Joined May 2021 Message
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day15

    Wir sind im Transit

    May 23 on the Maldives ⋅ ☁️ 28 °C

    Nachdem es ewig gedauert hat bis das unfähige Personal unser Gepäck abgefertigt hat und ich schon wieder einem Blutrausch nahe war, sitzen wir jetzt nach allen Formalitäten (Vorweisen des Coronatestes, der Einreiseanmeldung in Deutschland, der Ausreiseabmeldung auf den Malediven, der Boardkarten und der Pässe) im Transit und haben noch eine Stunde zum Boarding nach Doha.Read more

  • Day15

    Abschied von der Insel

    May 23 on the Maldives ⋅ ⛅ 30 °C

    Das Wetter hat gehalten, auch wenn der Wetter Bericht etwas anderes sagt. Wir haben unser Zeug eingepackt, waren noch mal im kristallklaren Wasser Baden ( ja das geht neben Tauchen auch mal - wenn auch sehr ungewohnt) und werden dann gegen 15:00 mit dem Wasserflugzeug nach Male gebracht.
    Dort wird unser Flieger Richtung Heimat über Doha gegen 21:20 abheben.
    Aufgrund der sich auf den Malediven verschärfenden Corona-Situation kommen fast keine neuen Gäste. Beim Frühstück saßen noch ganze 10 Leute rum. Taucher kommen
    momentan, auch wegen der jetzt beginnen den Off-season, keine mehr an.
    Wir hatten hier schon ein sehr exklusives Erlebnis, dass wir sehr genossen haben.
    Read more

  • Day14

    Letzter Tauchgang

    May 22 on the Maldives ⋅ ⛅ 30 °C

    Wir sind nur noch zu zweit und können ganz gemütlich und unserem Tempo entsprechend um die Inselspitze tauchen. Dabei sind wir rekordverdächtige 80 min im Wasser. Ich kann endlich mit dem Macro die Lana-bübas in aller Ruhe ablichten und finden noch ein paar Clownfische in einer psychedelisch leuchtenden Anemone. Auf 30m entdecken wir einen Marmorrochen, der sich grad putzen läßt, daneben parkt eine große Warzennacktschnecke. Eine Goldmuräne glotzt aus ihrem Loch und am Ende verabschieden uns noch ein Weißspitzenhai der grad eine Streit am Buffet mit einer großen Makrele hat.
    Es hat sich insgesamt wirklich gelohnt, hier herzufahren. Wir hatten durch die wenigen Taucher ein echt exklusives Erlebnis, wurden prima umsorgt und entspannt haben wir uns auch.
    Zudem kam grad unser negativer Coronatest. Wir sollten morgen also hier wegkommen und auch ein Platz im Flieger in die Heimat bekommen
    Read more

  • Day14

    Filitheyo Letztes Mal Wrack

    May 22 on the Maldives ⋅ ⛅ 29 °C

    So, heute beginnt unser letzter Tauchtag am Hausriff. Wir machen unsere fast schon übliche Runde aber auch heute werden wir von anderen Dingen oder Tieren überrascht, die wir hier so noch nicht gesehen haben. Im ersten Wrack liegt ganz versteckt ein sehr schöner Ammenhai und ein großer Grooper zieht seine Kreise, Hunderter Gartenaale strecken ihre Köpfe aus dem Sand und verschwinden, wenn man zu nahe herankommt. Am Riff selbst beobachten wir einen schöne Napoleon, wie er die Korallen abraspelt ( guten Appetit). Da ich heute mein Macro drauf habe, geht es eher um die kleinen Sachen.Read more

  • Day13

    Tauchen gaaanz entspannt

    May 21 on the Maldives ⋅ ☁️ 29 °C

    Nachdem wir unseren Corona-Test erledigt haben, dürfen wir auch wieder Spaß haben. Da interessanterweise alle Bootsleute (nachdem ihnen aufgrund der schlechten Auslastung erklärt wurde, dass sie nur das halbe Gehalt bekommen werden) Husten bekommen haben und in Quarantäne mußten, gibt es keine Ausfahrten mehr. Somit sind wir auf das Hausriff angewiesen. Das ist nicht weiter schlimm, da es wirklich sehr schön ist und immer wieder neue Dinge auf uns warten. So tauchen wir von der 3 heute zur 6, ein ewig langer Tauchgang (74 min). Wir lassen uns verdriften und kommen fast automatisch um die Insel rum. Wir finden heute in der Höhle leider keinen Ammenhai, dafür an der Spitze jagende Grau- und Weißspitzenhaie und können sogar ein stolzes Exemplar eines Silberspitzenhais ausmachen. Ansonsten wird von viel Kleinkram ein Foto gemacht. Später gegen 17:45 geht es pünktlich zum Sundowner an die entsprechende Bar. Wetter ist weiterhin traumhaft, obwohl uns jeden Tag die Aetter-App verkündet, das es regnen würde ( bisher eine glatte Lüge - welch ein Glück).Read more

  • Day13

    Scooterfahrt am Flitheyo Outside

    May 21 on the Maldives ⋅ ☁️ 29 °C

    Ein weiterer Scootertauchgang, wir düsen in der Tiefe rum, Strömung ist dann nebensächlich, wir finden in einer Höhle einen ca. 3m großen schlafenden Ammenhai, begleiten eine Schwarm Bonitos und einen großen Schwarm hunderter Barrakudas, begleitet werden wir von Fledermausfischen, die mit unseren Blasen spielen, dann entdecken wir noch einen riesigen Napoleon, der sich in eine Höhle verzieht. Da wir lange auf Tiefe bleiben, rutschen wir in die Deko und müssen beim Auftauchen zwei Zwischenstopps bei 20 und 5 m einhaltenRead more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android