Satellite
Show on map
  • Day3

    Heimfahrt

    September 22, 2019 in Italy ⋅ ☁️ 14 °C

    Nun, gegen halb Zwei am Nachmittag sitzen wir wieder im Car und sind auf der Heimfahrt. Die Rückreise via Brenner und Arlberg verbringen viele mit (Nach-)Schlafen. Auch ich mache ein kleines Nickerchen. Über den Brenner hat es ziemlich viel Verkehr. Wir kommen aber gut voran. Wir fahren bis zur Raststätte Trofana Tyrol in Mils bei Imst.
    Nach einer guten halben Stunde wird es weitergehen. Die Raucher nutzen die Zeit für ein, zwei, drei Zigaretten, andere genehmigen sich ein Kaffee oder sonst etwas zu trinken.
    Um 17 Uhr sind wir wieder unterwegs. Den nächsten kleinen Stau haben wir durch Diepoldsau, wo wir wieder in die Schweiz einreisen.
    In Wil fahren wir zur Garage der Firma Wick, wo uns die ersten verlassen. Kurz nach 20Uhr erreichen wir den Flughafen und ich muss mich nach dem Aufwiedersehen sagen beeilen, dass ich es auf den Zug nach Luzern schaffe. Ich komme die Rolltreppe runter, Zug steht da, ich steige ein, los gehts.
    Es hat gereicht.
    So werde ich etwa um halb Zehn Zuhause sein. Ich freue mich.

    Es war eine schöne, erlebnisreiche, unterhaltsame und lustige HIS-Reise ins Südtirol. Irgendwie wird mir die Reise nächstes Jahr vielleicht schon fehlen. Aber so ist es halt.

    Herzlichen Dank an Euch alle, welche diese drei Tage mit mir dabei wart. Ich freue mich auf ein nächstes Mal.

    PS: Da es bei der Heimfahrt nich so viele Fotos gab, hänge ich ein paar von den letzten Tagen an.
    Read more