Satellite
Show on map
  • Day20

    4 Insel Tour

    February 17, 2016 in Thailand ⋅ ⛅ 28 °C

    Koh Phi Phi Don, Koh Phi Phi Le (Maya Bay), Bamboo Beach & Mosquito Island......
    Diese Inseln haben wir heute mit einer kleinen Gruppe und in einem Longtail Boot besucht.
    Als erstes gab es an der großen Insel Koh Phi Phi Don einen kurzen Shopping Stop, danach ging es zur kleinen unbewohnten Insel Koh Phi Phi Le - Maya Beach.
    Den meisten sind die beiden Inseln bekannt von all möglichen Postern die in Thailand enstanden sind, die kleinere Unbewohnte Insel hat diesen Ort doch zu seiner eigentlichen Berühmtheit und Touristen Attraktion gemacht - der Film "The Beach" mit Leonardo Di Caprio. Hier gibt es absolute Traumstrände, leider sind daher auch Massen an Touristen da.

    Wir haben in einer anderen kleinen Bucht vom Koh Phi Phi Le nen kurzen Schwimm Stop eingelegt, bevor es dann zum Traumstrand weiter ging.
    Um den Maya Bay Beach zu betreten muss man sogar Eintritt zahlen, daher haben wir in der Bay geankert und sind erstmal ne Runde schnorcheln gegangen. Da ich aber nach 4 Stunden mal auf Klo musste schlichen Sam und ich uns via Wasser weg am Rand kurz auf den Puder weißen Strand. Leider ohne Kameras, aber Bilder vom Strand gibt es massig online. Es ist schon ein wundervoller traumhafter Anblick.
    Danach ging es weiter zur Mosquito Island - Nein keine Mücken da..... aber ein toller kleiner Schnorchelspot.
    Hier sind wir zwischen Fischschwärme rumgetaucht.....freche kleine Biester, neugierig und teils in Topmodel Form. Leider sind die Riffe oft abgestorben. Mal schauen ob wir im laufe der Zeit noch Hotspots finden.
    Zum Abschluss ging es weiter zum Bamboo Beach, ebenfalls weißer Sandstrand und türkises Wasser. Leider muss man für diesen Strand auch extra zahlen, weswegen wir wieder davor vor Anker gegangen sind. Schnorcheln in bis zu 6 Meter Tiefe, leider nicht ganz so klare Sicht, wie bei den vergangen Schnorchelpunkten.

    Auf dem Weg zurück ging es mit ordentlich Seegang gegen den Wind in unser Walnussschale zurück nach Ko Jum.
    Read more