Satellite
  • Day53

    Ein Tag auf Phi Phi

    February 16, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Thilo war heute morgen sehr zeitig wach und hat dann auch noch Theo geweckt. 😏 Dafür wurden wir mit einem schönen Sonnenaufgang durch unser Fenster belohnt. Und dann ging es erst mal zum Frühstück. Das Buffet war sehr umfangreich und lecker! Was Thilo hier verdrückt, erstaunt mich jeden Morgen. 😳 Und dann sind wir erst mal alle zum Strand. Außer Thilo - der konnte im Zimmer schlafen, denn das Wifi-Babyphone funktioniert auch am Strand. Das Meer war gerade dabei sich zurück zu ziehen und legte zuerst tolle Sandbänke und später fast unsere komplette Bucht frei. So konnten wir sehr weit durch wenige Zentimeter hohes Wasser oder direkt auf dem Sandboden laufen. Wir haben natürlich auch viele Steine, Korallen, Fische und Krabben beobachten können. Theo hatte großen Spaß durch das flache Wasser zu rennen und wir haben eine Menge „Haizähne“ und „Dinosaurierknochen“ gefunden. 😉 Auf dem Weg zurück zu unserem Bungalow bin ich mit den Kids noch zum Marine Discovery Centre gegangen. Dieses liegt auf unserem Hotelgelände und setzt sich für den Schutz und den Erhalt des Meeresraumes um Phi Phi ein. Dazu gibt es viele interessante Informationen und ein Mini Aquarium. Dieses Center hat schon einige Riffhaie (idR von Fischern) gerettet und zurück in ihre natürliche Umgebung gebracht. Nach dem Mittagessen und der Schlafpause für Thilo sind wir alle in den großen Pool, der direkt vor unserem Bungalow ist. Da es hier wieder ganz flache Stellen gab, konnte Thilo hervorragend rumklettern und an meinen Händen durchs Wasser laufen. Danach habe ich mit ihm noch einen kleinen Spaziergang durch unsere Anlage gemacht. Diese ist sehr weitläufig und wunderschön angelegt. Es gibt auf der anderen Seite der Bucht noch einen riesigen Pool und einen kleinen Holz-Spielplatz. Vom ganzen Baden und Sandspielen waren wir heute erledigt und so sind wir alle recht zeitig ins Bett...Read more