Erste Reise mit dem Schatz ❤️
  • Day23

    Grenzgänger 🇮🇹🇦🇹

    August 14 in Italy ⋅ ☀️ 17 °C

    Wir wollten unsere Reise so beenden wie wir sie begonnen haben und deshalb gings in die Berge nach Südtirol ⛰️. Hier wanderten wir bis zum Grenzübergang am Pfitscherjoch wo wir die Aussicht genossen und nochmal italienische Sonne tankten. ☀️🗻
    Es war ein traumhaft schönes Bergpanorama und ein gelungener Abschluss der Reise. 😀
    Unten angekommen stopften wir unsere leeren Mägen ein allerletztes mal mit Pizza 🍕.
    Read more

  • Day22

    Boxenstopps Richtung Norden

    August 13 in Austria ⋅ ⛅ 23 °C

    Die letzte Etappe in Italien bricht an 🔙. 500km trennen uns von der österreichischen Grenze.
    Unser erster Stopp ist an der Rennstrecke in Imola, an der einst der berühmte Rennfahrer Ayrton Senna verunglückte. 🏎️🚦
    Wir besuchten das Denkmal und anschließend gings weiter nach Bologna. 🛣️
    Bologna ist bekannt für ihre Sauce Bolognese und deshalb gabs Lasagne alla Bolognese 🍝.
    Gestärkt gings Richtung Südtirol zurück in die Berge ⛰️🐐.
    Read more

  • Day21

    San Marino 🇸🇲

    August 12 in San Marino ⋅ ☀️ 29 °C

    Heute geht's zur ältesten Republik der Welt, San Marino 🇸🇲. San Marino ist eine bergige Kleinstadt in Mittelitalien. Auf dem Monte Titano befindet sich der Hauptteil der Stadt mit alten Wehrtürmen und Befestigungsanlagen. 🏰 Diese erreicht man hauptsächlich mit der Gondel 🚡.

    Hier genießen wir ein leckeres 3 Gänge Menü mit lokalem Fleisch und Wein. 🥩🍷
    Danach schlenderten wir Betrunken durch die Gassen der Altstadt. 👫🏼👣
    Nach einigen Stunden fuhren wir dann nochmal zum abkühlen nach Rimini ans Meer. 🌊
    Read more

  • Day20

    Rimini

    August 11 in Italy ⋅ ☀️ 30 °C

    Heute haben wir uns ausgeschlafen. Nach einem Cafe ging es Richtung Rimini. Dort machten wir uns einen gemütlichen Tag am Strand. 🍹🌊☀️

  • Day19

    And i would drive 500 Miles

    August 10 in Italy ⋅ ☁️ 30 °C

    Heute stand uns die längste Autoetappe bevor 🚗. Insgesamt 600km 🤯. Wir legten einen Zwischenstopp nach der Hälfte in Pescara zum Baden ein. 🏊🏼 Damit waren wir in sämtlichen Meeren die Italien umgeben baden (Tyrrhenisches Meer, Ionisches Meer und Adriatisches Meer) 🌊. Meer geht nicht 😜
    Danach gings Richtung Rimini/Cesena, wo wir dann wieder etwas länger unsere Zelte aufschlagen 🏕️.
    Read more

  • Day18

    Bari, Eastcoast

    August 9 in Italy ⋅ ⛅ 33 °C

    Nach einigen weiteren 100erten Kilometern erreichen wir die Stadt Bari an der Ostküste. ⛲
    Wir beide wussten bisher nichts von Bari und wir ließen uns einfach überraschen 😜.
    Wir schlenderten durch die Straßen und engen Gassen der Altstadt. Es gab überall gelbe Lichterketten, Verzierungen, alte Steinhäuser und die Straßen waren sehr belebt. 💃🌌
    Heute hatten wir die Schnauze voll von Pizza und Pasta und so gabs Burger und Nachos 🍔🍺🍟
    Read more

  • Day17

    Back to the Mainland

    August 8 in Italy ⋅ ☀️ 31 °C

    Heute gings zurück aufs Festland. Wieder eine lange Autofahrt und die Fähre über die 11km lange Seestraße von Messina mussten wir auch wieder nehmen ⛴️⚓.
    Unser Ziel war dann Tropea, ein kleines Küstenstädtchen direkt an der Klippe gelegen mit wunderbarem Strand 🏖️
    Am Abend gibts dann noch eine Flasche Wein aus Sizilien 🍷😋
    Read more

  • Day16

    Quer durch Sizilien zur Scala dei Turchi

    August 7 in Italy ⋅ ☀️ 30 °C

    Heute haben wir den Check out verpennt 😴 kommen etwas später weg als geplant. Es geht quer durchs Land an die südliche Spitze Siziliens. Hier gibt es weite Ebenen mit gelben Farben ohne Zivilisation 🏜️.
    Unser Ziel ist die Scala dei Turchi, ein spektakuläre weiße Felsformation am Meer.
    Dort sehen wir einen traumhaften Sonnenuntergang während wir im warmen Meerwasser lagen 🌅.
    Anschließend genossen wir ein exzellentes Abendessen in unserem Hotel mit dem wir nicht gerechnet hatten 🦐🦞🦀
    Read more

    Claudia Schlager

    Fotos?

    8/8/21Reply
    Sebi Fil

    Sind schon auf dem Weg 😊 bissl schlechtes Internet 😅

    8/8/21Reply
    Wolfgang Espunkt

    wo gefällts euch besser - sardinien oder sizilien? essen schaut auch richtig gut aus! :)

    8/8/21Reply
    Christina Schmitzberger

    Insgesamt hat uns Sizilien besser gefallen ☺️ ja das Essen war sau lecker :)

    8/8/21Reply
     
  • Day15

    Explosives Inselhopping

    August 6 in Italy ⋅ ☀️ 24 °C

    Heute gehts wieder mal auf See. Wir starten mit dem Boot in Richtung liparische Inseln ⛴️🏝️
    Zuerst geht's nach Vulcano, hier sieht man überall den gelben Schwefel der nach alten Eiern stinkt 👃 von alten Vulkanausbrüchen. Hier reiben wir uns mit Vulkanschlamm ein, was hier so ein Brauch ist.
    Die nächste Insel heißt Panarea. Eine wunderschöne Insel mit einem herrlichen Sandstrand. Die weißen Häuser mit den blauen Fenstern und Türen erinnern an Griechenland 🇬🇷.
    Danach gehts zur Hauptattraktion, dem aktiven Vulkan Stromboli 🌋
    Zuerst sehen wir den Vulkan am Tag mit seiner faszinierenden Struktur.
    Dann Umrunden wir ihn während des Sonnenuntergangs 🌅. Dort können wir sogar eine spektakuläre Explosion mit anschließender Lavafontäne miterleben. 💥🌋🔥
    Es war unglaublich geil, aber leider hat Sebastian das Foto verkackt 🙈. Fotoergebnis trotzdem im Anhang 😜.
    Nach insgesamt 13h Ausflug kommen wir um 23 Uhr am Heimathafen an 🌚.
    Read more

    Claudia Schlager

    Ihr schauts aus wia Ureinwohner!!! Super Ausflug!!!!

    8/7/21Reply
    Sebi Fil

    haha jo voi 🦴👹

    8/8/21Reply