Ribeira de Torre.
    Auf 1500 m Höhe wird es nebilg in den grünen Nadelholzwäldern. Hier befinden sich nur kleine Ortschaften.
    Nächster Halt ist der große Cova Krater, dessen Grundfläche landswirtschaftlich genutzt wird. Man kann sich kaum vorstellen wie hoch der Vulkan einst gewesen sein muss.
    Auf der Abfahrt nach Porto Novo kommen wir in den kargen rot- grauen Süden von São Antão und der Kontrast könnte kaum größer sein. Von hier aus bringt uns die Fähre zurück nach Sāo
    Vicente.
    Read more

    Traveler

    Ihr seid ja mutig, bei diesem Straßenverlauf!

    11/18/18Reply