Linh Soyaböhnchen

Joined December 2016
  • Day3

    Family! ♡

    September 7, 2017 in the United Kingdom

    Nach einem schönen langen Sapziergabg im Park besuchten wir eine Art Naturschutzzone. Dort wurden extra Blumen zur Erhaltung der Bienen gepflanzt und man kümmert dich dort und viele Vogelarten, unter anderen Wellensittiche, Papageien und kleine Laufvögel.
    Im Park waren mindestens 5 Eichhörnchen unterwegs, einer von vielen Gründen für mich nach England zu ziehen.
    Nachmittags und abends trafen wir uns mit den Großeltern, Onkel und Cousin von John und aßen gemeinsam in einem Pub zu Abend. Es gibt absolut überall HP-Sauce.... das englischte das ich kenne.
    Ich habe mich sehr gefreut endlich einen englischen Teil der Familie kennen zu lernen. Der britische Akzent hat es mir allerdings doch etwas schwer gemacht alles zu verstehen.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day2

    NewCastle under Lyme

    September 6, 2017 in the United Kingdom

    Nach holprigen Start mit dem Mietwagen kamen wir nach nur 1,5h am Hotel an und konnten einchecken.
    Wir durften die Kosten, die Ruhe glich online bereits beglichen hatte , nochmal bar zahlen, weil das Geld nie ankam, aber von meinen Konto gebucht wurde.
    Im Deutschland werde ich dann erstmal viel telefonieren müssen.

    Auf dem Weg zum Hotel könnten wir schon Mini - Sight-seeing betreiben und liegen anschließend noch ein wenig umher. Das Zimmer glich eher einer Abstellkammer aber zum Schlafen hat es gereicht.

    Nach einem kurzen Abstecher im TheWho Shop fuhren wir knapp 3h zu Jons Cousine nach New Castle under Lyme. Wir hatten erst die Befürchtung auf der Mautstraße zu fahren, wohl gemerkt die einzige in England, aber anscheinend waren wir nur knapp dran vorbei gekommen.

    Hier ist es schön auch wenn ich mich über mehr Sonne freuen würde. Nach einer kurzen Stärkung ruhen wir uns etwas und gehen danach für die nächsten Tage essen etc kaufen.
    Read more

  • Day1

    Wechselhaftes Wetter

    September 5, 2017 in Germany

    Dank Decathlon haben wir die perfekten Reisebegleiter gefunden. Kurz imprägniert und schon sind wir start klar für das regnerische England ♡

    Am Morgen noch lief ich mit Untergrund, dünnen Rollkragenpulli und dicken Wollpulli umher und jetzt nur noch ein Top.
    Wir erreichten ca. 2,5h vor Abflug den Flughafen. Dank des Online-check in könnten wir direkt zur Kontrolle, da wir auch nur Handgepäck mit haben.
    Genau, Handgepäck. Auch wenn es ein kleiner Koffer ist, zählt es als Handgepäck, also würde das neue Shampoo, Duschgel und Creme nach 1-maligem benutzen weggeworfen, weil ja nur max. 100ml erlaubt sind im "Handgepäck"!!
    Sehr ärgerlich...

    Durch das zügige voranschreiten durch die 2 kleinen Kontrollen stehen jetzt noch über 1Stunde Spass im Wartebereich an.
    Ich bin es gar nicht gewohnt so schnell durch zu sein und nicht mindestens 4 mal kontrolliert worden zu sein wie in Frankfurt.

    Ich beobachte die (im Vergleich zu FraPort) einzigen Flugzeuge beim starten und landen und warte, dass die Zeit vergeht.
    Read more

  • Day13

    Ausflug mit Schulfreunden meiner Mama

    December 28, 2016 in Vietnam

    Wir sind um 7:15 fertig gewesen, und haben dann mitbekommen, dass es erst 7:45 los geht. Also ein super Start in den Tag. Ein Schulfreund hat eine andere Freundin und dann uns mit einem echt schönen KIA abgeholt. Nach 2Stunden fahrt ( er musste noch was geschäftlich erledigen) kamen wir dann am See an. Von dort aus ging es dann einen Berg hoch. Einem Kilometerlang nur Steigung Wuhuu! Die Luft war aber nicht so feucht wie in Süd-Vietnam, was alle super fanden außer mir natürlich. Nach gefühlt endloses Aufstieg kamen wir oben zum "Schachbrett" eines Armee Anführers und wurden sofort von den ansässigen gefragt ob wir was kaufen möchten. Sehr penetrant gefragt. Als wir nach einigen Minuten des betens und verschnaufens wieder runter gingen wurden mein Anhängsel und sein Anhängsel überfallen Fotos mit einigen Schülern zu machen die einen Ausflug machten. Beiden sind sehr blass und recht groß ( 1.86m und 1.98m ) also nichts was die Jugendlichen in dem Ort so schnell wieder sehen würden. War alles sehr amüsant da sich manche nicht getraut haben zu fragen. Danach ging es schon wieder zurück und langsam müssen auch die Koffer gepackt werden :(Read more

  • Day10

    Ha Long Bucht

    December 25, 2016 in Vietnam

    Wir sind um 7:15 Uhr mit einem Mini Bus losgefahren. Ich habe größtenteils auf der letztes Bank geschlafen und bin pünktlich bei Ankunft wach geworden :)
    Wir haben uns angemeldet und mussten knapp 50min warten, weil an Heiligabend und dem 1. Weihnachtsfeiertag alles voll war mit 6 und 8 Stunden Touren, wir wollten aber nur 4 Stunden, weil man bei den langen Touren einfach die "überschüssige" Zeit an einem Strand abgeladen wird und dort seine Zeit absitzt. Die erste Erkenntnis war dann, wären wir morgen gefahren, hätten wir den gleichen Preis gezahlt wie jetzt und hätten das bitte fast für uns gehabt. Sagt einem natürlich vorher keiner. Als wir es dann endlich auf das Boot ging, kam die nächste Überraschung, es ist nur eine 3 Stunden Fahrt. Nachdem wir ablegten konnten man hoch aufs Deck und schonmal Fotos machen. Wir kamen nach kurzer an einer Insel an, dort durchwanderten wir eine sehr große, weitläufige Tropfsteinhöhle. Nach vielen Fotos und wieder auf dem Schiff kam die 3. Erkenntnis. Das war der einzige Punkt während der Fahrt an dem wir das Schiff verlassen. Wir wollten eigentlich auf dem Insel Rum laufen und die Berge erklimmen. Sehr schade :(
    Wir haben uns noch einige Tierartige Felsfiguren angesehen und zu guter letzt das Wahrzeichen der Ha Long Bucht: Das hühnchen und der Hahn. Nach dem ganzen Trubel wissen wir es für das nächste mal besser und befinden uns wieder auf dem Rückweg.
    Read more

  • Day5

    Thành phố Hội An, Vietnam

    December 20, 2016 in Vietnam

    Heute morgen ging es nach Hội An. Die Häuser sind aus dem 16ten und 17ten Jahrhundert und es war eine internationale Handelsstadt. Es gibt einige Tempel und in jedem Gebäude gibt es Läden mit Souvenirs und allem was man nicht braucht ;)

  • Day4

    Atemlos durch den Dschungel

    December 19, 2016 in Vietnam

    Naja mehr oder weniger Dschungel. Eher endloser Aufstieg bei gefühlt 100% Luftfeuchtigkeit und immer wieder Regen. Es war sehr schön und aufregend da die Treppenstufen variiert haben zwischen 20cm und 50cm und zwischen durch einfach mal keine Treppe mehr war sondern nur viele Steine mit ab und zu ein paar Metalringe zum festhalten. Wir sind durch Höhlen gelaufen, geklettert und haben den höchsten Punkt erklimmt :)
    Ich bin froh, dass ich nicht einmal hingefallen bin (dann wäre auch sofort unten gewesen ) dafür hab ich aber mindestens 13 Mückenstiche :((
    Und mit schwimmen war auch nichts, weil der Wellengang so stark war und Flut kam, dass alles abgesperrt wurde. Trotzdem ein toller Tag! :)
    Insgesamt hat der Tag mit dem netten Taxi Fahrer nur 30€ gekostet. Verrückt! In Deutschland komm ich damit Grad mal von Selm nach Dortmund, wenn überhaupt!
    Read more

  • Day4

    Souvenir, Souvenir und Souvenir

    December 19, 2016 in Vietnam

    Zu Beginn des Tages wollten wir in einen Bergpark, allerdings war das Wetter nicht gut, wir sollten Mut einer Seilbahn fahren und es befinden sich 2 mit höhenangst in unserer Truppe. Unser sehr netter Taxifahrer hat uns dann stattdessen zu einem Souvenirshop gebracht und es war großartig! Hätte ich einen anti-schwerkraft Rucksack und ganz ganz ganz viel Geld, hätte ich den Laden leer kaufen können ;)
    Aber es wurden dann nur ein paar Kleinigkeiten :)
    Read more

  • Day3

    Strand und Drachen

    December 18, 2016 in Vietnam

    Nachdem wir in Da Nang angekommen sind, waren wir am Strand. Dort wird es recht schnell dunkel (17uhr) und um 21Uhr fahren wir zur Drachenbrücke. Jeden Samstag und Sonntag gibt es dort ein Lichtfest und da wir Donnerstag wieder abreißen haben wir Glück das noch sehen zu können :)

  • Day3

    Flughafen Hai Phong

    December 18, 2016 in Vietnam

    Wir sind am Flughafen in Hai Phong und fliegen gleich nach Süd Vietnam, nach Da Nang. Leider hat meine Cousine keinen Urlaub bekommen und kann nicht mit. Dafür aber meine Tante und mein Onkel :)
    In 30min geht's los!

Never miss updates of Linh Soyaböhnchen with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android