Satellite
Show on map
  • Day39

    L.A. last part

    July 22, 2017 in the United States ⋅ 🌙 23 °C

    Einmal La La Land und zurück bitte! Für unseren allerallerletzten Abend suchen wir uns eine Route durch die Hollywood Hills bis zum Griffith Conservatory aus, um einmal die Aussicht auf die City of Stars zu haben. Wir fahren durch Straßen, die sowas von 90210 Beverly Hills sind, dass gleich Familie Walsh aus der Tür winken müsste. Außerdem entdecken wir dabei, dass die Parallelstraße zum Hollywood Blv. tatsächlich Selma Street heißt! Die fahren wir dann auch feierlich entlang. Adele findet das blöd und ungerecht und wir versprechen ihr, dass wir irgendwo auf der Welt auch eine Straße finden werden, die Adelestraße/ Via Adele/ Adele Drive / Adeleallee heißt. Das Conservatory erreichen leider nur drei von uns: denn was wir erst dort erfahren ist, dass heute ein Feuerwerk stattfinden wird und noch mehr Menschen als sonst zur Sternwarte hochfahren. Das Resultat: Superstau und kein einziger Parkplatz frei. Gunther setzt uns drei Mädchen ab und wir laufen einfach ein letztes Stück und sehen uns einen Sonnenuntergang mit Blick auf die berühmten 9 weißen Buchstaben an, während Gunther dafür einmal im Stau hoch und runter fährt und uns am Wegesrand wieder einsammelt. Durch die nächtlichen Lichter der Stadt fahren wir in Hotel zurück. Am nächsten Tag begeben wir uns auf die Rückreise. Wie am Beginn der Reise stehen wir mit Sack und Pack in unserem Hotelzimmer und halten uns einmal kurz an den Händen. Das war's, das Abenteuer ist zu Ende und wir kommen nach Hause. It was amazing!Read more

    reisezeitzuzweit

    Auf nach Hollywood, ihr Schönen♡

    7/24/17Reply