Satellite
Show on map
  • Day86

    Rio Dulce, Guatemala

    March 27, 2019 in Guatemala ⋅ 🌬 21 °C

    Heute früh regnet es und so haben wir es auch heute nicht eilig aus dem Bett zu kommen nach dem ich die Fine etwa geärgert habe kommt auch Sie auf die Beine!
    Heute geht es mit dem Boot ca. 1h nach Rio Dulce ... doch nicht direkt in die Stadt sondern etwas 10 Minuten außerhalb in ein Hostel direkt im Jungel am Fluss!
    So fahren wir 14:30 los ... und welch ein Glück schon wieder ... den wir sind alleine auf dem Boot "Privat Tour"🤗
    Wir mussten feststellen das der gleichnamige Fluss Rio Dulce nicht einfach ein Fluss ist sondern einer der es in sich hat! Am Anfang fahren wir noch durch eine Art "Schlucht" umgeben von sehr hohen Felsen dann aber öffnet sich die Aussicht und der Fluss und plötzlich ist der Fluss so breit das man von rechts nach links und umgekehrt kaum noch das Ufer sieht!
    So genießen wir die Bootsfahrt in der Sonne und beim besten Wetter!
    Das Boot wir langsamer und langsamer und plötzlich verlassen wir den Hauptflussarm in einen wirklich kleine Nebenflussarm! Zu beiden Seiten ist tiefster Urwald so das man nicht wirklich 5 Meter in den Jungel sehen kann doch dann plötzlich direkt vor uns ein Holzboungalow mit Licht und leiser Musik. Das muss unser Hostel sein und tatsächlich ist es es!
    Schnell formelles geklärt Springen wir gleich in das Kanu und paddeln am den Hauptarm des Rio Dulces da wir dort ein Floß gesehen haben auf welchem wir jetzt die letzten Sonnenstrahlen des Tages genießen wollen!
    Es ist super die Luft und das Wasser ist warm, um uns herum erklingen die ersten Geräusche aus dem Jungel ... vor allem das Gesänge der Vögel.
    Leider haben wir hier nicht das Glück den ganzen Fluss für uns zu haben so das immer wieder die Idülle durch Motorboote gestört wird!
    In der Ferne sehen wir die warscheinlich einzige Sehenswürdigkeit der Stadt Rio Dulce und zwar eine makante Brücke über den Fluss .... auch die Halzschlagader von Rio Dulce genannt den weit und breit gibt es keine weitere Brücke über den Fluss! Uns so sehen wir auch von weiten wie die Schlange der LKWs die die Brücke überqueren einfach nicht abreißen will!
    So paddeln wir zurück in den Jungel zu unserem Hostel und freuen uns das wir uns entschieden haben hier zu bleiben als nach Rio Dulce City zu gehen!
    Heute Abend gibt es wieder Fisch wenn man schon am Fluss so übernachtet!
    Abend versuchen wir noch mal ein Film anzuschauen aber abermals ist die Internetverbindung so schlecht das nichts geladen werden kann!
    Ja gut dann nicht ... und so schrieb ich noch bisschen am meinem Block bevor ich dann auch bei Zeiten eingeschlafen bin!
    Morgen schon geht es wieder zurück nach Antigua👍
    Read more