Currently traveling

Noodles and Cats

October 2018 - May 2019
2018 - Der Start von Vivi's Abenteuer.
  • Day210

    T4 - Outback

    3 hours ago in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    MOUNT ISA

    ▪️Es ist die letzte Stadt in Queensland vor dem Staat "Northern Territory"
    ▪️Hier gibt es wieder Coles, Woolworth und vollem Handyempfang :)
    ▪️Den ganzen Tag verbrachten wir in einem Waschsalon, da es dort Steckdosen gab
    ▪️Haben eine Jobsuchanzeige bei Gumtree für Darwin geschaltet
    ▪️Hatten die Idee noch einen Abstecher nach Alice Springs (Zentrum von Australien) zu machen, um von dort aus an einer Outbacktour zum Uluru - Kata Tjuta National Park (Ayers Rock) teilzunehmen - diese sollen sehr schön sein mit einer Nacht unterm Sternenhimmel :D
    ▪️ Kalkulierten und recherchierten, ob wir es auch auf eigene Faust mit Henry wagen können - JA! :D
    ▪️Ca. 200 AU$ extra Kosten pro Person wären es - die Tourenpreise gehen bei 300 AU$ p.P. erst los und da ist die Fahrt nach Alice Springs nicht inklusive (sparen min. 150 AU$)

    💡Im Outback sind viele Roadtrains unterwegs, dies sind riesige LKW's die eine Länge von über 50m haben können. Ihnen muss man stets Vorfahrt gewähren. Sie halten für niemanden an.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day209

    T3 - Outback

    May 18 in Australia ⋅ ☀️ 29 °C

    NORMANTON

    ▪️Bevor es auf den Savannah Way ging, sind wir noch zum Lake Belmore in Croydon gefahren - baden konnten wir nicht, da dort Krokodile lauern
    ▪️Mitten auf dem Highway stand ein kleiner Vogel, der nicht wegfliegen wollte, haben ihn überfahren - er wollte garantiert Selbstmord begehen 😲
    ▪️Haben 2 Krokodile beim Sonnen auf einer Insel im Fluss beobachtet
    ▪️Außerdem sahen wir 3 riesen Leguane, unzählige Falken und Kühe auf unserer Fahrt
    ▪️Normanton ist das erste größere Dorf nach 500km gewesen, dort hatten die Jungs wieder Empfang mit ihrem Handy - ich leider nicht :(

    💡Die Vegetation wird immer weniger und die Fliegen werden immer mehr, umso weiter man sich dem rotem Zentrum nähert.
    Read more

  • Day208

    T2 - Outback

    May 17 in Australia ⋅ ☀️ 30 °C

    CROYDON

    ▪️Am vorherigen Abend haben wir uns noch mit dem Farmer um 12 Uhr auf seiner Range verabredet
    ▪️Eine halbe Stunde vorher kam eine Absage, dass der Job nicht mehr verfügbar sei - wieder einmal umsonst gewartet😅
    ▪️ Weiter ging's zum nächsten 4h entfernten Free Camp über den bekannten Savannah Way
    ▪️Beim "Mensch ärgere dich nicht" hat mich ein 1000-Füßler in die Kniekehle gebissen - einfach so 😲
    ▪️Ist aber nichts zu sehen, war nur ein riesen Schreck

    💡Im Outback sollte man immer mindestens einen kleinen vollen Benzinkanister dabei haben, da die Tankstellen, sowie die Dörfer manchmal bis zu 600km voneinander entfernt sind.
    Read more

  • Day207

    T1 - Outback

    May 16 in Australia ⋅ ⛅ 22 °C

    MOUNT GARNET

    ▪️Gegen 11 Uhr habe ich die Jungs vom "The Jack" Hostel abgeholt
    ▪️Nach dem Einkaufen und Tanken ging es zum 2,5h entfernten Free Camp in Mount Garnet
    ▪️Dort waren wir mit Elisa und Lynn (Tasmanien Girls) verabredet - mega schönes Wiedersehen nach 4 Monaten
    ▪️Haben ein paar Bierchen gezischt und endlich wieder Wizard gezockt :P

    💡 Cairns ist ein hässliches Dorf mit einer schönen Esplanade, wo viele Restaurants und süße Läden sind. Abends steppt der Bär im Gilligans, Woolshed und Salt House. Tagsüber entspannt man sich an der Lagoon. Es ist eine kleine Backpackerstadt, viele starten und einige beenden ihr Abenteuer hier. Ob man beim Einkaufen ist, gerade in der Lagoon schwimmt oder einfach die Straßen entlang schlendert man hört überall mindestens einen Deutschen. Trotzdem hatte ich eine unvergessliche Zeit hier.
    Read more

  • Day206

    Täglich grüßt das Murmeltier

    May 15 in Australia ⋅ 🌧 29 °C

    ▪️Ich wartete gespannt auf den Anruf von Liam, wann ich endlich anfangen kann zu arbeiten
    ▪️Da war er - ich werde gar nicht bei Liam arbeiten 😂
    ▪️Er hat sich doch wieder für seine 1. Favoritin entschieden
    ▪️Hat mir aber angeboten in 2 Monaten bei ihm arbeiten zu können, wenn sie weiter reist - nope 😅
    ▪️Was lernen wir daraus: Man sollte auch mal auf sein Bauchgefühl hören.
    ▪️Luca und Igor hatten sich gerade für die nächsten 3 Tage in ihr Hostel eingecheckt, konnten es zum Glück wieder stornieren
    ▪️MORGEN GEHT'S NACH DARWIN 🎉
    ▪️Am Abend habe ich noch ein Jobangebot auf einer Kuh- & Pferderanch bekommen in Mt Garnet
    ▪️Dort ist auch zufällig unser 1. Stopp - Mal sehen :)
    Read more

  • Day205

    Check In again

    May 14 in Australia ⋅ 🌧 27 °C

    ▪️Gegen 9 Uhr habe ich Liam versucht zu erreichen - konnte nur eine Nachricht auf der Mailbox hinterlassen
    ▪️Somit mussten wir auschecken (10 Uhr ist Check Out Zeit) und warteten nochmal bis 12 Uhr, denn da macht das Restaurant auf
    ▪️Um 11 Uhr schrieb mir Liam, dass er mich um 16 Uhr anrufen würde, da er gerade schlechten Empfang habe
    ▪️Also entschieden wir uns wieder ins Hostel einzuchecken und wenn sich was ändert morgen los zufahren 😅
    ▪️Am Telefon erklärte mir Liam, dass sein Kühlschrank repariert werden muss und ein fehlendes Teil vorraussichtlich am Freitag geliefert wird
    ▪️Aber er konnte mir garantieren, dass wir trotzdem diese Woche anfangen zu arbeiten
    ▪️Morgen Früh sagt er mir den Stand der Dinge, nachdem er mit dem Monteur geredet hat
    Read more

  • Day204

    Pläne ändern sich

    May 13 in Australia ⋅ ⛅ 30 °C

    ▪️Die Vorbereitungen für morgen waren im vollem Gange - morgen geht's endlich wieder auf die Straße :D
    ▪️Gegen 21 Uhr, als ich beim Klamotten rollen und Backpack packen war, laß ich eine E-Mail von Liam dem Restaurantbesitzer
    ▪️ICH HAB DEN JOB! 🎉
    ▪️Seine auserwählte Bewerberin ist abgesprungen
    ▪️Totales Gefühlschaos - ich hatte mich so sehr darauf gefreut mit den Jungs nach Darwin zu fahren und nun ist alles übern Haufen geworfen 😅
    ▪️Da die E-Mail ziemlich dringend klang und ich erst 3h später antwortete - glaubte ich, dass Liam schon den nächsten Bewerber gefragt hat
    ▪️Mit Luca und Igor verblieb ich so, dass wir bis morgen Mittag auf eine Antwort von Liam warten
    ▪️Abends ging es ein letztes Mal ins Salt House, wo ich Quetsch und Jan aus Tasmanien wieder traf - so ein Zufall!! :D
    Read more

  • Day203

    Kleine Vorbereitungen

    May 12 in Australia ⋅ ☀️ 26 °C

    ▪️Nach dem Frühstück war ich mit Ala wieder beim Sport
    ▪️Auf dem Weg dahin haben wir voll viele tote Regenwürmer gesehen, die scheinbar durch die Sonne auf dem Gehweg verbrannt wurden 🙊
    ▪️Habe mein Auto sortiert und ganz viel Zeug vom Free Stuff (z.B. Duschbäder, Waschmittel und einen Ball - JA ich habe einen Ball!! :D ) und Free Food gebunkert 😁
    ▪️Diese Free Storages sind Boxen, wo andere Backpacker ihr nicht benötigtes Zeug hineinpacken können
    Read more

  • Day202

    Hinfallen vs. Aufstehen

    May 11 in Australia ⋅ ☁️ 30 °C

    ▪️16:30 Uhr wusste ich endlich die Entscheidung von Liam - eine Absage :(
    ▪️Er hat ein Mädchen gefunden, dass in Yungaburra wohnt und mehr Erfahrung im Gastgewerbe hat als ich
    ▪️Klar ist es traurig, aber ich freue mich umso mehr endlich wieder weiter zu reisen :D
    ▪️Am Dienstag geht's dann zu den 32h entfernten Darwin
    ▪️Eine Woche Zeit sollte man sich nehmen für diese Strecke durchs nördliche Outback - 4-5h Fahrt täglich
    ▪️Es gibt nicht viele Highlights auf dieser Strecke
    ▪️Damit mir nicht langweilig wird, begleiten mich Luca und Igor - meeegaaa :D
    ▪️Um dies zu zelebrieren, sind wir ins Gilligans tanzen gegangen :)
    Read more

  • Day201

    Hingehalten

    May 10 in Australia ⋅ ☁️ 28 °C

    ▪️Vormittags war ich mit Lucas beim Sport :)
    ▪️Habe Flynn's Restaurant geschrieben, jedoch hat Liam noch 2 weitere Bewerber und kann mir erst morgen 16 Uhr seine Entscheidung mitteilen
    ▪️Ich bin immer noch im Rennen :D
    ▪️Die Sekretärin bei der Perlenfarm meinte die Geschäftsführer melden sich bei mir - andernfalls rufe ich Montag wieder an :)
    ▪️Alles sehr spannend hier 😅
    ▪️Abends fand ein Bierpongtunier im Hostel statt, ich kam bis in die vorletzte Runde :D - man hätte einen 45 AU$ Bargutschein gewinnen können
    Read more