Alissa Weber

Ich nehme euch mit auf mein kleines Abenteuer ans andere Ende der Welt. Ich gebe mein Bestes, euch so oft wie möglich mit tollen Geschichten aus meinem australischen Alltag versorgen zu können :) Viel Spaß beim Lesen!
Living in: Ravensburg, Deutschland
  • Day74

    Ferguson Valley

    October 16 in Australia ⋅ ⛅ 17 °C

    Endlich hat die Schule wieder angefangen ;)
    Die Lehrer durften am Montag schon in die Schule, die Schüler dann am Dienstag!
    Da jetzt das letzte School-Term angebrochen ist und es Sommer wird, dürfen nur noch kurze Hosen in der Schule getragen werden... und die letzten zwei Morgen hatten wir Frost 😬 mich frierts grad die ganze Zeit, vorallem nachts und die Kids müssen in kurzer Hose zur Schule 😅🤦🏽‍♀️

    Gestern hab ich die Kinderfreie Zeit genutzt und hab mit anderen Mädels am Strand ein Picknick gehabt (natürlich gleich n Sonnenbrand geholt 🤦🏽‍♀️) und heute hab ich n kleiner Trip durch s Ferguson Valley gemacht. Ein weiterer Nationalpark der quasi direkt bei uns um die Ecke ist :) Zuerst hab ich beim King Jarrah gehalten. Jarrah Bäume gibt es (glaube ich) nur in WA und sie die am höchsten wachsende und robustesten Bäume.
    Danach ging es zum Wellington Damm, ein riesiges Stauwehr, aus dem der Preston River entspringt. Dieser fliest auch bei uns am Haus vorbei. Unterwegs bin ich dann noch durch einen kontrolliertes Waldfeuer gefahren... oh man ich hab kaum was gesehen und stink immer noch wie n Aschenbecher 😅🤦🏽‍♀️😅 aber ich hab endlich mal n recht passabel aussehenden Feierwehrmann gesehen 💪
    Zuletzt hab ich noch am Honeymoon Pool Halt gemacht. Das ist eine besondere Stellen im Preston Valley, warum keine Ahnung😅
    Im Sommer kann man da auf jeden Fall Baden...

    So gleich wird Daniel von der Schule abgeholt. Und morgen geht es für mich wieder nach Perth 🥰 am Samstag früh fahr ich dann mit zwei andern Mädels nach Exmouth ( nördlich von Perth)... freu mich schon soooo auf den Urlaub! Und endlich Sommer, Sonne, Strand...
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day71

    Daytrip

    October 13 in Australia ⋅ ⛅ 16 °C

    Am Sonntag ging es für mich an den südlichsten Punkt Australiens; an das Cape Leeuwin. Hier steht natürlich auch ein Leuchtturm und an dieser Stelle treffen der Südpazifik und der indische Ozean aufeinander.
    Wenn man Glück hat (ich hatte diesmal keines) kann man vorbeiziehende Wale entdecken.
    Das Wetter war auch nicht soooo prickelnd, hätte aber auch schlimmer sein können. Typisches April-Wetter halt... nur eben im Oktober ;)

    Auf der Hinfahrt habe ich diverse Nationalparks durchquert. Zur Zeit ist auch Wildflower-Season, es blüht also überall. Da machen 2h Autofahrt einfach auch gar nichts aus, weil die Landschaft so unglaublich abwechslungsreich ist. Gerade passiert man unzählige Eukalyptus Bäume und plötzlich kommen Nadelbäume... total irre. Und dazwischen eben lauter bunte Blumen.

    Nach dem Cape Leeuwin bin ich mit dem Auto die Küste entlang nach Norden gefahren... also quasi den Nationalist-Leeuwin Nationalpark von Süden nach Norden durchquert.
    Ich hätte gefühlt alle 500m anhalten könne um die Küsten- & Felsformationen bestaunen zu können. Auf der einen Seite sieht iwie alles gleich aus und dann doch wieder komplett unterschiedlich 😅
    Aber ich hab einen echt paradiesischen Strand gefunde. Von der Straße nicht einsehbar, man muss einen kleinen Weg durch Gebüsch laufen und dann erstreckt sich weißer Sand und türkisenes Wasser. Leider hat es etwas geregnet sonst wäre es wahrscheinlich noch schöner gewesen (wenn das ûberhaupt geht;)

    Habe auch noch einen kleinen Abstecher nach Margaret River gemacht, ein weiterer Surfer-HotSpot... und das Mekka von australischem Wein,Käse und Schokolade. Es gibt glaub sogar ein Bierbrauerei ;) zu doof das ich Auto gefahren bin ;)
    Es stand sogar iwo im nirgendwo plötzlich ein Känguru direkt vor mir auf der Straße, zum Glück war ich nicht schnell unterwegs sonst hätte ich es glaub echt angefahren 🤷🏻‍♀️ aber ist ja nochmal alles gut gegangen und es ist rechtzeitig auf die Seite gesprungen :)

    Der Tag war richtig richtig schön und hat nach der Woche echt gut getan, mal wieder etwas abschalten zu können und über das ein oder andere nachdenken zu können.
    Read more

  • Day70

    Holidays almost over

    October 12 in Australia ⋅ ☀️ 19 °C

    Schon wieder eine Woche vorbei, Wahnsinn wie die Zeit doch manchmal vergeht.
    Die Woche jetzt war eigentlich ganz entspannt, um drei wurde ich von einer Tagesmutter abgelöst (die mir auch viele interessante Dinge verraten hat)
    Der Vater kam erstaunlicherweise auch immer etwas früher nach Hause.
    Habe so gut es ging mit dem kleinen Mann kleine Ausflüge unternommen, Montag einkaufen, Dienstag kleinen Spaziergang, Mittwoch WildlifePark, Freitag OsteopathieTermin. Ich finde er und ich sind ein richtig gut eingespieltes Team.
    Der WildlifePark war super, hätte nie gedacht das Kängurus so kuschelig und flauschig sein können. 🥰
    Dienstag Nachmittag hab ich mich noch mit einem AuPair Mädel getroffen, sie kommt aus Ludwigsburg 😅.
    Und Freitag war ich noch am Damm, der ist hier gleich in die Ecke, hab mit nem Buch die letzten Sonnenstrahlen des Tages genossen :)
    Heut Abend Treff ich mich dann noch mit AuPair Mädels, eine von ihnen geht nächste Woche auf Reisen und dann rüber an die Ostküste.
    Ich werde morgen nochmal bisschen die Gegend erkunden, hoffe das Wetter spielt mit:) will in Süden zum Cape Leewuin. Werde euch natürlich davon berichten!

    So das war jetzt mal kurz und knapp ein kleiner Überblick über meine Woche.

    Hoffe euch geht es allen gut
    Liebe Grüße aus dem wärmer werdenden Australien 🇦🇺
    Read more

  • Day64

    Perth

    October 6 in Australia ⋅ ⛅ 13 °C

    Halli Hallo :)

    Ich wollte euch noch von meinem langen Wochenende berichten:)
    Am Donnerstag,3.10. bin ich morgens mit dem Bus von Bunbury nach Perth gefahren und habe ganz gemütlich Sightseeing gemacht :) am Nachmittag wurde ich von einer Bekannten der Familie abgeholt und wir sind abends auf die RoyalShow mit ihrem Mann und einem Freund der beiden. Die RoyalShow ist glaub einer der größten Kirmes/Rummel in Australien. FunFact: man zahlt um die 20€ Eintritt... wenn man aber was fahren will zahlt man natürlich nochmal 😅
    Es gab einen kleinen Streichelzoo (die armen Tiere) und ein Musikfeuerwerk . Das war echt spektakulär. Glaub das coolste was ich bisher gesehen habe 🥰
    Am Freitag war perfektes Shoppingwetter;) einfach nur Regen, Sturm und Gewitter. Deshalb kam meine Gastfamilie doch nicht. Eigentlich wollten sie mich ja abholen zum Camp, aber verständlicherweise wollten sie bei dem Wetter nicht so lange fahren. Also hab ich eine weitere Nacht gebucht, ein paar Schnäppchen bei Lindt und Roxy gemacht und mich am Abend mit Mädels auf n Drink getroffen. Mit einer von ihnen gehts bald auf n Roadtrip 🥰
    War echt mal schön abends weg unter Leuten gewesen zu sein;)

    Samstag wurde ich dann abgeholt und es ging zur Landsdale FarmSchool. Ein kleiner Streichelzoo mit Babyschweinen 😍😍😍😍😍, Alpacas, Ponys, Kälber, Hühner, Eseln, Ziegen, Schafe usw :)
    Und sprechenden Vögeln 😅 richtig cool.
    Bei diesem Camp waren viele Kinder mit Hörschwierigkeiten. Die meisten hatten ansonsten aber keine Beeinträchtigungen.
    Heute wurde Mal dann von ner Freundin ( die die letzten zwei Wochen bei uns war) auf halber Strecke eingesammelt und die zwei haben sich auf einen Roadtrip gemacht.
    Ich bin mit mit den zwei Jungs heim und werde die Woche mehr oder weniger mit ihm alleine sein (Andrew arbeitet eigentlich von 7:30-6)

    So das wars erst mal wieder;)

    Bis bald ihr Lieben
    Read more

  • Day59

    Noch Eindrücke

    October 1 in Australia ⋅ ⛅ 17 °C

    Unsere “Volunteer” ist natürlich, wie kann es anders sein, deutsche 😅
    Ist aber schon seit sie drei ist nicht mehr in Deutschland! Also schon ne Weile ausgewandert.

    Und am ersten Tag des Camps konnte man ‘Flying Fox’ ausprobieren. Hat richtig Spaß gemacht:)
    Und am zweiten Abend war ein Astronom da mit riesen Teleskopen... wir haben Saturn, Jupiter und Sternenanhäufungen gesehen. Und ich glaub auch noch die Milchstraße. Echt beeindruckend wie vorallem Saturn war. Mit den Ringen. Konnte man ganz genau gesehen!Read more

  • Day59

    School Holidays

    October 1 in Australia ⋅ ⛅ 18 °C

    Gefühlt schon eine Ewigkeit her, dass ich mich gemeldet habe; aber um ehrlich zu sein, gab es nichts besonderes zu berichten 😬

    Daniel war letzte Woche Mittwoch und Donnerstag endlich wieder in der Schule (Freitags hat er ja Schulfrei) und dann haben auch schon die Ferien angefangen! 🤷🏻‍♀️
    Wie waren von Samstag bis Montag beim “Variety Motor Mouth Camp”. Das ist ein, für Kinder mit Kommunikationsschwierigkeiten, gestiftetes Camp. Es werden ca 16Kinder mit Familie eingeladen und werden das Wochenende über von Therapeuten betreut. Ca 2-3 Therapeuten pro Kind, die gezielt den Bedürfnissen der Kinder zugeteilt werden! Wir hatten eine ‘Key Word Sign’ Lehrerin an unserer Seite. bzw ich :) die Eltern hatten extra Workshops!
    Es war echt super spannend und inspirierend. Dadurch, dass ich mit non-verbal und alternativen Kommunikationsschwierigkeiten keine Erfahrung habe war es wirklich sehr lehrreich und ich habe heute gleich meine Vorsätze umgesetzt.
    Irgendwie vergisst man, das jedes Kind einige Jahre braucht bis es wirklich sprechen kann. Wieso soll es also mit einem elektronischen Gerät schneller gehen?!
    Klar braucht es deutlich mehr Zeit bis ein Satz eingetippt ist. Gesprochen ist schnell. ABER jeder hat das Recht auf Zeit! Muss man sich nur immer wieder in Erinnerung rufen. Und geduldig sein. UND auch wenn man weiß was der kleine will (ja auch ich kann ihn schon lesen) ihn dennoch aufmuntern das in das Gerät einzutippen. Und eben ganz viel vormachen:)
    Ich bin richtig froh, das jetzt Ferien sind und wir genug Zeit haben um das ein bisschen einzuführen.
    Mal gespannt wie das so läuft. Heute hat es schon richtig gut geklappt 💪

    Am Donnerstag fahr ich für eine Nacht nach Perth zur Royal Show. Ist glaub n großer Rummel oder so ähnlich! Andrew hat Tickets bekommen aber meine Hostfamily will da nicht mit Daniel hin, weil es zu überlaufen ist.
    Am Freitag werd ich dann von den dreien abgeholt und wir gehen übers Wochenende nochmal zu einem Camp :) danach ist dann Mal ne Woche im Urlaub... da bin ich jetzt schon gespannt wie es wird von morgens bis abends mit Daniel alleine zu sein... ich werde euch berichten;)
    Read more

  • Day47

    Gnomesville

    September 19 in Australia ⋅ ⛅ 12 °C

    So das hat ja bestens geklappt mit dem “nicht -anstecken”
    Dienstag war nur die Nase etwas zu, ich war vormittags noch Frühstücken in Bunbury mit 3deutschen AuPair Mädels (nicht ganz die gleichen wie Sonntag:))
    Auf dem Heimweg hab ich dann endlich mal Stopp beim Gnomesville gemacht 😂 fahren da eigentlich immer vorbei wenn wir nach Bunbury fahren.
    Als Mal mir zum ersten mal davon erzählt hat dachte ich echt ich hab irgendwas missverstanden.
    Ein kleines Dörfchen im Wald voll mit Gartenzwergen... das klingt zu verrückt um wahr zu sein. Ich hab meinen Augen kaum getraut 😅 es stehen bestimmt tausende von Gartenzwergen dort im Wald, es gibt sogar einen kleinen Rundweg... jeder der möchte kann dort einen Gartenzwerg abstellen... keine Ahnung wieso weshalb und warum. Aber die Menschen kommen wohl von ganz Australien hier her 😅 und ich dachte immer Gartenzwerge seien typisch deutsch...

    Naja auf alle Fälle lag ich den kompletten Mittwoch im Bett, hatte morgens keine Stimme 🤦🏽‍♀️ und Mal will natürlich nicht das ich Daniel zu Nahe komme... bei dem fängt auch wieder die Nase zu laufen an, hustet immer noch. Keine Ahnung was wir uns da eingefangen haben...
    fühle mich schon ganz schlecht weil ich Mal nicht unterstützen kann und sie grade noch mehr Stress hat als sonst!
    Der Vater wird irgendwie schlechter und wirft Mal vor das sie sich nicht um ihn kümmert und die Mutter ignoriert weiterhin alles und will nichts davon wissen!
    Alles ein bisschen schwierig gerade :( aber wir werden das Kind schon iwie schaukeln 😅

    Ich hoffe euch geht es allen gut 😊
    Read more

  • Day43

    Injidup Natural Spa

    September 15 in Australia ⋅ ⛅ 16 °C

    Zum Schluss ging es noch zum Injidup Natural Spa, quasi ein naturangelegter Infinity Pool. Leider war es schon recht spät und zudem sehr windig, deshalb haben wir uns auch hier nicht ins Wasser getraut 🤦🏽‍♀️ aber ich werde auf alle Fälle im Sommer hier nochmals herkommen.
    Zuerst muss man ein bisschen über Felsen klettern um zum Spa zu gelangen. Von dort hat man dann aber eine traumhafte Aussicht aufs weite Meer :)
    Immer wieder wird der Spa von den Wellen gefüllt die an den Felsen brechen. Richtig cool :)

    Die Vorstellung in diesem Spa zu liegen und den Sonnenuntergang zu beobachten 😍🥰 bestimmt ein Träumchen 🤗
    Read more

  • Day43

    Canal Rocks

    September 15 in Australia ⋅ ⛅ 16 °C

    Weiter ging es zu den Canal Rocks!

    Bisher mein Lieblingsplatz 🥰
    Wahnsinn wie hoch die Wellen gegen die Felsen klatschen. Das sieht einfach soooo unglaublich cool aus.
    Es wurde sogar eine kleine Brücke gebaut um die Felsen miteinander zu verbinden. Auf dieser Seite ist das Meer um einiges ruhiger und im Vergleich zur anderen Seite fast schon langweilig 😅
    Bin sogar von einer Welle 🌊 überrannt worden (okay nur nass gespritzt)

    Ich könnte dort stundenlang sitzen und den Wellen zu schauen. Einfach auch die Farmkombination aus Türkis und weiß. Richtig richtig toll 😍
    Read more

Never miss updates of Alissa Weber with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android