Satellite
Show on map
  • Day19

    Windstille im Paradies

    April 4, 2019 in French Polynesia ⋅ ⛅ 30 °C

    Heute haben wir uns noch einmal ein bisschen ausschlafen gegönnt und schlendern erst gegen halb zehn zum Frühstück. Eigentlich wollen wir heute unsere ausgehandelten Fahrräder ausleihen. Leider haben wir das gestern vergessen anzumelden, sodass jetzt nur ein Fahrrad zur Verfügung steht. Wir verschieben diesen Plan also auf morgen und entscheiden uns stattdessen für einen weiteren entspannten Tag auf unserer kleinen Overwater-Terrasse. Schwimmen, schnorcheln, schmökern, schlafen - was man halt so macht im Paradies. Und schwitzen! Heute weht nämlich kein Lüftchen und wir sehen ständig so aus, als kämen wir gerade aus der Dusche. Das Wasser bietet da nur wenig Abkühlung, aber wir wollen uns ja nicht beschweren.
    Nach einem ausgiebigen Mittagsschläfchen einzelner Reiseteilnehmer, machen wir am Nachmittag einen kurzen Ausflug zum kleinen Supermarkt, um unsere Wasservorräte aufzufüllen und uns ein Eis zu gönnen. Auf dem Rückweg ist einer der Straßenhunde sehr interessiert am Inhalt unseres Einkaufsbeutels und schnappt nach mir, als wir ihn nicht an den Beutel lassen. Zum Glück ist nichts weiter passiert, auf einen Ausflug zum hiesigen Arzt zwecks einer Tollwut- und Tetanusimpfung hätte ich jetzt nicht so viel Lust gehabt. Aber so können wir unseren Spaziergang fortsetzen und laufen etwas in nördliche Richtung, vorbei an der Baustelle des Sofitels und bis in die nächste Bucht. Bevor uns dann die Mücken auffressen, machen wir uns auf den Rückweg zum Hotel und gehen noch einmal eine Runde schwimmen.
    Zum Abendessen laufen wir heute zum Matira Beach Club, an dem wir gestern auf dem Weg zum Bloody Mary‘s vorbeigekommen sind. Das Restaurant ist gut besucht und wir lassen uns Thunfisch-Tartar, Entrecôte und frische Scampi schmecken. Den liebevoll angebotenen Shuttle-Service zum Hotel schlagen wir aus (Addi sollte extra auch noch einmal mich fragen, ob ich wirklich laufen wollte 😜) und laufen die knapp 10 Minuten zurück zum Hotel.
    Read more