Satellite
Show on map
  • Day2

    Edinburgh bis Inverness

    June 11, 2019 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 11 °C

    8:00 Uhr Treffen mit Reiseleiter Armin Kühn, der perfekt Englisch und Deutsch spricht. Abfahrt kurz nach 8 Uhr. 11 Grad und wolkig. Scone Palace bei Perth Krönungsort der schottischen Könige mit dem umkämpften Krönungsstein, dem Stone of Destiny. Landsitz des Earl of Mansfield mit historischen Möbeln und einer eindrucksvollen Porzellansammlung.
    Weiter durch den Cairngormes Mountains NP, oberster Parkranger ist entweder Prinz William oder Prinz Harry . Die Mountains sind vulkanischen Ursprungs. Ab 400 m Höhe keine Bäume mehr, die wurden abgeholzt für Schiffe. Grüne Schafweiden, gelber Stechginster, später bestimmen Wachholder und leider noch braunes Erika das Bild . Über 1000 m das Skigebiet Schottlands. Nächster Stopp Braemur, kurzes Vespern auf einer Bank. Die Bevölkerungsdichte hier nimmt immer weiter ab, 6 Menschen pro qm2. Überqueren den Fluss Dee, Fahrt durch königliches Jagdgebiet rund um Schloss Balmoral. Ein Jagdschloss, das frühere Liebesnest von Charles und Camilla gesichtet. Sind unterwegs auf der Atlantic Route , es regnet inzwischen. Armin erklärt, dass das Wasser der Flüsse braun ist, weil das Granitgestein wasserundurchlässig ist und sich in Senken organisches Sediment ansammelt. Die Bodenoberfläche ist feucht. Das ist auch der Grund, warum die Galloway Rinder hier überleben, sie haben speziell dafür geeignete Hufe. Die Fahrt zieht sich.
    Read more