Satellite
Show on map
  • Day3

    Tag 2_Marathon für die Füße

    March 11, 2016 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 8 °C

    Route: Big Ben, Westminster Abbey, Chelsea, Hyde Park, Green Park, Buckingham Palace, Camden Market, Primrose Hill, Cafe Route, Party im Osten Londons (Wars so?!)

    Die Sonne scheint! Nach einem Aufstehen mit Yogastunde a la Annina geht es entspannt in die große Welt Londons. Und auch heute ist ein dickes Bündel Sightseeing gepackt.
    Big Ben und Westminster Abbey gehören auf jeden Fall zu den beeindruckensten Gebäude aus frühen Zeiten! Wer hat sich so was ausdenken können und dann umsetzen...einfach schön!
    Um verschiedene Viertel von London zu sehen geht es nach Chelsea wo wir sehr schnell Häuser finden die unserer Meinung nach uns gehören sollten :D Säulen am Treppenaufgang zur Haustüre, Haustüre in einem schicken Blau gehalten und einen fetten goldenen Löwen als Türklopfer! YES.
    Wir haben uns unseren Hunger aufgespart um in Camden Market uns aus den vielen Essensständen zu bedienen und das durchgeknallte Drumherum aus bunt, schrill, provisorisch und voll auf uns wirken zu lassen :) Lecker und lustig.
    Über einen Weg entlang des Kanals geht es weiter zum Primrose Hill. Von Hier hat man einen Ausblick auf ganz London! Langsam sind unsere Füße kaputt und unsere Köpfe voll. Also auch heute eine Runde Pause zu Hause bevor es wieder raus geht in ein süßes kleines Restaurant wo wir auf Lena und ein paar ihrer London Mädels treffen. Essen super Lecker, Gespräche sehr nett und so heißt es wo gehts zum feiern hin??? Wir fahren Richtung Kingsland in den Nordosten Londons was nicht so schick aber zum weggehen sehr angesagt ist. In einem kleinen Club im Hawaii/80ies Mixstil können wir den Tag schön ausrocken lassen ;)

    Müde aber zufrieden gehts auch heute wieder ins Bettchen!
    Read more