Satellite
Show on map
  • Day21

    San Francisco, Fahrradläden

    April 10 in the United States ⋅ ☀️ 17 °C

    Ein Glück, dass ich ein Fahrrad habe. Bei manchen Steigungen befürchtete ich nach hinten weg zu kippen. Ein Fahrradladen nach dem nächsten könnte mir nicht den idealen Sattel anbieten. Also sah ich mir die Stadt an. Es ist sonnig und ein frischer Wind weht, aber genau richtig, die Stadt zu erkunden. Mit einem E-bike und ohne Gepäck fällt es mir leicht die Steigerungen hoch zu kommen. Die Bremsen arbeiteten unsauber, weil sie abgenutzt waren, und das nach 1800 Kilometern. Den Sattel habe ich verstellt und hoffe jetzt besser mit meinem Hintern zurecht zu kommen. Von daher sind 2 Tage in San Francisco eine angenehme Pause. Heute Vormittag waren die Fahrradläden dran, am Nachmittag sehe ich mir die Stadt an.
    Überall riecht es nach Marihuana, überall die kaputten Leute. Wenn ich das sehe, so habe ich nicht den Eindruck, dass es eine gute Idee war diese Einstiegsdroge in Oregon und Kalifornien zu legalisieren. Sogar in ländlichen Gebieten nehmen ich diesen unverkennbaren Geruch wahr.
    Keine Karte 🗺, Fotos folgen.
    Read more