Satellite
Show on map
  • Day2

    Erkenntnisse über Erkenntnisse

    August 10, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 17 °C

    Wir haben unsere 75 geplanten Kilometer gut geschafft. Bei den letzten 15 km meinte es der Wind besonders gut mit uns und blies von hinten.
    Die geografische Erkenntnisse des Tages? Entgegen meiner ersten Annahme, dass es späteste nach dem Thüringer Wald nur noch flach Richtung Meer geht, ist es hier ausgesprochen hügelig : Moränenland. Entgegen meiner zweiten Annahme, dass spätestens nach dem Thüringer Wald alle größeren Flüsse von Süd nach Nord fließen müssten, fließt die Havel von Nord nach Süd. Gerade sind wir in Neustrelitz in der Müritzseenlandschaft, die im weiteren Sinne zum Havelbereich gehört. Wir sind auf 83 Metern NN, Berlin ist auf 30.
    Ansonsten ist vieles geradezu klischeehaft: Viele mit Bäumen gesäumte und Katzenkopf gepflasterte Chaussee. Schmucke Siedlerhäuschen neben verfallenen LPG-Ruinen. Die Kneipe heißt Dorfkrug. Und Aal gibt es in Aspik zu hervorragenden Bratkartoffeln.
    Was verwundert ist, dass es zwei NETTO Discounter gibt. Der eine ist so wie bei uns, der andere hat einen schwarzen Hund im Signet. Beide sind meist fast benachbart.
    Übrigens : Es herbstelt hier. Der Himmel ist knallblau und die Backsteinkirchen heben sich in einem kräftigen Rot dagegen ab.
    Wie es in den nächsten zwei Tagen mit dem Bloggen wird, weiß ich noch nicht, weil wir zumindest morgen in einem etwas abgelegenen Hostel absteigen. WLAN ungewiss.
    Read more