Reisen Wolfi und Klaudia

Joined August 2016
  • Day278

    Francois Peron National Park

    July 8, 2017 in Australia

    Endlich ein Ort der uns beim letzen mal total vorbehalten war. Der Francois Peron National Park.
    4x4 ONLY

    Das 4x4 Only können wir nur noch einmal unterstreichen. Es ist eine wirkliche Herausforderung diesen Nationalpark besuchen. Die Strecken sind sagen wir mal so gewöhnungsbedürftig. Eine Mischung zwischen tiefen weichem Sand und starken"Corrugations".

    Der Park selbst ist athemberaubend schön. Immer mal wieder sieht man Kangoroos und Emus.

    Das wasser ist wunderschön nur leider immer noch zu kalt zum schwimmen. Außerdem sieht man auch immer mal wieder Haie.

    Da dieser Park nur mit einen 4x4 zu besuchen ist sind hier auch keine Touristen.

    Wir haben eine Nacht im Park verbracht und wurden in der Früh von Möwen geweckt.
    Einfach unbeschreiblich.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day277

    Shells Beach

    July 7, 2017 in Australia

    Und wieder einmal sind wir am Shells Beach angekommen.
    Der wunderschöne Strand der nur aus Muscheln besteht :)
    Kühl war es immer noch aber langsam wurde es wärmer...

  • Day275

    Kalbarri Pot Alley

    July 5, 2017 in Australia

    Leider war der Kalbarri Nationalpark gesperrt.
    Die Lookouts und die Strände kurz davor waren aber geöffnet.
    Wir haben diesen Wunderschönen Strand in bei Pot Alley gefunden.
    Alleine der Weg dorthin ist unbeschreiblich geil.
    Zum schwimmen war es etwas zu Kalt und zu wellig ;D

  • Day274

    Green Head

    July 4, 2017 in Australia

    Wieder einmal in Green Head angekommen,
    Leider diesmal bei deutlich niedrigeren Temperaturen.
    Dennoch grüßte uns die Sonne :-)

    Wieder einmal machen wir uns auf den Weg nach Point Louis, diesmal natürlich "OFFROAD"
    Aufs schwimmen haben wir temperaturbedingt dieses mal verzichtet ...

  • Day273

    Lanceline Sanddunes

    July 3, 2017 in Australia

    Endlich sind wir auch mit unseren Beast unterwegs.
    In den Dünen von Lanceline war endlich mal genug Zeit unseren 4x4 ausgiebig zu testen.
    Ein wirklich geiles erlebnis wie die Karre über die Dünen hinweggleitet.
    Vorher haben wir wie auch in allen 4x4 Zeitschriften empfohlen die Luft aus den Reifen gelassen, damit wir ja nicht stecken bleiben.

    Eine gelungene 1te 4x4 ausfahrt. Auch Klaudia war am Steuer (wir leben immer noch)Read more

  • Day267

    Back to Australia

    June 27, 2017 in Australia

    Endlich wieder in Australien zwar bei kälterem Wetter als zu Hause aber trotzdem, back to the roots.

    Wir hatten viel vor und uns dafür eine Woche zeit gegeben:
    1) Auto kaufen
    2) Auto anmelden
    3) Versicherung Abschließen
    4) Australisches Bankkonto eröffnen
    5) Auto servicieren lassen
    6) Auto ausstatten
    7) Ab gehts in richtung Norden

    Alles hat mehr oder weniger gut funktioniert, aber eine Woche hat gereicht hier ist unser neuer Begleiter, unser Beast, unser LandcruiserRead more

  • Day236

    La Digue, Petite Anse

    May 27, 2017 on the Seychelles

    Einen Tagesausflug nach La Digue haben wir natürlich auch gemacht.
    Eine recht kleine Insel wo es nur Fahrräder und ein paar Ochsenkarren gibt.
    Die Strände sind unbeschreiblich schön.
    Leider sind auch hier schon einige Touristen angekommen.

    Trotzdem findet man umso weiter man sich vom Hafen wegbewegt noch menschenleere Strände

  • Day234

    Praslin, Anse Lazio

    May 25, 2017 on the Seychelles

    In Praslin haben wir 5 Tage verbracht.
    5 wunderschöne Tage wohlgemerkt.
    Der wohl bekannteste Strand ist der Anse Lazio. Leider sieht man im gegensatz zu Mahé schon deutlich mehr Touristen.
    Trotzdem findet man immer wieder einen Fleck wo man alleine ist.

  • Day233

    Anse Takamaka

    May 24, 2017 on the Seychelles

    Dieser Strand ist etwas ganz besonderes für uns. Letztes Jahr im Februar haben wir doch hier geheiratet. Wir kommen immer wieder gerne hier vorbei. Es geht hier natürlich auch zum schwimmen, allerdings ist es nicht der Beste Strand dafür

  • Day232

    Anse Intendance

    May 23, 2017 on the Seychelles

    Unser Lieblingsstrand auf den Seychellen.
    Der Anse Intendance hat irgendetwas magisches.
    Nicht nur dass man fast komplett alleine ist, man hat auch noch richtig coole wellen.
    Er ist nur bedingt für Kinder geeignet da es gleich tief wird.
    Manchmal gibt es auch gefährliche Strömungen.
    Dennoch mit einen Bodyboard ist es einfach nur genial

Never miss updates of Reisen Wolfi und Klaudia with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android