Sweden
Wadköping friluftsmuseum

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day6

      Örebro

      July 27, 2022 in Sweden ⋅ ⛅ 16 °C

      S erste Mol womer planed enen Stadt z go. Zerst hämmer benere Bäckerei zmörgelet ond s erste Mol en Kanelbullar gäse ond Cappuccino tronke.
      De semmer chli dord Stadt gloffe, am Schloss verbi ond de dors Wadköping. Das esch wie es Freiliechtmuseum met alte Hüser, wo aber e dem Fall teilwiis no bewohnt send oder als Shop oder Café gnotzt wärded. Au dete hets weder vell Lüt gha. Ganzi Car send häregfahre för das. Es esch trotzdem schön gsi. Ofem Retourwäg zom Camper semmer no go lädele. 😉Read more

    • Day37

      Wadköping + Schloss Gripsholm

      August 22, 2022 in Sweden ⋅ ⛅ 18 °C

      Der Tag startete mit einer erfrischenden Dusche am See. Anschließend fuhr ich mit dem Rad nach Örebro um mir das Schloss anzusehen. Das war ein riesen Klotz, aber nicht zu besichtigen, deshalb bin ich nur einmal drumrum gelaufen und dann direkt weiter nach Wadköping, einem Viertel mit alten Holzhäusern aus der ehemaligen Innenstadt Örebros, die 1965 in dieses Viertel umgesiedelt wurden, um die alten Häuser in einer Art Freilichtmuseum zu erhalten. Ich war direkt schon beim Betreten der ersten Gassen ganz verzaubert. Das Viertel ist wirklich nicht groß, aber ich war dann echt ein paar Stunden unterwegs, da man immer wieder einen neuen Innenhof, eine neue Boutique oder Gebäude entdeckte in denen mittels Beschreibungen aber auch mit Soundeffekten die frühere Funktion dargestellt wurde. Die Läden waren auch richtig schön und mit besonderen Dingen - im "the House of Taste" hätte ich am liebsten alles mitgenommen, leider würden die Pasten, Öle und Marmeladen wahrscheinlich nicht zu lange überleben in meinem Auto ohne Kühlschrank und so musste es leider beim Probieren bleiben. Bei einem winzig kleinen Schreiner und einer Boutique mit allerlei Sachen bin ich dann aber doch noch fündig geworden. Richtig schön 🤗
      Danach ging es weiter Richtung Mariefred - ein Ort kurz vor Stockholm. Von alleine wäre ich nie auf die Idee gekommen hier zu halten, aber eine Patientin von mir hatte mir vor meiner Reise ein Buch geschenkt was im Schloss Gripsholm spielt welches sich in Mariefred befindet und da musste ich doch glatt mal gucken gehen 👍🏼🤗
      Leider war kurz vor mir ein riesiger Bus mit vielen Leuten der Rubrik rüstige Rentner (was für Landsleute das waren muss ich glaube ich nicht extra erwähnen... 🙄🤦🏼‍♀️) angekommen, die sich nun über das Schloss hermachten wie Schnecken über frischen Eisbergsalat - keine Chance die waren echt überall 😅😅🙈
      Also beschloss ich erstmal ums Schloss zu laufen und es mir in der Sonne gemütlich zu machen. Kurz bevor das Schloss zumachte machte ich einen neuen Anlauf und konnte so zumindest noch ein paar Bilder ohne Ü70-Fotobomber machen 👌🏼😅
      Den restlichen Tag habe ich dann auf meiner Picknikdecke in der Sonne vor dem Schloss verbracht - nicht die schlechteste Art in die Woche zu starten ☀️🏰🤩
      Read more

      Traveler

      Was hast du dir denn beim Schreiner mitgenommen? :)

      8/23/22Reply
      Traveler

      Hmm Schreiner ist hier glaub das falsche Wort, ist wohl eher ein kleiner Handwerksbetrieb mit Brettchen und so... habe mir ein Buttermesser gekauft, muss ja platztechnisch etwas strenger kalkulieren😅🤗

      8/23/22Reply
      Traveler

      🤩🤩😍😍❣️

      9/5/22Reply
      6 more comments
       
    • Day10

      Weiterfahrt / Örebro

      August 16, 2022 in Sweden ⋅ 🌧 25 °C

      Wir entschieden uns, die ursprünglichen groben Pläne noch weiter in den Norden zu fahren, wieder über Bord zu werfen. Lieber bleiben wir im südlichen Teil und teilen uns die restlichen Tage etwas entspannter ein, ohne unter Zeitdruck zu geraten oder zu viel im Auto zu sitzen.

      Das nächste Ziel ist der größte See Schwedens, der Vänern. Auf dem Weg dorthin machten wir noch im Städtchen Örebro Halt. Wir parkten etwas außerhalb und radelten nur ca. 10 Minuten in die Innenstadt, immer am Fluss entlang. Da der Mittagshunger sich meldete, legen wir erst einen Essensstop ein, bevor wir ein bisschen durch die Stadt kurvten. In der Mitte der Stadt gibt es wieder ein schönes altes Schloss zu bestaunen. Wir gingen allerdings nicht hinein, wir wollten ja noch etwas weiter fahren. Auf dem Rückweg zum Auto machten wir allerdings nochmal Halt im Freilichtmuseum Wadköping. Hier wurde ein kleines Stadtviertel aus Holzhäusern, wie Örebro damals vor der Modernisierung aussah nachempfunden, mit Wohnhäusern, kleinen Handwerksläden, Ausstellungen und einem Café.

      Gegen 16 Uhr setzten wir unsere Weiterreise fort und kamen ca. 1,5 h später an einem ruhigen Campingplatz etwas südlich der Stadt Karlstad am See an.
      Read more

    • Day3

      Tivedens Nationalpark🧙‍♂️🧚

      April 27, 2022 in Sweden ⋅ ⛅ 7 °C

      Jetzt stand für uns das erste wirkliche Highlight, der Tivedens Nationalpark, an. Aufgrund der vielen Granitblöcke mit den darunter versteckten Höhlen werden immer noch zahllose Sagen und Legenden über Trolle und andere Fabelwesen erzählt. Der NP ist aber auch durch seine Moore und schwarzen Seen geprägt und befindet sich genau zwischen den zwei größten Seen Schwedens. Wir unternahmen hier unsere erste richtige Wanderung, die gespickt war mit oft fast unüberbrückbaren Hindernissen. Wir waren in unserem Element und genossen diese überragende Natur👍👍👍
      Ein kleines Fazit nach 3 Tagen: Es zeigt sich mal wieder, wenn Engel reisen....Das Wetter zeigt sich meist von seiner besseren Seite. Wir lernen, dass man in Schweden Zeit haben muß. Rasen ist etwas für die Deutschen. Hier cruised man zwischen 40 und höchstens 110 km/Std. Und das wird permanent überwacht. Noch nie haben wir derartig viele Blitzgeräte gesehen wie in Schweden. Das Land erinnert uns manchmal an die USA. Auch hier gibt es Platz im Überfluss. Dementsprechend gering ist das Verkehrsaufkommen außerhalb der Großstädte. Es macht Spaß, hier zu reisen.👍👍
      Read more

      Unsereweltimsucher

      Das wär auch ein fotografisches Ziel für uns

      4/27/22Reply
      Traveler

      Mit Euren Kameras und Knowhow würden die Bilder ganz sicher viel besser.👍

      4/28/22Reply
      Unsereweltimsucher

      Danke … aber nicht übertreiben😊

      4/28/22Reply
       
    • Day8

      Örebro

      September 24, 2021 in Sweden ⋅ ☁️ 9 °C

      Die letzte Nacht draußen war tatsächlich auch die einzige in der ich ein bisschen gefroren habe, da der Wind direkt in unseren Unterstand wehte.

      Am Morgen liefen wir die letzten 4 km zur Bushaltestelle in Nora und fuhren von dort mit dem Bus nach Örebro.
      Hier angekommen klingelte wir die verschiedenen Hostel durch, um nach einer Unterkunft zu suchen. Dies gestaltet sich schwieriger als gedacht, da es uns entweder zu teuer war oder man hatte einen Mensch am Telefon, der so schnarchig klingt und absolut nicht versteht was man möchte, dass einem die Lust vergeht.
      Nach einer Stunde oder so meldete sich glücklicherweise eine Frau über Couchsurfing, die wir kurz davor angeschrieben hatten. Damit war unser Schlafproblem gelöst.
      Wir verabredeten uns mit ihr gegen 17 Uhr bei ihr. Di ehekt bis dahin nutzten wir damit, in ein kleines Schwimmbad zu gehen, wo es eine Sauna, eine Dampfsauna und einen Whirlpool, so dass wir uns ordentlich aufwärmen konnten.

      Nachdem wir es uns bei Asa (unserer Gastgeberin) gemütlich gemacht hatten schlenderte ich noch kurz durch die Stadt, um noch etwas davon zu sehen.
      Danach machten wir es uns mit Netflix und Keksen auf der Couch bequem.
      Read more

    • Day36

      Konst på Hög

      August 21, 2022 in Sweden ⋅ ⛅ 22 °C

      Wir frühstücken noch gemeinsam und dann hieß es (mal wieder😅) Abschied nehmen.
      Ich fuhr Richtung Örebro, entlang des Vätternsees und durch den wunderschönen Tiveden Nationalpark. Etwas außerhalb von Örebro gibt es den Konst på Hög, einen Skulpturenpark auf einen Hügel, den ich auf meiner Fahrt noch mitnehmen wollte. Bis auf die ziemlich spektakuläre Anfahrt den Berg hoch mit durchdrehenden Reifen auf Schotter weil es so steil war, gab der Park aber leider nicht allzu viel her, sodass ich relativ schnell zu meinem heutigen Schlafplatz weiterfuhr.
      Da heute Sonntag ist und sich die Stadtbesichtigung von Örebro erst ab morgen wieder lohnt hatte ich den kompletten Mittag frei, legte mich am See auf meiner Picknikdecke in die Sonne, vesperte und las. So ging der Tag dann doch recht zügig vorbei und jetzt werde ich wohl vor den Mücken ins Auto flüchten und den Tag hier noch gemütlich ausklingen lassen 👍🏼🤗
      Read more

    • Day3

      Garpes Vänner🧙‍♂️🧚

      April 27, 2022 in Sweden ⋅ ⛅ 7 °C

      Der Skulpturen-Park Garpes Vänner bei Gamleby ist heute unser erstes Ziel. Im Wald stehen lauter irre Skulpturen, und wenn man oben angekommen ist, hat meinen einen tollen Ausblick. Es war ein lustiger Aufgalopp👍😊Read more

      Cool

      4/27/22Reply
      Unsereweltimsucher

      Schaut recht lustig aus😊

      4/27/22Reply
       
    • Day3

      Schloß Vadstena🧙‍♂️🧚

      April 27, 2022 in Sweden ⋅ ⛅ 7 °C

      So ganz nebenbei lernen wir die schwedische Sprache. Ist ganz einfach🤔🤭😅

      Das örtliche Schloss in Vadstena ist eines der besterhaltenen aus dem Vasa Zeitalter und wurde zwischen 1520-1650 erbaut. Toll👍👍Read more

    • Day3

      Guten Morgen Tag 3

      June 17, 2019 in Sweden ⋅ ⛅ 18 °C

      Nach einer zweiten kurzen Nacht in Örebro mit 4 anderen Teams hieß es für uns erstmal eine Dusche suchen. Gefunden haben wir sie heimlich, still und leise in einem Fitnesscenter, wo freundliche Fitnessbegeisterte uns die Tür aufgehalten haben. Nun geht es frisch duftend Richtung Norden.Read more

      Wolfgang Battefeld

      6/17/19Reply
      Traveler

      Na Prima

      6/17/19Reply
      Traveler

      Ich sehe ja fast so aus als hätte ich Ahnung von dem was ich da tue 😄

      6/17/19Reply
      4 more comments
       
    • Day8

      Svampen-Watertower

      July 4, 2022 in Sweden ⋅ ⛅ 18 °C

      Auf dem 58 Meter hohen Wasserturm hatten wir einen super Ausblick auf Örebro. Die Fahrt da hoch kostet nichts und Praktischerweise gabs da oben auch gleich ein Lunch Buffet für ca. 10€ pro Person - inkl. Suppe und Nachtisch. Da schlagen wir nochmal zu, denn vor uns liegen jetzt 2h Autofahrt.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Wadköping friluftsmuseum, Wadkoeping friluftsmuseum

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android