Satellite
  • Day12

    Nächtliches Pamplona

    August 18, 2017 in Spain ⋅ ⛅ 22 °C

    Es ist Früh um 10 Uhr als wir am "Foz de Lumbier" unsere Augen aufschlagen. Wir erblicken einen weitläufigen Picknickplatz mit Steinbänken und einem schattigen Wäldchen. Genau der richtige Platz, um uns über unseren Reiseblog her zu machen. Als gefühlt 1000 Bilder gesichtet sind, ist es bereits16 Uhr und wir beschließen die Fahrräder vom Heckträger zu nehmen, um die Schlucht zu erkunden, durch die eine alte Eisenbahntrasse führt.

    Der Rio Salazar windet sich hier so eng durch die wilde Felsgasse, dass uns die Vorstellung Respekt abringt, wie mühevoll es damals gewesen sein muss, hier die Tunnel und Galerien in den Fels zu treiben.

    Als wir den "Foz de Lumbier" verlassen, ist es angenehm kühl und ein starker Wind schlägt uns entgegen. Wir lassen dieses idyllische Plätzchen hinter uns und rollen in die Dunkelheit unserem Platz für die Nacht im "Park de la Grajera" entgegen. Als wir am Horizont die Dächer von Pamplona entdecken und uns noch spontan für einen nächtlichen Stadtbummel entscheiden ist es schon 23 Uhr, sodass wir wieder einmal erst gegen 02.30 in die Betten fallen.
    Read more