Satellite
Show on map
  • Day5

    Sarapiqui- Action please !

    October 17, 2018 in Costa Rica ⋅ 🌧 23 °C

    ...wenn du einen neuen Namen bekommst...
    Rio gibt nicht nur den Tieren hier Namen, sondern braucht auch „typisch nationale“ Namen für seine Mitreisenden, damit er sie besser ihrer Herkunft zuordnen kann. Franziska oder „Francesca“ klingt für ihn „zu spanisch“, also werde ich kurz mal in „Brunhilde“ umgetauft. Vielleicht hängt es auch einfach damit zusammen, dass er früher Lehrer für Dramaturgie war und die Erinnerung an das Nibelungenlied hängen geblieben ist.
    Sein Lebensgefährte Bruce dagegen findet „Brunhilde“ zu kompliziert und trägt mich als „Teresa“ in sein Reisetagebuch ein, damit er mich von der anderen Europäerin „Heidi“ - äh ach nee - Katharina unterscheiden kann 🤪

    However... jetzt ist erstmal Zeit für Action !
    Ich hab noch nie in meinem Leben Wildwasser-Rafting und ein wenig Bedenken, wie man sich wohl am besten aus den Fluten retten kann. Alles Quatsch! Es ist super Wetter und macht riesig Spaß sich durch die Fluten zu stürzen. Wir starten zwar auf Stufe 2-3, aber sind hinterher sicher, dass wir dass nochmal mit mehr Geschwindigkeit und auf höherer Stufe wiederholen wollen.
    Unser Kapitän Allessandro hat seinen Job wirklich fantastisch gemacht! Inklusive jumping action on board, baden im natürlichen Pool und Eintauchen in die Unterwasserwirbel. Und als kleines Schmankerl gibts in der Pause am Flussufer eine frische Ananas für‘s Paddelteam. Über uns hängen Hängebrücken und Ziplines, die die Einheimischen nutzen, um den „schnellen“ Weg über den Fluss zu nehmen und lange Autofahrten von Ort zu Ort zu umgehen.

    Unser Bamboo-Hotel hat einen tollen Pool, sodass der Badespass und due Relaxation am Nachmittag weiter gehen kann. Angel, der Guide unseres Hotels hat ein weiteres Faultier im Dschungelgarten des Hotels entdeckt und zeigt uns auch eine BoohBooh - wir würden Eule sagen ;) Am Abend gibt’s dann noch eine Nachtwanderung durch den Hotelgarten, bei der wir jede Menge Frösche und ein Faultier hoch in den Bäumen entdecken. Und zur Stärkung zum Abendessen frischen Fisch (Seabass).

    Spotted today:
    Blue Jeans Frog
    Redeye Tree Frog
    Faultier
    Booh Booh (Eule)
    Unken
    Eidechsen
    Grey Eagle (Adler)
    Reiher
    Klammeraffe
    noch mehr bunte tropische Vögel
    Read more