Satellite
  • Day5

    Abu Simbel

    November 30, 2018 in Egypt ⋅ ☀️ 16 °C

    Berühmt wurde Königin Nefertari in der Neuzeit vor allem durch die prächtigen Wandmalereien in ihrem Felsengrab QV66 im Tal der Königinnen in Theben-West, das 1904 von Ernesto Schiaparelli entdeckt wurde, sowie durch den ihr und der Hathor von Ibschek geweihten Kleinen Tempel in Abu Simbel. Ihre Bedeutung im Leben Ramses’ II. wird besonders deutlich durch ihre Darstellungen in der altägyptischen Kunstdieser Zeit. Sie wird sehr häufig in gleicher Größe neben ihrem Gemahl abgebildet, was einer weitgehenden Gleichstellung ihrer Person mit dem König nahekommt. Dies war im alten Ägypten eher ungewöhnlich und ist sonst nur für die großen königlichen Gemahlinnen Teje und Nofretete bezeugt.Read more