Currently traveling

Süd- und Mittelamerika 2019

Ecuador bis Mexiko
Currently traveling
  • Day109

    Las Peñitas

    June 27 in Nicaragua ⋅ ⛅ 31 °C

    In Las peñitas habe ich ein paar Tage lang nur gefaulenzt und etwas geschlemmt... Das Highlight am Morgen war die leckere Frückstücksbowl... Gefolgt von Chillen, Baden und Surfer beobachten😎. Das Abendliche Highlight waren eindeutig die spektakulären Sonnenuntergänge❤️

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day102

    Leon

    June 20 in Nicaragua ⋅ ⛅ 33 °C

    León ist eine lebendige Studentenstadt! Zu jedes Tages und Nachtzeit gibt es hier Fiesta und jede Menge Cerveza😜 Man kann alles super zu Fuß erreichen und das Streetfood ist sehr lecker!
    Das Highlight ist das sogenannte Volcano Boarding auf dem Cerro Negro. Man bezwingt den kleinen und noch etwas aktiven Vulkan um dann mit einem Schlitten runterzufahren (Geschwindigkeit variiert zwischen 30 und 100 km/h) . 🤣 Angeblich ist ein Franzose mal mit dem Fahrrad runter... Und danach direkt ins Krankenhaus 😜

    Die Aussicht ist sehr schön und bizarr zugleich. Da der Cerro Negro im innern noch leicht aktiv ist, ist er für Pflanzen viel zu warm... Daher ist er total nackt und besteht aus grau/schwarzen Steinen und Sand. In der Umgebung liegen sehr viele inaktive Vulkane, die vor tropischen Pflanzen nur so wuchern. Sehr cool! 😎👌
    Read more

  • Day100

    Granada

    June 18 in Nicaragua ⋅ ⛅ 32 °C

    Granada ist eine wahre Schönheit. Der Mix aus bunten Häusern und alten Ruinen und den grünen Parks ist der Wahnsinn. Als Neujahrstradition streichen die meisten Einwohner ihre Häuser in einer anderen Farbe. Der Markt ist sehr verwinkelt und es gibt vieles zu entdecken. Einfach super!

    Als Ausflugsziel bin ich für eine Nacht an den nahegelegenen Krater See "Lago de Apoyo" (ehemaliger Vulkan Krater) gefahren.
    Als weiteres Highlight habe ich den nahegelegenen aktuell aktiven Vulkan beim brodeln beobachtet. Sehr cool!
    Read more

  • Day97

    Isla de Ometepe

    June 15 in Nicaragua ⋅ ⛅ 30 °C

    Die Insel Ometepe liegt inmitten des größten Sees Nicaraguas. Sie besteht aus zwei Vulkanen und kleinen sehr ursprünglichen Dörfern, die sich rund um beide Vulkane angesiedelt haben. Es gibt einen schönen Wasserfall, super Aussichtspunkte und einen natürlichen Pool mit kristallklarem Wasser. Überall laufen Schweine, Pferde, Hunde und Hühner frei herum und blockieren die Wege 🤣... Ich habe die Insel mit dem Roller erkundet und hatte eine sehr entspannte Zeit dort.Read more

  • Day94

    Monteverde

    June 12 in Costa Rica ⋅ 🌧 24 °C

    Monteverde ist ein kleines Bergdorf umgeben von einigen Nationalparks. Zur Abwechslung herrscht hier ein herrlich mildes Klima... Schöne Abwechslung zur sonst sehr feuchten tropischen Hitze im Rest von Costa Rica.

    Neben einer Wanderung in einem der Parks war ich Ziplining... Das Highlight war der Superman über ein Tal (ca. 120 Meter ober dem Boden)... Adrenalin Pur!Read more

  • Day92

    Playa Santa Teresa

    June 10 in Costa Rica ⋅ ⛅ 30 °C

    Santa Teresa ist ein kleines Dorf gelegen an der Pazifikküste und einer der angesagtesten Surfhotspots. Die Felsen auf der einen Seite des Strandes kann man super als Pool benutzen(siehe Foto😂)

    Eines der Highlights war der Biomarkt am Strand. Dort hab ich tatsächlich einen Stand mit deutschem Sauerteigbrot entdeckt. 😎👍Read more

  • Day88

    Quepos

    June 6 in Costa Rica ⋅ ☁️ 26 °C

    In Quepos habe ich den Manuel Antonio Park erkundet. Er besteht aus einigen Stränden und Dschungel, in dem man Affen, Faultiere und viele weitere Tiere beobachten kann.

    Der Ort an sich hat eher weniger zu bieten, weshalb ich die restliche Zeit hauptsächlich am Pool gechillt habe. 😎

  • Day85

    Puerto Viejo - Costa Rica

    June 3 in Costa Rica ⋅ ☀️ 28 °C

    Puerto Viejo ist ein kleiner Ort in der Karibik mit wunderschönen Stränden, atemberaubenden Nationalparks und Jamaika-Flair. Hier scheinen die Uhren langsamer zu ticken, nicht zuletzt wegen der Hitze. 😅

    Auch hier hatte ich eine Unterkunft am Strand und konnte die Faultiere von der Hängematte aus beobachten. Zusammen mit Alessia (siehe Foto 😎) habe ich einen seeehr langen Strandspaziergang gemacht (ca. 10 Km), um alle umliegenden Strände zu erkunden. Am Playa Cocles haben wir spontan mit ein paar Einheimischen Musik gemacht. 👌😂

    Jetzt geht es weiter an die Pazifikküste!
    Read more

  • Day79

    Isla de Bastimentos

    May 28 in Panama ⋅ ⛅ 29 °C

    Bastimentos war mein letzter Stop in Panama und gehört definitiv zu den Highlights meiner bisherigen Reise. Die Anlage des Hostels lag mitten im Dschungel und direkt am Strand. Deshalb konnten wir auch einige wilde Tiere beobachten. Auf den Bildern seht ihr eine kleine Schlange sowie eine Faultier Mama mit ihrem kleinen süßen Baby. 😍

    Hier habe ich ein paar Tage nichts gemacht außer sonnenbaden, im Meer baden, Strandspaziergänge und Yoga. ⛱️❤️
    Read more

  • Day77

    Valle de Minas - Lost and Found Hostel

    May 26 in Panama ⋅ 🌧 22 °C

    Um von der Pazifikküste wieder an den Atlantik zu gelangen fährt man einige Stunden durch den Regenwald. Auf dem Weg nach Bocas del Torro blieb ich ein paar Tage im Valle de Minas im allseits beliebten Backpacker Hostel Lost and Found.

    Von der Straße aus führt ein Wanderwef knappe 15 Minuten bergauf zur Unterkunft. Mit dem ganzen Gepäck ist das durchaus anstrengend, aber es lohnt sich. Die Aussicht von dort ist atemberaubend (siehe Foto 1).😎

    Dort kann man in der Hängematte mitten in der Natur die Seele baumeln lassen. Rund um das Hostel kann man verschiedene Wanderungen und Tagestouren unternehmen.
    Read more