Satellite
Show on map
  • Day196

    Es blüht!

    March 25, 2020 in Uzbekistan ⋅ ☀️ 15 °C

    Wie gesagt: Nach dem ganzen Flug-Chaos ging alles sehr schnell und ich konnte und wollte kein SightSeeing mehr machen. Allerdings war spazieren gehen erlaubt.
    Ich drehte also meine Runden jeden Tag. In Taschkent hatte es in den 2 Wochen zwischen 20 und 30 Grad. Fabelhaftes Frühlingswetter also und alles blühte!

    Wie ging es weiter in Sachen Heimreise?
    Die Regierung von Usbekistan wollte uns ausfliegen.
    Am Sonntag (also eine Woche später) hieß es, wir sollen zum Ticket-Office kommen.
    In der Früh solle ein Flieger starten.
    Als wir ankamen wurde uns mitgeteilt, dass die Regierung ihre Meinung vor einer Stunde geändert habe. Wir machten uns wieder auf den Heimweg.
    In der Nacht kam eine Mail: Bitte am Montag Vormittag noch einmal erscheinen. Der Flieger startet am Abend.
    Am Montag konnten wir dann auch tatsächlich die Tickets kaufen.
    Wir packten unsere Rucksäcke bzw. Koffer und waren schon so halb auf dem Weg zum Flughafen. Da kam die Nachricht: Das Abflugsdatum wird auf Donnerstag verschoben.
    Das Schlimme an dem Ganzen war das ewige Hin und Her. Es kostete Kraft und Nerven.
    Wir stellten uns alle darauf ein. dass alles noch dauern würde. Als das Flugzeug am Donnerstag tatsächlich abflog, konnten wir es immer noch nicht ganz glauben.
    Read more

    Sven

    Herrlich!

    4/13/20Reply