July 2020 - August 2021
Currently traveling
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day6

    Saanenmöserrrrrrrrr

    July 8, 2020 in Switzerland ⋅ ⛅ 17 °C

    Den Camper haben wir pünktlich um elf Uhr abgegeben. Der Versuch ist abgeschlossen, wir haben viele verschiedene Eindrücke gesammelt und werden nun überlegen, ob diese Art von Reisen eine Alternative für uns ist. Ich selbst kaufe eventuell ein Zelt und mache ein paarmal mit dem Zug eine kleine Reise 🏕️ zu einem Campingplatz zB ins Glarner- oder Appenzellerland oder so 😁

    Da wir noch nicht nach Hause wollten, suchten wir ein Hotel für zwei Übernachtungen. War gar nicht so einfach und erst heute morgen haben wir uns für das Hotel le Petit Relais in Saanenmöser entschieden. Die Fahrt dorthin mit unserem Skoda führte uns über den Jaunpass und durch das Dörfchen Guggisberg, Vreneli gäll 🎶
    Read more

    Kiki Dee

    super Idee mal mit zelten und so:)

    7/12/20Reply
    Kiki Dee

    S^Vreneli of em Goggisbärg, jodeldueldidu

    7/12/20Reply
     
  • Day5

    zlohhciE

    July 7, 2020 in Switzerland ⋅ ☀️ 22 °C

    Vom äußersten Zipfel des Juras haben wir heute den dritten und letzten Campingplatz als Ziel. Zuerst gab es ein gutes Zmorge mit feinstem Zopf im Restaurant bei den Grotten. Und davor rutscht Monika auf dem Kiesweg so unglücklich aus, dass wir auch noch ins Spital in Pruntrut gehen müssen zwecks Röntgen des Fusses. Es stellt sich heraus, dass es eine Überdehnung ist. Zum Glück keine Knochenabsplitterung oder Sehnenriss. Es gibt eine Stützbandage 😲 Das Tagesprogramm mit dem Biken können wir streichen 🙄

    Wir fahren danach mit Umwegen durch den schönen Jura nach Köniz zum Camping Eichholz, der an der Aare liegt und gar nicht so groß ist 🐸

    Gegen fünf Uhr kommt uns Sebastian besuchen und wir reden unter unserer Sonnenmarkise etwas. Und dann beschließen die anderen beiden, mal kurz in der Aare zu schwimmen 🤿 Wegen Monikas Fuss liegt nur dir kurze Strecke drin. Das Wasser ist ca 16 Grad und die Strömung sehr stark 🏊‍♂️🏊‍♀️ BRAVO 🏆

    Ich koche ein OnePot-Gericht (viel zu viel) und danach gibt es Patisserie aus einer Boulangerie im Jura. Es war sehr schön, dass Sebastian da war und wir ein paar gemütliche Stunden verbringen konnten 😍
    Read more

    Kiki Dee

    Huhu liebe Monika, wir hoffen dass es dir in der Zwischenzeit wieder besser geht. Herzliche Grüsse Jeanine und Margrith

    7/12/20Reply
    Kiki Dee

    äck das wär mer vell zchalt

    7/12/20Reply
    Kiki Dee

    Wer hed s glochszgi gha?

    7/12/20Reply
     
  • Day4

    Pferdle

    July 6, 2020 in Switzerland ⋅ ☁️ 16 °C

    In der Nacht hat es angefangen stark zu regnen. Und beim Morgenessen regnete es immer noch und dazu ist es sehr kühl geworden. Wir essen im Camper und warten auf Sonnenstrahlen. Gegen Mittag wird es tatsächlich besser und wir machen uns bereit für eine kleine Wanderung.

    Die Wanderung geht durch Wälder, über Wiesen und endlich kann ich ein schönes Bild von Freibergern machen 🐎 Wir waren ja schon einmal in Saint-Legier am Marché-Concours national de chevaux, dem größten Pferdeanlass der Schweiz.

    Nach 2 3/4h sind wir zurück. Ich genieße die Sonnenstrahlen. Leider hat Monika starke Kopfschmerzen und muss sich hinlegen.

    Der Abend geht mit einem Nachtessen und dem Aufräumen zu Ende. Morgen wollen wir gegen neun Uhr abfahren. Monika hat ein Tagesprogramm für die Reise zum letzten Campingplatz zusammengestellt 😍
    Read more

    Kiki Dee

    ...ohne Äffle😊

    7/6/20Reply
     
  • Day3

    RéRéclere

    July 5, 2020 in Switzerland ⋅ ⛅ 24 °C

    Unsere Fahrt geht weiter via Yverdon, Neuenburg, La Chaux de Fonds in den schönen Jura. Dort über Saignelegiér nach Réclere auf einen kleinen Camping, nur eine Minute von der französischen Grenze entfernt. Monika muss natürlich kurz nach Frankreich auswandern, siehe Foto 🤣

    Wir richten uns am Rande des Campings ein und haben unsere Ruhe. Es ist ganz anders als beim ersten Mal. Aber das ist gut, wir wollen ja heraus finden, was uns passt und ob überhaupt.

    Am Ende des Tages gibt es etwas Süsses aus einer örtlichen Boulangerie 🍰🥧
    Read more

    Kiki Dee

    läck das gseht gmüetlech us

    7/5/20Reply
     
  • Day2

    Yverdon-les-Bainsbains

    July 4, 2020 in Switzerland ⋅ ⛅ 21 °C

    Die Nacht war doch ziemlich kühl. Zum Glück hatte es keine 🐜🐝🐌🕷️🦗🐀🐍 im Camper 😉 So sind wir gegen halb neun aufgestanden, frühstückten (mit süssem, kalten Kaffee) und machten uns gemütlich bereit für eine kleine Velotour nach Yverdon.

    Die Velofahrt war angenehm, nicht wahnsinnig schön aber oke. Auf einem Beobachtungsturm schauen wir über ein riesiges Vogelreservat. So ähnlich wie am Klingnauer Stausee, nur mit viel tollerem Blick in die Ferne. Am See in Yverdon angekommen tranken wir etwas und erinnerten uns an die Expo.02 mit der begehbaren Wolke und den 30'000 Sprühdüsen. Anna-Sophia war damals 7 Jahre und Sebastian 5 Jahre alt 😘😘😘

    Zurück auf dem Campingplatz ruhten wir uns aus, haben das Znacht zubereitet und geniessen jetzt ein paar Guetzli. Es ist Karaokeabend und uns interessiert das unheimlich 😋 Wir hören die Musik, aber es ist nicht schlimm. Mal schauen wie lange es geht.

    Ich merke, dass es mir hier auf dem Campingplatz leichter fällt, einfach nichts zu machen und im Stuhl zu sitzen. Irgendwie laufen hier auch viele herum mit dem Ziel, möglichst ineffizient eine Aufgabe wie zb einkaufen, zu erledigen. Immer hin und her, hin und her 🤓
    Read more

    Kiki Dee

    möglichst ineffizient, das ist mein ziel für meine ferien:)

    7/5/20Reply
     
  • Day1

    Campingping

    July 3, 2020 in Switzerland ⋅ ☀️ 18 °C

    Wir haben heute unseren Camper in Rüschegg BE abgeholt und sind nach einer kurzen Einführung mit dem 7m Teil losgefahren. Via Murten geht es am ersten Tag nach Yvonand bei Yverdon les Bains auf den Campingplatz de la Menthue😜

    Wir sind natürlich komplette Anfänger was das Campen betrifft und so hatten wir unsere liebe Mühe mit dem Aufstellen. Schlussendlich haben wir es geschafft und sind dann gleich an den Sandstrand, jawohl 😊 am Neuenburgersee 😂 Das Znacht haben wir von zu Hause mitgenommen, Nudeln mit Rahm-Lachssauce, davor einen Salat. Dazu gab es einen feinen Weisswein aus Plastikgläsern, achherrje.

    Jetzt schauen wir mal wie die Nacht verläuft, denn es hat viele Leute hier. Von Corona ist nichts zu spüren 🦄
    Read more

    Kiki Dee

    gugueli ihr zwei obercamper, das ist aber ein cooles teil und sooooooooooo gross. viel spass:)

    7/5/20Reply
    Kiki Dee

    du gsehsch sogar bim schlofe guet us:)

    7/5/20Reply
    Daniel Krebs

    hahaha 😏

    7/5/20Reply