Satellite
Show on map
  • Day364

    Schweden – Värmland ✔️

    September 30, 2018 in Sweden ⋅ ☀️ 12 °C

    Unsere letzte Station in Schweden war in Värmland bei Torsby. Ein süßes rotes Holzhaus oberhalb eines Sees. Der Blick aus den vielen Fenstern und der Terrasse war traumhaft. Es lag direkt auf dem Grundstück von unseren Hosts Peter und Ann-Mari. Dies war das erste Mal, dass wir so dicht bei jemandem wohnten. Es hat uns gut gefallen. Peter ist ein wirklich angenehmer Zeitgenosse und war meistens irgendwo am rumwerkeln 😊.

    Milla freute sich über die Schaukel, die Rutsche und den Sandkasten. Aber trotzdem war der Rasenmäherroboter ihr Highlight. Milla verfolgte ihn durch den ganzen Garten und machte dabei immer „brrummmmbrummm“.

    Schweden hat eine wirklich schöne Natur mit viel Wäldern, Seen und Moore. Diesen Monat haben wir nicht so viele Menschen getroffen, aber die wenigen waren auch wieder nett. Da diese schöne Gegend eigentlich nicht so weit weg von unserem neuen zu Hause ist, können wir uns gut vorstellen, wiederzukommen. Peter und Ann-Mari würden sich freuen.

    Positiv:
    - der Blick auf den See
    - wir haben Stand Up Paddling gelernt 💪
    - selbstgemachte Lingonberry-Marmelade (Preiselbeere) von Peter
    - wunderschöne Natur (auch direkt beim Haus)
    - viele amerikanische Oldtimer
    - wir haben endlich Elche gesehen (in einem Elch-Park 🙄)
    - ein riiiiieeesengroßer Supermarkt (ICA)
    - Lachs mit Cloudberries 😋
    - die tollen Sonnenuntergänge
    - Milla hat begonnen, aufs Töpfchen zu gehen 😎

    Weniger Positiv:
    - auch hier haben wir keinen Elch in der Wildnis gesehen
    - es war tatsächlich der letzte Monat unserer Auszeit

    Die Rückreise führt uns über Dänemark und den Fehmarnbelt in unsere neue Heimat Mustin. So richtig können wir es noch gar nicht glauben, dass das Jahr und damit auch diese wunderschöne Zeit jetzt zu Ende ist! Aber so ist es und wir schauen der Zukunft mit einem einem lachenden und weinenden Auge entgegen.
    Read more