Satellite
Show on map
  • Day24

    Primate Team

    October 22, 2019 in Indonesia ⋅ ⛅ 33 °C

    Die Aufgaben beim Primate Team sind meist immer ziemlich ähnlich. 😊

    Zuerst füttern wir die ganzen Affen in den Socialzing Cages - Früchte durch Gitterstäbe zu drücken durchnässt irgendwann so jeden Handschuh und wird richtig eklig bei Papaya, Melone, Tomaten... 😂🙌

    Kurze Erklärung:
    Wenn neue Affen ankommen (ehemalige Haustiere, Schmuggelware, verletzte Tiere) kommen sie als erstes in die Quarantäne zur Überwachung, dann in Einzelkäfige „Isolation“ zu Eingewöhnung, danach kommen sie in immer größere Gehege, z.B. 7 - 12 Makaken zum sozialisieren mit anderen Affen und wenn sie dort fit wirken werden sie nach einer längeren Weile in Naturschutzparks released. 🙌

    Nach dem füttern der Affen wird jeden Tag entweder ein großer Käfig oder einzelne kleine Käfige gereinigt. Danach versuchen wir sie wieder schön für die Tiere herzurichten mit frischen Palmblättern, Enrichement, Erdnüssen... 😍

    Wenn man bei trockenem Wetter die Käfige mit Bambusbesen reinigt, ist man danach voller Staub und Dreck... wenn man es jedoch bei Regen macht, sind die Schuhe und Handschuhe danach voller matschigem Affenpuh und man will nicht wissen was sonst noch alles damit durchweicht ist.. 😅🙈

    Es ist so traurig, welche Geschichten manche Tiere mit sich bringen und manche leiden. 🙁

    Im Anschluss schneidet man die Früchte/Gemüse für den Mittag. 👍

    Fazit: Es ist Wahnsinn wie individuell jeder einzelne der über 150 Affen ist 😍 manche sind agressiv, oder sind drohend (zeigen Zähne), oder wollen mit uns - Essensgeber - sozialisieren (klappern mit den Zähnen) oder sind einfach nur neugierig - es ist soooo faszinierend 😍😍 aber es sind definitiv keine Kuscheltiere - Vorsicht und Abstand bei vielen ist wichtig ☝️, aber trotzdem sooo süß 😍🙌
    Read more