January - March 2017
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day39

    Zoo

    February 27, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 30 °C

    Singapur ohne Zoobesuch geht natürlich nicht. Daher hab ich heute den letzten Tag vor meiner Rückreise für einen Besuch im Zoo genutzt. Die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln hier hat auch bloß gute eineinhalb Stunden und vier mal umsteigen gedauert 🙂
    Aber es hat sich gelohnt.
    Trotz eines kurzen aber heftigem Regenschauer waren eigentlich so gut wie alle Tiere putzmunter und alle gut zu sehen.
    Read more

  • Day37

    Gardens by the Bay

    February 25, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 30 °C

    Einfach beeindruckend .... Sowohl der Flower Garden als auch der Cloud Forrest und erst recht die Beleuchtung draußen, der Skywalk und die Sicht auf das Marina Bay Hotel mit dem weltgrößten Rooftop-Pool...
    Ich weiß zwar nicht genau wie ich es überlebt habe im Cloud Forrest den Rainforrestwalk im siebten Stock einmal außen rum zu laufen, aber ich habs irgendwie geschafft 🙂
    Read more

  • Day36

    Singapur - Endspurt

    February 24, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 26 °C

    Langsam ist es soweit .... Der Rückflug und die Heimreise rücken immer näher. Die letzte Station meiner Reise ist Singapur, die angeblich sauberste Großstadt der Welt 🙂 Da war ich ja auch noch nicht da gewesen ...

    Hier findet sich ein Mix vieler Sprachen und Nationen. 5 verschiedene Landessprachen sprechen für sich.
    Aber sauber ist es hier wirklich. Versteh nur nicht wie sie das machen, weil Mülleimer kann man hier an einer Hand abzählen. So musste ich meine leere Wasserflasche fast 2 Kilometer weit tragen um sie endlich weg werfen zu können 😂
    Read more

  • Day32

    Perhentian Island

    February 20, 2017 in Malaysia ⋅ ⛅ 32 °C

    Von der Großstadt auf die Insel ... irgendwo im Nirgendwo ... mal wieder 😉
    Von Sonntag bis Freitag waren es fünf wirklich wunderschöne Nächte auf den Perhentian Islands.
    Die Anreise war etwas erschwerlich .... mit dem Flieger von Kuala Lumpur nach Kota Bharu, ein kleiner Flughafen Nahe der Küste. Von dort mit dem Taxi, oh Gott was war ich froh diese Fahrt überlebt zu haben, zum Pier oder sagen wir besser ein kleiner Steg von dem ein noch kleineres Speedboot starten sollte. Nach malaysischer Zeit sind wir auch eigentlich relativ pünktlich gestartet. Lediglich ca 45 Minuten Wartezeit 😅
    Hätte ich gewusst, dass die Überfahrt noch rasanter wird als die Taxifahrt wäre ich glaub lieber geschwommen. Das Meer hatte noch recht hohe Wellen auf Grund des Monsuns und des Unwetters wenige Tage zuvor (Davon hatte ich bis dato irgendwie noch gar nichts mitbekommen gehabt 🙈).
    Nunja mein nicht vorhandenes Frühstück ist zum Glück drin geblieben während wie förmlich über die Wellen geflogen sind.
    Auf der Insel angekommen war zunächst weit und breit kaum eine Menschenseele zu sehen... Kurz vor Saisonstart und nunja wie sagte einer der Einheimischen, viele sind wegen des Monsun und Unwetter wenige Tage zuvor abgereist 😂✌ also mehr Platz für mich am Strand 😎
    Viel zu tun gabs auf der kleinen Insel nicht ... Jede Menge Ruhe, Sonne, einsame Strände und Meer.
    Wunderbar zum Schnorcheln und Tauchen.
    Eine Schildkröte hab ich leider trotz zweier Tauchgänge und zwei Schnorcheltouren nicht gesehen. Dafür aber viele bunte Fische, Korallen und Rochen.

    Auch wenn es nicht mal wirklich eine richtige Stromversorgung auf der Insel gab, herzlichen Glückwunsch der Generator stand genau an der Rückwand des Zimmers, und auch von den ohnehin schon nur 4 Bars/ Restaurants zwei noch zu waren, ist es dennoch eine wunderschöne Insel.
    Die Zeit verging leider wie immer viel zu schnell.
    Read more

  • Day28

    Kuala Lumpur

    February 16, 2017 in Malaysia ⋅ ⛅ 26 °C

    Endlich wieder warm .... nachdem ich die letzten Tage bei gerade mal 8 Grad fast erfroren wäre, hab ich kurzerhand beschlossen ich muss auf jeden Fall wieder irgendwo hin wo es warm ist 😊
    So bin ich von Donnerstag bis Sonntag drei Nächte in Kuala Lumpur, der Hauptstadt von Malaysia gelandet.
    Es empfingen mich kuschelige 28 Grad Abends um halb acht am Flughafen.
    Hier Pflichtprogramm natürlich die Petronas Towers. Ansonsten gibt es hier ein paar schöne Parks und Stadtviertel wie Little India und Chinatown.
    Irgendwie hatte ich so das Gefühl die wollten mich in Little India mit ihrem Essen umbringen .... so scharf wie das war 😂🙈
    Nach gut zwei Wochen Vietnam war Kuala Lumpur das krasse Gegenteil zu vorher. Alles erscheint viel moderner und vom Standard her recht westlich ... bis auf die Toiletten. An das Loch im Boden werde ich mich nie gewöhnen.
    Nun freue ich mich nach 34 Grad Tagestemperatur in mitten einer Großstadt auf ein paar Tage Sonne, Strand und Meer...
    Read more

  • Day26

    Sapa

    February 14, 2017 in Vietnam ⋅ ☁️ 13 °C

    Auch wenn das Wetter leider nicht ganz so sonnig war und die Temperaturen im Vergleich zu vorher wirklich echt schweinekalt waren, so war der Zwei-Tagestrip nach Sapa doch echt schön.
    Hin ging es Montag Abend zehn mit dem Nachtzug. Dort angekommen war nur kurz Zeit zum Backpack abgeben und umpacken in den kleinen Rucksack.
    Es waren zwar nur 12 km zu wandern, aber auf Grund des Wetters und den damit verbundenen Bodenverhältnissen war es eine echte Herausforderung. Ich war am Ende dann auch wirklich die Einzigste aus unserer Gruppe, die sich nicht im Schlamm gesult hat 😊
    Gegen Nachmittag und einem traditionellen Mittagessen unterwegs, Chicken und Reis - was auch sonst, kamen wir in unserem Homestay irgendwo im Nirgendwo an.
    Ich hatte zunächst die Befürchtung ich würde erfrieren und am nächsten Morgen nicht mehr aufwachen, aber nachdem mitten im Raum einfach ein offenes Feuer gemacht wurde ging es irgendwie. Zum Abendessen gab es natürlich - Reis mit Chicken.
    Am nächsten Morgen lag dann nur eine kleine Strecke 6 km vor uns. Aber auch die hatten es in sich. Auf rutschigen Trampelpfaden ging es stehts steil bergauf oder steil bergab.
    Read more

  • Day25

    Halong Bay

    February 13, 2017 in Vietnam ⋅ ⛅ 11 °C

    Ein wunderschöner Trip ... ich habe mich trotz meiner Reiseübelkeit dazu durch gerungen eine Schifffahrt durch die Halongbucht zu machen. Gestartet wurde am Sonntag morgen um acht. Der Kleinbus hat uns alle bis zum Pier gebracht. Von dort aus ging es aufs Schiff, welches nach einem Lunch an Deck ab in die Bucht startete.
    Erstes Ziel waren die Fishing Villages ... kleine schwimmende Inseln auf denen die Fischer angeln und schlafen können.
    Nach einer Nacht an Bord (🙌 den Reisetabletten sei Dank) ging es am frühen Morgen auf eine der vielen Inseln zur Besichtigung der dort größten Höhle.
    Zum Lunch waren wir wieder an Bord und sind dann langsam zurück zum Pier gefahren, um von dort wieder mit dem Minibus zurück zum Hostel zu fahren.
    Read more

  • Day22

    Hanoi

    February 10, 2017 in Vietnam ⋅ ☀️ 15 °C

    Und weiter geht es in die Hauptstadt von Vietnam ... Wieder erwartet mich der Großstadtdschungel und seine tausende von Rollerfahrern.
    Das Motto also wie gehabt, move slowly, damit die Autos und Rollerfahrer um dich herum fahren können 🙈 sonst ist man ganz schnell platt 😅

    Auf dem großen, wenn auch sehr touristischem Night-Market habe ich mir dann nun doch endlich ein paar neue Kopfhörer erstanden .... Original Kopie natürlich 😂

    Eine Altstadttour und ein Besuch im Mausoleum von Ho Chi-Minh sind hier natürlich auch Pflichtprogramm. Viel mehr gibt es hier dann auch schon nicht zu sehen 😊

    Und ja .... auf diesen Schienen fährt wirklich noch ein Zug .... leider bleibt den armen Leuten dort keine andere Wohnmöglichkeit.
    Read more