Satellite
  • Day39

    Zeroday

    December 8, 2019 in New Zealand ⋅ 🌧 20 °C

    War ich froh, dass ich heute Nacht ein Dach über dem Kopf hatte- es hat mal wieder tüchtig gestürmt und geregnet. Trotzdem ich hätte ausschlafen können, war ich kurz nach 6h wach. Also startete ich die Planung für die nächsten Tage:
    Wieviel Tage brauche ich für die Tongariro-Überquerung?
    Wann bin ich am Einstiegsort für die Kanutour?
    Wie lang sind die täglichen Distanzen? Höhenmeter?
    Wo kann ich campen?
    Nachdem ich mir alles zusammengesucht hatte, stand der Plan. Am 15.12. könnte ich mit dem Kanu starten.

    Nach einem Kaffee und einer Pie machte ich mich auf den Weg zur i-sight. Der nette Typ nahm meine Wünsche in Empfang und fing an zu organisieren. Auch die Übernachtungen während der Kanutour müssen vorgebucht werden 😳
    Am Ende war der Plan wie folgt:
    Start der Kanutour am 16.12. zusammen mit einer Gruppe von 6 Leuten, am 18. Ankunft in Pipiriki (😂). Am 19. geht es dann 64km mit dem Fahrrad weiter (Rucksack wird transportiert) bis Whanganui. Meinen Proviant für die Bootsfahrt kann ich heute bis 14h abgeben (er wird dann mit dem Kanu geliefert) und morgen um 6.45h werde ich abgeholt zur Sicherheitseinweisung. Wow 😅

    Den restlichen Tag verbrachte ich mit Proviant kaufen und Füsse schonen. Der Regen hat mittlerweile aufgehört, ab morgen soll es wieder schön werden.

    Meine beiden deutschen Herren, Olaf und Jörg, sind zufällig auch hier gelandet. Jasmin ebenfalls. Wir werden heute Abend noch zusammen Essen gehen.
    Im Ort habe ich eine weitere TA-Hikerin getroffen, die zufällig zu der Kanutruppe am 16. dazugehört 😃. Die Welt ist so klein. 😉
    Read more

    Birgit WanderLust

    Voller Energie, so kennt man unsere Chris 😊 Und ein gutes Essen ist auch immer wichtig! 😂

    12/8/19Reply
    Andrea Manzke

    Hast Du wirklich Kuchen zum Frühstück gegessen? 🥧😯 Freiwillig? 😁

    12/8/19Reply
    ChrisWanderLust

    Pie ist ein blätterteigähnlicher Kuchen mit Käse und Minze (oder auch Fleischfüllung).

    12/8/19Reply
    12 more comments