Satellite
Show on map
  • Day32

    Tarifa, Algeciras(Batterie) bis Ronda

    May 20, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 20 °C

    Wir sind früh nach Algeciras zu Iveco, in der Hoffnung eine neue Batterie zu bekommen.Um 8.30 waren wir dort, sie hatten Zeit für uns und auch eine passende Batterie. Es wurde gut, aber im mediterranen Tempo, gearbeitet. Nebst dem schon in Marokko ersetzten Teilchen ( Bremskraftverstärker), hat die ausgelaufene Säure keinen weiteren namhaften Schaden angerichtet.Das Abdecken der Batterie mit dem Stoff hat wohl geholfen ;siehe Bild)
    Kurz vor 11 war der Mechaniker fertig, hat gleich noch paar andere Kleinigkeiten erledigt. Batterie 220€, 53 € für die Arbeit, man kann nichts sagen.
    Von Algeciras sind wir dann über die wunderschöne Sierra de Grazalema (R405, R369) an vielen der " weissen" Dörfer vorbei (Jimena de la Frontera, Gaucin, Benarraba,Algatocin, Atajate) bis Ronda gefahren. An vielen der Aussichtspunkte ungestört angehalten, in den Bergen zu Mittag gegessen.Es standen noch 2 Autos, niemand kam. Ein tolles Gefühl der Ruhe.
    Früh sind wir in Ronda. Parken in Altstadtnähe und laufen durch die Gassen, sehen viele schöne Häuser und ehemalige Paläste mit starker maurischer Prägung. Über die spektakuläre Schlucht des Guadalevin oder Tajo sind wir über den Puente Nuevo in die Neustadt. Beide Teile der Stadt sind bis zur Abbruchkante der engen Schlucht gebaut, es geht senkrecht 160 m tief! Beeindruckend. In der Neustadt besuchen wir die Stierkampfarena, für über 4000 Personen, aus dem 18 JH, über die Jardines de Jimena (tolle Rosen unterschiedlichster Sorten) runter zur alten Brücke (Puente Romano) und zu den arabischen Bädern (schön restauriert), über die alte Maurenbrücke und zurück in die Altstadt bis zur Kirche Colegiata aus dem 15/16 JH, auf den Resten einer Moschee gebaut. Der Glockenturm war früher das Minarett.
    Anschliessend sind wir noch mit dem WoMo über den schmalen Camino de los Molinos runter in die Schlucht um eins der klassischen Ronda Fotomotive (den Puente Nuevo von unten mit beiden Stadtteilen) mit gutem Licht zu knipsen. Ein beeindruckender Anblick. Übernachten im schönen und stadtnahen Camping El Sur ( N 36° 43'16", W 005° 10'18").
    Read more