Satellite
Show on map
  • Day3

    Jakarta Tag 1: Monas, Kota, Sabang

    June 17, 2017 in Indonesia ⋅ 🌧 26 °C

    Nach einer eher schlaflosen Nacht (wir hatten beide mit der Zeitumstellung zu kämpfen), machten wir uns auf den Weg, die riesige, laute, dreckige und chaotische Stadt Jakarta zu erkunden.
    Fortbewegt haben wir uns mit dem Tuktuk, dem Zug und per Pedes. Unser erster Stop war Monas, das indonesische Nationaldenkmal und die beste Sehenswürdigkeit der Stadt. Von dort aus ging es in die Istiqlal Moschee, zur größten Moschee in Südostasien, die über 200.000 Menschen fasst.
    Dann ging es per Zug nach Old Jakarta, welches an die ehemalige Kolonialzeit erinnert. Doch auch in der vergleichsweise schönen Altstadt sieht man doch , dass die Menschen hier arm und unaufgeklärt sind, wie anhand des Flussufers mit den Müllbergen zu erkennen ist.
    Da aktuell Ramadan ist, öffneten nach Sonnenuntergang sämtliche Händler ihren Straßenimbiss, die Auswahl war gewaltig.
    Nach einem sehr anstrengenden, schönen und warmen Tag ging es zur Krönung abends noch kurz in den Pool.
    Read more