Satellite
Show on map
  • Day6

    Noch mehr Polarlicht...

    March 3, 2020 in Sweden ⋅ 🌙 -13 °C

    wow! was ein abend! das spektakel spielte sich ca eine stunde lang am himmel ab, ja... am ganzen himmel 😍 teilweise so hell, ich dachte schon der schnee ist leicht grün 💚
    aber von anfang an.. wir suchen uns ja immer über park4night (super app übrigens) die möglichen schlafplätze raus. bei diesem stand eigentlich campen verboten.. aber da ist ein wasserfall nebenan plus kurzer weg zum vereisten wasser mit berge im hintergrund... gut, gucken kann man ja mal. dort angekommen sehen wir dann auch gleich einen wohnanhänger stehen mit schnee drauf. gut der steht wohl schon länger. kaum war der gedanke zuende kam er auch schon raus, ein leicht verwuselter junger mann mit einigen fehlenden zähnen aber super freundlich hatter mich erstmal eingewiesen. ich hab beim einfahren schon erspäht das er ein stromkabel dran hat. nach einem kurzen plausch fragte ich ihn auch danach, als antwort kam aber nur "very inofficial"...
    bei der erkundung der gegend wurde dann auch gekonnt das verbotsschild ignoriert, ist aber auch sehr freundlich geschrieben... kurz darauf bog der nächste camper ein, so.n bonzencamper mit automatischer nivilierung und großer satellitenschüssel. unser, wir nennen ihn schon den zeltplatzwächter steht auch schon bereit um die neuen zu begrüßen.. 😅 ich dachte schon puuuh jetzt wirds mir langsam zu voll hier 🤣 da biegt schon der nächste camper ein, auch noch aus norddeutschland.. die werden natürlich auch gleich von unserem zeltplatzwächter begrüßt :) später stellt sich raus das es ein sehr netter mann aus finnland mit seiner deutschen frau ist. er fotografiert auch gerne polarlicht. und das ist sein stammplatz. oben hatter sich aus schnee einen beobachtungsplatz gebaut den er uns stolz präsentierte. allerdings ging gerade polarlicht ab und ich war schon ganz nervös weil ich zum boot unten wollte, also mussten wir uns dann schnell zurückziehen. und es war perfekt! so ein tolles polarlicht, das war irre!
    heute ist es etwas windig, geplant ist eigentlich eine 30minütige OFFENE gondelfahrt auf dem berg auf dessen sich die aurora sky station befindet, mega ausblick hat man dann.
    Read more