Satellite
Show on map
  • Day39

    Iranische Gastfreundschaft

    September 3, 2019 in Iran ⋅ ⛅ 18 °C

    380 Kilometer, 10 Stunden, Einreisekosten: 352,94 € (inkl. Carnet)

    Mitten in der Stadt spricht uns eine Frau an. Sie kann nur etwas Englisch, aber es reicht um uns einzuladen. Der Bruder aus Teheran, der Deutschlehrer ist, übersetzt am Telefon den Rest. Ich fahre daraufhin mit der einen Frau als Beifahrerin Pajero und Anni fährt mit dem Rest der Familie Taxi.
    In der Wohnung angekommen, lernen wir dann eine Mutter mit ihren 2 Töchtern und ihre Enkeltochter kennen. Die Kopftücher wurden direkt an der Haustür abgelegt und auch die Kleiderordnung ist hier nicht mehr streng.
    Später kommt noch die 16-jährige verheiratete Nachbarin mit ihrem Mann dazu.
    Wir genießen den Abend sehr, denn die Familie ist sehr witzig und alle sind damit beschäftigt sich gegenseitig zu necken. Nach einigen persischen Tänzen und einem ausgiebigen Abendessen, müssen wir im Schlafzimmer der Mutter übernachten. Wir versuchen mehrmals dies auszuschlagen, doch dürfen nicht auf der Couch oder im Auto schlafen. Diese Gastfreundschaft ist wirklich zu viel für uns.
    Read more