Satellite
Show on map
  • Day11

    Merzouga - Der Tag danach :)

    September 24, 2018 in Morocco ⋅ ☀️ 25 °C

    Die Nacht in der Wüste war angenehm kühl, sodass uns lediglich ein dünner Pulli zum Schlafen genügt hat. Je nach Jahreszeit kann dies aber stark variieren. Wir sind natürlich früh genug aufgestanden, um den Sonnenaufgang in der Wüste bewundern zu können. Da die beiden anderen Teilnehmer der Tour schon früh wieder in der Stadt sein mussten, haben wir den Sonnenaufgang auf dem Rücken der Kamele bestaunt. Und wieder einmal kann ich nur sagen: Wahnsinn! Ich liebe die Wüste 😍. Der Sonnenaufgang, der ja an sich schon etwas schönes ist, war in der Wüste einfach atemberaubend. Auch hier lasse ich einfach mal die Bilder wieder für sich sprechen.

    Zurück in der Stadt haben wir uns erstmal ein wenig ausgeruht und für das gesamte Hostel zu Mittag gekocht. Am Abend sind wir dann zu Fuß zu den Dünen aufgebrochen, um noch einmal einen Sonnenuntergang von der Sahara aus zu bestaunen!

    Danach haben wir mit Hassan und dem Volunteer aus Philadelphia zu Abend gegessen (die Jungs haben gekocht) und ne Netflix-Dokumentar-Serie gekuckt. 😂 Jah es gibt Internet im Dorf bei der Wüste!
    Read more

    Die Bilder sprechen wirklich für sich, einfach super. War dann ja ein tolles Erlebnis in der Wüste und hoch auf dem Kamel. Ist schon eine beeindruckende Landschaft, so schön und doch so vegetationslos und menschenfeindlich. Viel Spaß noch und wir freuen uns schon auf weitere Berichte. LG Papa

    9/25/18Reply

    Super schöne Bilder da wird man echt neidisch. Viel Spaß euch weiterhin. LG Thomas S.

    9/25/18Reply

    Das sind Eindrücke für's Leben....😉 einfach wunderschön! Zum Glück bist du so eine Reiselustige 👍 drück dich! Lg Uli

    9/26/18Reply