Vietnam
Tân Hào

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day4

      Mekong Delta per Bike VII

      November 22, 2019 in Vietnam ⋅ ☁️ 31 °C

      In Can Tho fahre ich noch zum "Alten Haus", aus der französischen Kolonialzeit stammend. Das wird wohl des öfteren für Filmaufnahmen in Beschlag genommen. Dort wird auch zum ersten Mal Eintritt verlangt - 15000 VND, etwa 0,60 €. Ist ganz nett, wenn man gerade da ist.
      So langsam macht sich die rushhour bemerkbar. Die 4- und 6-spurigen Straßen werden voller. Volle Konzentration ist gefragt 👍. An den Ampeln versuchte sich jeder die pole position zu sichern 😄.
      Gegen 17:00 Uhr bin ich dann am Queenie House - etwas geschafft 😉😎.
      Read more

    • Day15

      Mekong

      October 8, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 30 °C

      We took a two day tour on the Mekong. Another overnight on a wooden boat. It was quite relaxing and filled with activities introducing us to the region. We took a farm walk, visited a bee farm, a mushroom farm, took a bicycle ride on the levy paths, and were rowed around on small canoes by chatty Vietnamese women, ate well, and enjoyed watching the world go by on the river. The farm walk included a 'happy room' on stilts over a cesspool of fish. Our guide explained that these fish 'are only for family consumption, not for sale.'Read more

      Traveler

      Beautiful !

      10/23/19Reply
       
    • Day30

      Mekong delta

      December 29, 2018 in Vietnam ⋅ ⛅ 31 °C

      Can Tho is the best city I visited in Vietnam. Much cleaner and quiet and the people are more friendly as in the other cities I have been before.
      I was looking forward to seeing the beautiful scenery of Mekong delta but it didn't come up to my expectations. The whole river looks like a garbage dump. They use plastic for everything. Bottles, bags, mugs....and all of this goes into the ocean. 😪
      I can't imagine when people are so proud of their homemade natural products and food (sea food) how they can litter so much?!
      And when I see the animals locked up in small cages I rapidly forget to get the same vegetarian dish every day.
      If you can oversee the bad things happens here Mekong delta could be a nice place. The floating market was interesting to see and the bike tour beside the river made me feeling better. 😇

      Now back to Saigon for my last night in Vietnam.😎
      Read more

    • Day36

      Can Tho

      February 27, 2016 in Vietnam ⋅ ⛅ 31 °C

      Mesto lezi na majestatni rece Mekongu, kolem ktere - a na ktere - se tady toci cely zivot jeho obyvatel. Pronajali jsme si lodku a od 6 rano brazdili hladinu hlavniho toku i bocnich kanalu. Nekteri tu ve spinave vode teprve pachali ranni hygienu, jini uz vesele obchodovali na floating marketu, plovoucim trhu.
      Asi tak 80leta babca na prastarem voru se k nam pripnula prakticky hakem a uz nam zacala servirovat horkou polivku. Pak jsme si koupili vynikajici melouny a zbastili je primo na lodi. V tovarne na ryzove nudle jsme se podivali, jak se tady po ryzi nejoblibenejsi pochoutka pripravuje. A v ovocnem sadu se pokochali cerstvym ovocem vseho druhu - nejzajimavejsi byl jednoznacne dragon fruit, draci ovoce.
      Zajimavych 6 hodin vodni exkurze jsme zakoncili podstatne mene zajimavou autobusovou jizdou zpet do Saigonu.
      Read more

    • Day148

      Mekong Delta

      May 24, 2017 in Vietnam ⋅ ⛅ 25 °C

      Uns zieht es raus aus der großen Stadt und da wir gerade eh im Süden Vietnams sind, können wir uns ja noch weiter nach Süden begeben. Also geht's für uns los in das Mekong Delta. Da wir noch so neu in asiatischen Gefilden sind, entschließen wir uns eine 3-Tages Tour zu buchen und mit einer Gruppe zu fahren. Am ersten Tag starten wir früh in HCMC und es geht mit dem Bus durch viele saftig grüne Reisfelder zur ersten Station der Tour: einer Pagode mit einem großen, lächelnden Buddha davor. Für uns die erste Pagode und der erste Buddha. Wirklich schön anzusehen, doch leider haben wir nur 20 Minuten und dann geht es weiter...wir sind jetzt schon am überlegen, ob eine Gruppenreise für uns das Richtige war. Unser nächster Stopp führt uns zu einer Bienenfarm. Dort gibt's Tee und Obst zu traditioneller Musik (nicht wirklich etwas für unsere Ohren, da alles recht unmelodisch klingt). Und weiter mit einer Mini-Bootsfahrt zu einer Kokos-Süßwarenfabrik. Zum Glück nur ein kleiner Stopp, da für uns nicht so spannend. Diese Station war zum Glück die letzte Gruppenaktivität an dem Tag. Wir sind froh im Hotel angekommen zu sein und Zeit ohne nervige Gruppe zu verbringen. Gelandet sind wir an diesem Tag in Cần Thơ.

      Am zweiten Tag der Tour geht es morgens ganz früh für uns los zu den schwimmenden Märkten. Also ab aufs Boot und los. Nach 20 Minuten Fahrt kommen wir am Markt an. Hier auf dem Markt tummeln sich massig viele Boote und jedes versucht seine Waren (Obst & Gemüse) zu verkaufen. Ein spannender Anblick das Treiben auf dem Wasser. Auch kleinere Boote gibt es, auf denen Einheimische direkt über die Reling versuchen, uns Getränke oder Snacks zu verkaufen.
      Später an dem Tag fahren wir mit einer nun zum Glück kleineren Gruppe weiter nach Châu Đốc. Auf dem Weg machen wir aber nochmal Halt beim Tra-Su-Wald. Diese Station ist für uns, zusammen mit dem schwimmenden Markt, die schönste. Wir fahren mit dem Boot über zugewachsene Seen und durch Flüsse, die von Bäumen umgeben sind. Durch den aufziehenden Regen wirkt das Ganze gleichzeitig ruhig und bedrohlich. Es ist wirklich schön, so durch den Wald zu schippern.
      Leider sind wir hier nur recht kurz, da wir noch weiter zu unserem Nachtquartier in Châu Đốc müssen.

      Am nächsten Morgen geht es erneut früh raus und auch wieder auf ein Boot. Von dem aus können wir sogar schon rüber nach Kambodscha schauen. Als Abschluss schauen wir uns eine stinkende Fischfarm an und besuchen ein kleines Dorf, in dem die Kinder leider alle sehr hartnäckig betteln. Dafür macht das Bootfahren aber Spaß.
      Nach der morgendlichen Tour verabschieden wir uns (endlich) von der Gruppe und machen uns in einem klapprigen Bus allein auf nach Hà Tiên, um dort die Fähre nach Phú Quố zu nehmen.
      Insgesamt müssen wir sagen, dass diese Gruppentour nicht so unser Ding war und wir das wohl nicht nochmal so machen würden (immer muss man auf die Gruppe warten, man hat wenig Zeit an einzelnen Punkten und nervige Leute sind leider auch oft dabei). Aber es war schön das Mekong-Delta kennen zu lernen und wenigstens ein paar Ecken davon zu sehen.
      Read more

    • Day7

      huwelijk op fietspad

      January 4, 2017 in Vietnam ⋅ ⛅ 28 °C

      Midden op het fietspad was een huwelijkfeest bezig. We moesten met onze reisfietsen tussen de tafels en het volk manoeuvreren waar we op een biertje getracteerd werden.

    • Day5

      Il sogno di Giorgina si avvera

      October 30 in Vietnam ⋅ ☁️ 26 °C

      Dopo aver lasciato le valigie in un hotel a 4 stelle, dal costo esagerato di 16 € a notte, cechiamo nella periferia di Can Tho un locale dove cenare e optiamo per un all you can eat con tanto di griglia al centro di ciascun tavolo.
      Birra Saigon sullo sfondo, sempre presente, il buffet offre le cose più disparate, dai semplici gamberi di fiume, alle zampe di gallina bollite e condite in insalata.
      Essendo gli unici occidentali del locale, pieno di asiatici, incominciamo a fissare la griglia e la brace, totalmente inesperti sul da farsi. Veniamo quindi affiancati da due ragazze vietnamite che ci aiutano a grigliare tutto ciò che il ristorante ci porta sul tavolo - funghi arrotolati con pancetta, carne buona, di sconosciuta origine e provenienza, gamberoni di fiume ancora vivi, calamari e ostriche!
      Mangiamo senza freni, in parte per la curiosità di provare cose, in parte per aver saltato il pranzo, e usciamo tutti soddisfatti!
      Essendo un locale poco, se non per nulla turistico, sfruttiamo l’occasione per immortalare scene di tipiche famiglie vietnamite; bellissima esperienza!
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Tân Hào, Tan Hao

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android