Satellite
Show on map
  • Day31

    Harte Verluste bis Kalaikhum

    August 26 in Tajikistan ⋅ ⛅ 13 °C

    Wir haben durch die Straßenverhältnisse bisher folgende Verluste zu verzeichnen:
    - einen durchgeschmorten 12V USB Adapter, also unsere Handylademöglichkeit
    - eine abgewetzte Kofferraumklappenaufnahme
    - eine beschädigte Pfannenbeschichtung
    - eine starke Abnutzung des Wasserkanisters
    - eine durchtrennte Batteriehalterung
    - eine Schraube unseres Unterbodenschutzes
    - zwei durchgebrannte Sicherungen der 12V Anschlüsse
    - die Stabilität unseres Bettgestelles
    - Abtragung an allen Gegenständen durch die Reibung.
    Außerdem sieht man den Reifen die vielen Kilometer über die scharfen Steine an.

    Am Ende des Tages waren wir mal wieder kurzzeitig in der Zivilisation angekommen.
    Diese Zivilisation ist für uns aber eher überraschend überwältigend. Nach der einfachen Bevölkerung und den einfachen Behausungen erwarten uns hier in dieser Kleinstadt riesige Bauten mit übertriebener Beleuchtung. Wir fühlen uns hier ziemlich fremd.
    Bei unserem Einkauf trafen wir dafür eine herzliche Frau aus Hong Kong. Sie trampt schon seit 2 Jahren um die Welt. Bisher war sie in Europa, Afrika und Asien. Nachdem sie in Albanien beklaut wurde, arbeitete sie eine Weile in Berlin und Istanbul um sich die Weiterreise leisten zu können. Wir sind sehr beeindruckt von ihrem Mut.
    Nach dem Gespräch sahen wir, dass der nächste Aufkleber fehlte. Armenien musste jetzt auch daran glauben. Diese Tadschikischen Stickerdiebe rauben uns noch den letzten Nerv.
    Read more