Unsere erste Reise mit unserem Wohnmobil wird uns nach Griechenland führen. Dabei sind unsere beiden Hundedamen, die sicherlich genauso gespannt sind, wie wir.
  • Day12

    Zuhause

    August 12, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 21 °C

    Gestern sind wir dann von Österreich aus nach Hause gefahren. War zwar hinten heraus etwas anstrengend, weil es dunkel wurde und irgendwann richtig regnete, aber wir wollten dann doch wieder nach Hause! Die Hunde waren entspannt, denn es war nicht mehr zu warm.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day11

    Ötztal

    August 11, 2019 in Austria ⋅ ⛅ 29 °C

    Heute war der Plan eigentlich bis nach Deutschland zu kommen. Aber aufgrund von gefüllten Campingplätzen (ach, welch Überraschung in der Ferienzeit) haben wir umdisponiert und sind ins Ötztal zu einer Freundin und haben hier Halt gemacht. Die Fahrt war super bis hierher. Italien kann man gut durchfahren. Aber die Alpen sind auch sehr schön. Morgen geht es dann aber ab nach Deutschland.... wie weit und wohin bleibt noch offen. Die beiden Hundis haben die Fahrt gut mitgemacht. Bella wollte heute auch mal auf dem Schoß sitzen (nachdem sie sich auf den Beifahrersitz zu mir und Yuki gesetzt hat. Ja, Yuki und ich saßen beide noch drauf...) und den Kopf aus dem Fenster halten, gefiel ihr aber nicht so gut wie Yuki.... Hubert hat heute dann auch die 90.000 geknackt...
    Achso: wenn manche Fotos etwas verschwommen sind, oder etwas dreckig aussehen: Yuki ist schuld, durch ihre Neugier und den Willen ihre Nase ständig gegen die Scheibe zu drücken, ist sie mittlerweile etwas dreckig....
    Read more

  • Day10

    Rimini

    August 10, 2019 in Greece ⋅ 🌙 27 °C

    So, wir sind heute morgen gegen 11.00 in Bari angekommen und dann weitergefahren. Also die Fähre kann ich nur bedingt für Hunde empfehlen. Die Hunde dürfen zwar mit, aber wenn man so feine Damen hat, wie unsere Mädels, die nur auf Grünflächen machen, dann wird das nix. Sie hätten zwar machen dürfen, sofern wir es wieder entfernen, aber halt nur auf den typischen Fährenboden. Gott sei dank sind unsere Mädels ja keine Morgenhunde und haben geschlafen bis wir mit ihnen eine „Pipipause“ gemacht haben. Heute gibt es leider kaum Fotos, denn ich war als
    Beifahrer „verhindert“ mit Schönheitsschlaf, der in der Nacht ja zu kurz kam. Die Fahrt an sich war aber super, wir sind gut durchgekommen und haben jetzt beim dritten Campingplatz in Rimini einen Stellplatz für eine Nacht bekommen. Wir werden jetzt essen gehen und dann mal sehen...
    Read more

  • Day9

    Igoumenitsa

    August 9, 2019 in Greece ⋅ ⛅ 33 °C

    Heute sind wir vom Shelter losgefahren und zum Hafen von Igoumenitsa. Wir fahren den Rückweg nicht wieder über Bulgarien, das war uns zu riskant mit dem Wohnmobil. Über Nacht fahren wir von Igoumenitsa nach Bari und von da aus über Italien, Österreich ab nach Deutschland. Die Fahrt war heute seeeehr abstreifend; für alle 4! Den Hunden war elendig warm, so wie uns, aber leider konnten wir, bis auf Wasser für alle, nichts dagegen tun. In Griechenland war es bis kurz vorm Hafen einfach nur heiß. Aber wir haben es geschafft und warten nun darauf, dass wir Einchecken dürfen. Auf der Fähre können wir auch „campen“, bekommen Stromanschluss, Dusche und Toilette. Für Hunde soll es auch was zum Pipi machen geben....das werden wir sehen. Aber wir gehen jetzt nochmal eine Runde und dann sollten es die Mädels bis morgen früh um 10.00 schaffen.Read more

  • Day8

    Tempel des Poseidon

    August 8, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 29 °C

    Gestern begann der Tag damit, dass wir erst einmal ein paar Hunde fotografiert und online gestellt haben. In Mittag sind wir dann mit unseren Mädels zum südlichsten Zipfel Griechenlands gefahren. Dort waren wir beim Tempel des Poseidon oder das was davon übrig ist. Beeindruckend, wie riesig so Säulen sind und wie lange die schon dort stehen. Man hat einen wunderbaren Blick auf das türkis-blaue Meer. Nach einer kleinen kulinarischen Pause ging es wieder zurück mit einem Abstecher ans Meer. Reingehüpft und dann weiter. Abends sind wir dann mir den beiden, die am Shelter arbeiten esse gegangen und haben den Tag direkt am Meer ausklingen lassen.Read more

  • Day7

    Entspannter Tag am Strand

    August 7, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 32 °C

    Heute haben wir, nachdem der Tag gestern so doof geendet ist, es ruhig angehen lassen! Gestern Abend ist eine Schraube von der Gangschaltung abgebrochen. Gott sei dank hatte ein Freund von Yukis Betreuerin die passende Schraube und die Kenntnis es zu reparieren. Heute morgen haben wir dann erst mal die Hunde kennengelernt, die hier leben. Fotos machen wir morgen von einigen. Yuki und Bella waren dafür ganz dankbar, so konnten beide entspannt im Wohnmobil noch schlafen.... Nach einem kurzen Mittagspäuschen sind wir dann ab an den Strand. Man mag es kaum glauben, aber wir standen direkt mit Hubert am Strand. Konnten direkt vor ihm unsere Stühle ausbreiten und uns dort sonnen. Die Hunde waren ganz dankbar, dass der Tag so entspannt war, direkt am Strand haben beide geschlafen. Jetzt den Tag wieder mit Essen und einem Weinchen ausklingen lassen.Read more

  • Day6

    Athen

    August 6, 2019 in Greece ⋅ ⛅ 31 °C

    Heute war Besichtigung von Athen, mit Kaffeepause mit der damaligen Betreuerin unserer Hunde angesagt. Athen hat schöne (natürlich auch nicht so schöne) Ecken, leider konnten wir die „wichtigen“ Dinge nicht mit unseren Mädels besichtigen. Alle interessanten Sehenswürdigkeiten, wie Olympeion, Tempel des Hephaistos oder Akropolis sind 1. eingezäunt, kosten 2. Eintritt und sind 3. für Hunde verboten. Richtig doof!!!! Wir haben deswegen nur Fotos von Weitem machen können. Nach einem kurzen Stopp am/im Meer (nur wir Menschen) werden wir jetzt zu Abend essen. Die Hunde sind platt und sind teilweise bei einem kurzen Stopp schon eingeschlafen. Achja: Uns sind natürlich mehrere Straßenhunde in Athen begegnet, zwei haben direkt gebellt und Zähne gezeigt und wollten auf Yuki drauf. Ich musste mit ihr echt weglaufen, aber es ist alles gut gegangen!Read more

  • Day4

    Griechenland, die erste

    August 4, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 27 °C

    So, heute haben wir das Zielland schon mal erreicht. Der Weg war mehr als beschwerlich... also wir können Bulgarien als Durchreiseland mit einem Wohnmobil nicht empfehlen. Einmal die Streckenführung (siehe Foto) an sich und dann hatte es Hubert echt schwer die Berge zu erklimmen... Als wir an Sofia vorbei waren, ging es dann relativ zügig, aber wir wollten nur noch nach Griechenland. Die Landschaft Bulgariens ist aber umso schöner. Yuki musste während der Fahrt immer wieder nachsehen, ob wir auch richtig sind. Als Dank für unser Durchhaltevermögen gab es in Griechenland einen wunderschönen Sonnenuntergang. Angekommen ging es an die Suche nach einem Stellplatz: Gar nicht so einfach, denn in Griechenland sind Stellplätze wohl eher sehen gesehen. Wir haben einen, ich glaube nicht weit vom Meer. Wir sind so platt, wir werden direkt ins Bett!!!Read more

  • Day3

    3. Stopp (Rumänien)

    August 3, 2019 in Romania ⋅ 🌧 17 °C

    So, heute halten wir in Rumänien, irgendwo auf dem Land. Wir hatten den Stellplatz über eine App gefunden. Wir waren uns nicht so sicher, ob es uns „gut“ erscheint. Wir hatten beschlossen, dass wenn es uns „komisch“ vorkommt, fahren wir weiter, auch wenn es eine Nachtfahrt bedeutet.
    Angekommen, kam ein ältere Herr aus dem Restaurant und sprach uns auf deutsch an. Gutes Deutsch! Er war so nett und aufgeschlossen und hat sich über unsere beiden Mädels gefreut, wir hatten sofort ein gutes Gefühl und sind geblieben. Die Fahrt bis hierher war anstrengend: 3 Staus, einer davon 40 min Verzögerung. Die Hinde gewöhnen sich immer mehr an den Trubel im Wohnmobil zu fahren. Bella schläft zwar immer noch nicht, aber sie hechelt nicht mehr ununterbrochen. Yuki schläft mittlerweile tief und fest während der Fahrt. In Rumänien angekommen, haben wir direkt Straßenhunde gesehen. Robert hatte Mitleid und wollte direkt einen mitnehmen, weil „er an der Straße lief“. Ich war hart und habe es verboten. Den Stellplatz können wir übrigens empfehlen. Es ist zwar nicht der Luxus, aber es ist sauber, man kann duschen, die Hunde dürfen auf einer eingezäunten Wiese laufen. Wir haben heute das erste mal richtig gekocht mit Hubert, war super. Roberts Kommentar: „Jetzt sind wir richtige Camper!“ Morgen geht es weiter und diesmal bis zur Grenze nach Griechenland.....
    Read more

  • Day2

    2. Stopp (Ungarn)

    August 2, 2019 in Czech Republic ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute sind wir sehr gut voran gekommen.... knapp 670 km. Hubert (Wohnmobil) hat kaum was verbraucht für sein Alter. Jetzt sind wir alle richtig platt und werden gleich direkt ins Bett.... Die Hunde machen das richtig super. Während Yuki lieber bei uns vorne liegt (weniger Schwankungen), bleibt Bella hinten.Read more