Taiwan
Xizhou

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 27

      Taipei

      September 17, 2022 in Taiwan ⋅ ☀️ 28 °C

      Samstag

      Nachdem wir den Freitagabend erstmal für das erste Ankommen und eine schnelle Entdeckungstour durch den Abend genutzt hatten, ging es am Samstag Morgen richtig los. ☀

      Durch unsere Studentenkarte, die überall innerhalb Taiwans funktioniert hatten wir die Möglichkeit ohne Schwiergkeiten Fahrräder (Ubikes) zu mieten . Das es nicht immer ganz ungefährlich auf dem Straßen Taiwans ist, haben wir bereits auf dem Straßen von Kaohsiung ( Uni Stadt) gelernt, jedoch haben die Straßen der Hauptstadt nochmal eine ganze Menge mehr Risikopotential. ⚡🚲

      In riesigen Reihen warten die Scooter dicht an dicht nebeneinander gereiht, bereit für die Abfahrt während die Ampeln den Countdown für den nächsten Farbwechsel runterzählt.

      Ziel unserer Stadtrundfahrt war das Chiang Kai- shek Momorial, welches einer der Hauptattraktionen von ganz Taipei ist und unsere Erwartungen nicht untertroffen hat.
      Durch ein imposantes Tor gelangt man in das Zentrum der Gedächnissanlagen die sich über Meter in die Luft erstrecken. Der Aufbau gleicht fast einer Pyramidenanlage, dessen Hauptzentrum durch riesige Treppen erreicht werden kann . Zur vollen Stunden sahen wir uns changing the guards, der ganz in weiß gekleideten Offizer an die zur rechten und linken der risiegen Chiang Kai-shek Statue standen. Die Synchronie der 5 Männer in Uniform war beeindruckend!

      https://www.youtube.com/watch?v=W0Flw5HYI0o

      Nachdem wir schon ohnehin sehr sportlich mit Fahrräder die Stadt erkunden hatten, wollten wir in Richtung Abend pünktlich zum Sonnenuntergang die Spitze des heiß empfohlenen Elephant Mountains erklimmen. Der 20-minütige steile Treppenaufstieg hatte sich zu 100 % ausgezahlt. 🥇🗻

      Nach so viel sportlicher Aktivität ließen wir den Abend genussvoll auf dem Shilin Night Market ausklingen und probierten uns durch die traditionelle Küche. Ein richtiges Highlight war ein Laden, der allein wegen seiner langen Schlagen direkt sehr auffällig war und auf seiner Theke auch stolz ein Michelinstern vorweisen konnte. Die leicht süße Spezialität aus roten Bohnen mit frisierten Mantel hat auch mich überzeugt. ⭐
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Xizhou

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android