Satellite
Show on map
  • Day5

    Streetart in Georgetown

    May 2, 2018 in Malaysia ⋅ ⛅ 31 °C

    Direkt um die Ecke haben wir eine Bäckerei gefunden wo wir uns direkt ein paar Kleinigkeiten zum Frühstück gönnten. Richtig lecker!😍 danach machten wir uns auf, die Stadt zu erkunden. Da wir herausgefunden haben das man mit den Cat Bussen, die hier rumfahren kostenlos in der Stadt rumfahren kann und immer wieder aus und einsteigen kann haben wir uns dadurch einige km gespart;) sind dann ausgestiegen wo es was zu sehen gibt und wieder eingestiegen als wir fertig waren und zur nächsten Sehenswürdigkeit gefahren. Auf dem zweiten Bild sieht man oben links ein buddhistischen bunten Tempel, das türkise Gebäude ist in der typischen Backpackerstraße, der Chulia Street. Unten links sieht man Little India mit den ganzen Lampions, rechts oben eine schöne Moschee und unten die weiße St. Georgs Cathedral.
    Aber die eigentliche Sehenswürdigkeit in Georgetown ist die coole Streetart. Manche Malereien bleichen schon mit den Wetterverhältnissen aus, manch andere wiederum sind erst neu. Also super interessant in den Straßen rum zu laufen und immer neue Street Art zu entdecken. An dem Abend hat sich die Essenssuche etwas komplizierter gestaltet. Wir sind zu einigen Foodcourts gefahren die aber leider schon um 17 Uhr zu machten, weil sie nur mittags auf haben und nicht für den Abendbetrieb. Naja zum Glück gibt es immer mal wieder so Bürgerstände zwischendurch die dir den Burger frisch zu bereiten und somit aßen wir hier ein Burger und holten uns bei dem Bäcker von heute morgen noch ein Nachtisch und bei einem anderen Ständchen noch frisch geschnittene Ananas.
    Read more