SylviBaroness

29 - abenteuerlustig - spontan - klein aber oho - Optimist - mit kleinen Macken, aber liebenswert :)
  • Day25

    Von Ko Tao nach Ko pha ngan

    October 4, 2016 in Thailand ⋅ ☀️ 31 °C

    Guten morgen! 😊
    Heute gab es bei uns ein ausgiebiges und leckeres Frühstück nachdem wir erstmal ausgeschlafen haben und dann weiter die Fähre nach Ko pha ngan zu nehmen.
    Dort angekommen wurden wir abgeholt und zu unserem mega geilen Bungalow im Milky Bay Resort gebracht, wo wir unseren "Honeymoon" verbracht haben 😂😍
    Wir hatten einen sehr schönen, entspannten Tag am Strand, am Pool und wieder ein mega gutes Barbecue am Abend. Einfach traumhaft! 😍
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day24

    Koh Tao 2.0

    October 3, 2016 in Thailand ⋅ ☀️ 25 °C

    Heute, an unserem zweiten Tag auf Koh Tao gings für Dori zum Tauchen und für mich zum Schnorcheln. Einmal um die Insel zu fünf verschiedenen Tauchspots und zur Nang Yuan Island. Auch Dori hab ich unterwegs gesehen 🐠 nur Walisch hat sie nicht mit mir gesprochen 😂
    Es war super schön mit den ganzen bunten Fischen und Korallen und den netten Leuten an Bord und wird garantiert nicht das letzte Mal gewesen sein! 😀
    Zum Abendessen gab's ein mega geiles Barbecue mit Fisch direkt vom Grill 🐟
    Weiter gings in eine Kabarett Show mit vielen hübschen "Mädels" und einer recht gruseligen, die aussah wie Jigsaw 😆 Aber war ganz cool und schön gemacht.
    Danach sind wir feiern gegangen am Strand mit Feuershow. Gute Musik, Sand unter den Füßen und das Meer vor einem. Was kann es schöneres geben!? 😍
    Read more

  • Day23

    Ko Tao

    October 2, 2016 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Von Bangkok aus haben wir den VIP Nachtbus nach Chumphon gewählt, was sich als sehr gute Wahl herausstellte: Liegeplätze, Decken, Essen und Trinken und eine angenehme Nachtruhe. Bis um vier, bei der zu frühen Ankunft und dort zwei Stündiger Warterei auf Taxi, Bus und anschließender Fähre nach Ko Tao. Aber allem zum Trotz war der Sonnenaufgang und die Fahrt mit der Fähre und die Vorfreude auf den Strand unbezahlbar!
    Beach, beach, beach 😍
    Und was macht man dann natürlich als erstes? Schwimmen im Meer, Thai Curry essen in der Strandbar und relaxen am Strand!
    Ein unvergesslicher Tag, den wir abends gemütlich an der Promenade und mit einer traditionell thailändischen Massagen haben ausklingen lassen - um relaxt am nächsten Tag zum Tauchen und Schnorcheln zu gehen!🏊
    Read more

  • Day22

    Zweiter Tag in Bangkok

    October 1, 2016 in Thailand ⋅ ☀️ 33 °C

    Guten morgen! 😊
    Heute ging es nach unserem gemütlichen Frühstück erstmal zum Schneider! Dori kennt es ja schon von Ihrem Kleid 😉 Heute gibt es Blusen für uns! Da freuen wir uns schon drauf sie abzuholen, wenn wir am Ende nochmal in Bangkok sind! 😊
    Zu Essen gab es heute mal ganz lecker vegetarisch/vegan. Mit viel Frucht! Für Dori Mangofalafel, für mich Burger mit Mangofalafelpatty. Auch an das Essen hier in Thailand kann ich mich gewöhnen, super lecker und super günstig!
    Um als Tourist auch gerecht zu werden musste ich mir wenigstens eine Sehenswürdigkeit ansehen und so bin ich vorbei am grand Palace zum größten liegenden Buddha in der Tempelanlage Wat Pho. Sehr beeindruckend und die ganzen Verzierungen und der Schmuck erinnern ein bisschen an 1001 Nacht.
    So schnell ging die Zeit in Bangkok auch vorbei, aber wir freuen uns sehr auf die weitere Zeit: Sonne, Strand und Meer auf den Inseln Ko Tao, Koh pha ngan und Ko Samui! 😃🌞🌅🌊
    Read more

  • Day21

    Erster Tag in Bangkok - Teil 2

    September 30, 2016 in Thailand ⋅ 🌧 27 °C

    Nach der 15km Fahrradtour, die sehr angenehm und durch die Erklärungen von Arne, unserem Guide, auch sehr interessant war, ging es auf die Khao San, der Einkaufsstraße und Backpackerviertel in Bangkok - ein bisschen bummeln, shoppen und handeln 😁👜 und lecker Streetfood essen 🍛🍈🍉
    Abends sind wir auf Empfehlung den Sky tower hoch, mit einer 360° Panoramaplattform. Nicht so beeindruckend wie die Skyline von Shanghai, aber auch ganz cool und immer wieder interessant eine Stadt von oben zu sehen 😉
    Read more

  • Day21

    Erster Tag in Bangkok

    September 30, 2016 in Thailand ⋅ ⛅ 33 °C

    Hallo Thailand! ✌
    Erster Eindruck: 👌 Super! Nette Menschen, alle freundlich, gut gelaunt und relaxt, der Verkehr ist angenehm ohne Huperei wie ich China und das Wetter ist auch gut! Also kanns los gehn!
    Am ersten Tag haben wir eine geführte Fahrradtour durch Bangkok gemacht! Abseits der Touristenattraktionen, auf der westlichen Seite Bangkoks, links des Chao Phraya Flusses.
    Durch die Wohngegenden der Einheimischen, durch die Kanäle Bangkoks. Besucht haben wir auch eine traditionelle Werkstatt, in der einige Thailänder Schalen aus Kupfer und Zinn per Hand herstellen, einen eher untypischen Tempel direkt am Kanal und einen Markt, den hauptsächlich die Einheimischen besuchen und dort einkaufen gehen.
    Sehr beeindruckend und spannend und ein mega Kontrast zu einer Großstadt von 12 Millionen Einwohnern, in der man das eigentlich nicht erwartet.
    Read more

  • Day19

    Goodbye Hohhot, Tianjin, China

    September 28, 2016 in China ⋅ ⛅ 8 °C

    Nach der Nacht in der herrlichen Stille und Natur und einem beeindruckenden Sonnenaufgang gab es ein mongolisches Frühstück, mit Milchtee und mongolischem Getreide, und dann ging es auch schon wieder zurück. Vorbei an einer mongolischen Gedenkstätte, die man traditionell dreimal im Uhrzeigersinn umkreist und dann einen Stein auf den Haufen dazu legt um eine gute und sichere Reise zu erbitten.
    Das kann ich auf der weiteren Reise mit Dori nach Thailand gut gebrauchen, ebenso die netten Mädels, die noch weiter knapp drei Wochen in China reisen ☺
    Dieser Trip war auf jeden Fall einer der Höhepunkte auf meiner Reise und ist unbezahlbar!
    Jetzt geht es mit dem Flieger zurück nach Tianjin und auch schon weiter nach Thailand - erster Stopp: Bangkok!
    Read more

  • Day18

    In der inneren Mongolei - Hohhot

    September 27, 2016 in China ⋅ ☀️ 10 °C

    Neuer Tag - und die Welt sieht schon wieder besser aus! 😊
    Nachdem die Nacht doch ganz erträglich war und ich auch recht gut schlafen konnte wurde ich vom Bahnhof abgeholt und schon ging die Tour in die innere Mongolei mit Mara und Michelle, zwei netten Holländerinnen, los.
    Erster Halt auf unserem Weg ins Grassland war ein mongolisch, buddhistischer Tempel. Sehr schön anzusehen und auch ein wenig Geschichte von einer Mongolin dazu zu hören war ganz cool.
    Bei unserer mongolischen Gastfamilie angekommen gab es Mittagessen und dann gings auch schon zum Reiten! 🐴 Eine Stunde gemütlich durch die Landschaft, an nichts denken, um nichts kümmern und genießen! Einfach nur genial!
    Genauso das Programm danach:
    Cowpieces sammeln fürs Lagerfeuer, Spaß haben und nachts warm eingepackt (bei knackigen 0° ❄) am Lagerfeuer die Stille genießen, die Milchstraße beobachten und in die Sterne schauen! Auch ein paar Sternschnuppen haben wir gesehen 🎑
    Geschlafen haben wir in einem traditionellen mongolischen Zelt, natürlich warm eingepackt unter einem Deckenlager, bei einer Außentemperatur von -4°
    Und so ging einer der schönsten Tage auf meiner Reise zu Ende! 😊
    Read more

  • Day17

    Die Fahrt in die chinesische Mongolei

    September 26, 2016 in China ⋅ 🌧 18 °C

    Bevor es heute los ging wollte ich doch noch mal in die verbotenen Stadt in Peking. Aber es sollte nicht mein Tag werden! 😧 Nachdem es schon nicht geklappt hat überhaupt ein Zugticket zu kaufen - nach dem Versuch online zu buchen und vor Ort aber nur mit der Reisepassnummer und nicht dem original Reisepass - musste ich es morgens in Peking vor Ort buchen, aber ohne Sitzplatz! Sechs Stunden im Zug Richtung Hohhot 😰
    Aus der Metro raus, in den Regen... mit meinen Schuhen, die keinesfalls dafür gemacht sind! Dann mit nassen Füßen zur verbotenen Stadt. Und wann hat sie zu? Richtig, nur Montagmittag! 😱
    Und wie hätte es an so einem Tag anders kommen können, als dann noch den Zug zu verpassen? 😭 Und nein, es war nicht weil ich getrödelt hab! Aber alles auf chinesisch, die Leute verstehen kein Englisch und schicken einen von der einen Seite zur anderen...
    Glücklicherweise konnte ich den Zug umbuchen in einen Nachtzug mit Sitzplatz - ein Grauß beim reinkommen! 😭 Aber glücklicherweise kann ich ja ganz gut und überall schlafen...
    Eins ist gewiss, das war der Tiefpunkt meiner Reise! Wenns noch schlimmer werden sollte kann ich nur noch schreien! 😅
    Read more

  • Day16

    Weekend in Tianjin - part 2

    September 25, 2016 in China ⋅ ☀️ 26 °C

    Und was in China auf keinen Fall fehlen darf ist natürlich ein Besuch beim Karaoke! 🎤 War auf jeden Fall mega cool und viel fun! 😄
    Zum Abschluss gab es heute Abend wieder ein mega leckeres Essen - aus der Xinjiang province, der Westküche chinas, bei bazndei yunnan food - Es gibt ein "Menü", alles wird auf den Tisch gestellt, von Fisch und Fleisch über Gemüse und Suppe bis hin zu Reis und Nudeln, und jeder bedient sich.
    Eigentlich ein Buffet direkt vor der Nase! ☺
    Diese Art zu Essen werde ich in Deutschland vermissen!
    Jetzt ist das Wochenende auch schon wieder vorbei und morgen geht es zu einem Ausflug in die chinesische Mongolei und ins Grassland! Ein wenig kälter, aber bestimmt eine coole Landschaft und eine mega Erfahrung! Ich freu mich drauf!😍
    Read more

Never miss updates of SylviBaroness with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android